19.04.2013
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 19.04.2013

Bereich Suhl

Auf einem Parkplatz in der Ernst-Haeckel-Straße in Zella-Mehlis wurde am 18.04.2013 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr ein PKW VW Polo an der hinteren Stoßstange rechts durch ein noch unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Vermutlich hatte der Verursacher beim Ein- oder Ausparken den Polo mit Schmalkalden-Meininger Kennzeichen berührt und dadurch einen Schaden von ca. 500 Euro verursacht. Die Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung. Angaben zum Unfallhergang oder zum möglichen Verursacher bitte an den Inspektionsdienst der Landespolizeiinspektion Suhl unter der Telefonnummer: 03681 369-0 melden.

Zu einem Zwischenfall kam es am 18.04.2013 gegen 12.00 Uhr in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße in Steinbach-Hallenberg. Ein Mann betrat den Markt und wollte sich Geld wechseln lassen. Dies wurde durch die Kassiererin abgelehnt. Daraufhin verließ er den Markt und betrat diesen kurze Zeit später erneut. Dabei schrie er in dem Landen umher, nahm Waren aus den Regalen und legte sie auf das Band an der Kasse. Dabei beleidigte und beschimpfte er die Kassiererin. Auch die herbeigeeilte Ladendetektivin konnte den 21-jährigen Mann nicht beruhigen und rief die Polizei. Mit Hilfe der Beamten konnte der Mann beruhigt werden. Er erhielt Hausverbot für den Supermarkt. Es kam zu keinerlei Handgreiflichkeiten und verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin eines PKW Subaru hatte ihr Fahrzeug am 18.04.2013 in der Zeit von 12.10 Uhr bis 12.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Fröhlichen-Mann-Straße abgestellt. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie Beschädigungen an der hinteren Stoßstange und dem Kotflügel fest. Der Unfallverursacