13.05.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 13.05.2013

Bereich Suhl

Unbekannte Täter warfen am 12.05.2013 gegen 20.55 Uhr einen Stein gegen ein Fenster eines Wohnhauses in der Dietzhäuser Straße in Benshausen. Hierdurch wurde die äußere Scheibe des Doppelglasfensters beschädigt. Der verursachte Schaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt.

Am 12.05.2013 fand ein aufmerksamer Bürger gegen 18.30 Uhr vor einem Wohnhaus Zum Zimmergrund in Suhl ein silbernes Fahrrad der Marke Conquest. Das Rad wurde zum Inspektionsdienst der Landespolizeiinspektion Suhl gebracht. Der Besitzer kann das Rad mit einem entsprechenden Eigentumsnachweis bei der Polizei in der Bahnhofstraße in Suhl abholen.

Bei einer Verkehrskontrolle am 12.05.2013 in der Würzburger Straße in Suhl wurde gegen 6.50 Uhr ein 17-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad Simson angehalten. Bei der Kontrolle musste sich der Fahrer einem Atemalkoholtest unterziehen. Dieser Test ergab einen Wert von 0,08 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem jungen Mann untersagt.

Einen Wert von 0,96 Promille ergab ein Atemalkoholtest einer 25-Jährigen am 12.05.2013. Die junge Frau wurde gegen 6.35 Uhr in der Karl-Marx-Straße in Suhl mit ihrem PKW VW Polo einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei der Fahrerin war. Die Weiterfahrt wurde untersagt.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am 12.05.2013 in der Zeit von 1.30 Uhr bis 18.00 Uhr wurden durch unbekannte Täter beide Spiegelgläser der Außenspiegel eines VW Golf in der Meininger Straße in Breitungen entwendet. Der Beuteschaden beträgt ca. 200 Euro.

In Breitungen in der Langen Gasse wurde am 12.05.2013 in der Zeit von 1.30 Uhr bis 18.00 Uhr die Spiegelgläser eines PKW Opel Astra im Wert von ca. 200 Euro entwendet.
Zeugen der Diebstähle werden gebeten den Kontaktbereichsbeamten unter der Telefonnummer 036848-87469 oder die Polizeiinspektion Schmalkalden- Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu kontaktieren.

Ein 15-Jähriger wurde wegen Sachbeschädigung in einer Bushaltestelle in Helmershausen angezeigt. Am 12.05.2013 gegen 0.30 Uhr beschädigte er mit zwei noch unbekannten Personen einen Laternenmast und den Putz des Wartehäuschens. Der Schaden wurde mit ca. 200 Euro beziffert. Die Ermittlungen zu den zwei weiteren Personen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Unbekannte Täter beschädigten vom 11.05.2013, 17.00 Uhr bis 12.05.2013, 10.00 Uhr die Frontscheibe eines PKW VW Tiguan in Floh-Seligenthal. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Hinweise nimmt der Kontaktbereichsbeamte unter der Telefonnummer 03683-601060 oder die Polizeistation Schmalkalden unter der Telefonnummer 03683 8610 entgegen.

Am 12.05.2013 wurde in Wasungen gegen 20.50 Uhr eine 52-jährige PKW- Fahrerin mit 2,66 Promille Alkohol in der Atemluft festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Dame war durch Schlangenlinien anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen und diese hatten die Polizei verständigt. Die alkoholisierte Fahrerin des grauen PKW Opel Corsa konnte noch mit einer Verkehrsunfallflucht in Kaltenwestheim gegen 20.00 Uhr in Verbindung gebracht werden. Sie war gegen ein parkendes Fahrzeug gefahren und hatte die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen. Da das Fahrzeug weitere frische Unfallschäden aufwies, wird derzeit von weiteren Unfallfluchten im Tatzeitraum auf den Weg zwischen Mittelsdorf (Kaltenwestheim) und Wasungen ausgegangen. Mögliche Geschädigte melden sich bitte umgehend bei der Polizei in Meiningen.

Ein Fehler beim Überholen war die Ursache bei einem Verkehrsunfall am 12.05.2013 gegen 18.00 Uhr, wobei ein Sachschaden von ca. 6.500 Euro entstand. Von der Salzbrücke in Richtung Meiningen wollte ein 27-jähriger PKW-Fahrer einen vor ihm fahrenden PKW überholen. Er erkannte den Gegenverkehr noch rechtzeitig und wollte den Überholvorgang abbrechen. Beim Einscheren kollidierte er mit dem vorausfahrenden Fahrzeug. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Fahrer eines Kleintransporters verletzte sich am 12.05.2013 gegen 10.45 Uhr, als er mit seinem Fahrzeug zwischen Bettenhausen und Stedtlingen gegen einen Baum fuhr. Infolge unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn, war der 33-jährige Fahrer von der Straße abgekommen. Er wurde verletzt ins Klinikum nach Meiningen gebracht.


Bereich Hildburghausen

Am 12.05.2013 gegen 14.20 Uhr ereignete sich auf der Landstraße zwischen Milz und Eicha ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer und sein Soziusfahrer schwer verletzt wurden. Der Fahrer eines PKW Opel Corsa bog nach links in Richtung Hindfeld ab, ohne auf den entgegenkommenden Fahrer eines Kraftrades BMW zu achten. Sowohl der 48-jährige Kradfahrer als auch seine gleichaltrige Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der Kradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Suhl und seine Mitfahrerin mit dem Rettungswagen nach Meiningen in die jeweiligen Krankenhäuser gebracht. Der 59-jährige Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen ins Hildburghäuser Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 10.500 Euro. Die Landstraße war von ca. 15.00 Uhr bis 16.15 Uhr voll gesperrt.

Am 12.05.2013 gegen 5.30 Uhr konnte die Fahrerin eines PKW VW auf der Bundesstraße zwischen Themar und Henfstädt einem Reh nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Dabei wurde ein Schaden von ca. 2.000 Euro verursacht. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle.

Am 12.05.2013, kurz vor Mitternacht stieß der Fahrer eines PKW VW Golf auf der Landstraße zwischen Gleicherwiesen und Linden mit einem Wildschwein zusammen. Dadurch entstand einen Schaden von ca. 500 Euro. Das Wildschwein verschwand anschließend auf den angrenzenden Feldern.

Am 12.05.2013 zeigte eine Urlauberin den Diebstahl ihrer Geldbörse an. Diese befand sich in ihrer Handtasche, welche im verschlossenen Schlafzimmer einer Ferienwohnung in Steinbach-Langenbach stand. In der Börse befanden sich ca. 500 Euro Bargeld, der Personalausweis, der Führerschein und Fahrzeugschein, sowie eine EC-Karte und eine Visa-Karte.

Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum 12.05.2013 am Kirchplatz in Themar die Eingangstür eines Wohnhauses eingetreten und dadurch beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt.

In Hildburghausen hatten in der Zeit vom 10.05.2013 bis 12.05.2013 unbekannte Täter einen in der Straße „Am Goldbach“ abgestellten PKW Seat Ibiza auf der Beifahrerseite zerkratzt und dadurch einen Schaden von ca. 1.500 Euro verursacht.

Unbekannte Täter bauten in der Zeit vom 11.05.2013 bis 12.05.2013 in Haina von einem im Römhilder Weg abgestellten PKW BMW die amtlichen Kennzeichen „HBN-S 108“ ab und entwendeten diese. Des Weiteren wurde das Firmenlogo „BMW“ abgehebelt und dadurch die Motorhaube beschädigt. Insgesamt entstand dem Eigentümer ein Schaden von ca. 500 Euro.

Aus einem LKW Daimler, welcher auf einem Feldweg bei Lengfeld, ca. 150 Meter außerhalb der Ortschaft in Richtung Kloster Veßra abgestellt war, entwendeten am Wochenende unbekannte Täter ca. 300 Liter Dieselkraftstoff. Zusätzlich wurde auch noch eine Abschleppstange, welche an der Stirnwand der Ladefläche angebracht war, gestohlen. Als der LKW-Fahrer heute Morgen, gegen 3.00 Uhr losfahren wollte, stellte er den Diebstahl fest.

Unbekannte Täter versuchten am 13.05.2013 gegen 4.45 Uhr in die Trinusbaude bei Masserberg einzubrechen. Sie zerstörten die Außenbeleuchtung und den Alarmmelder und versuchten vergebens die Schlösser am Haupteingang aufzubohren. Der Eigentümer, der durch die Alarmanlage informiert wurde und der anschließend sofort die Polizei informierte, ließ durch einen Schlüsseldienst die Türschlösser austauschen.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen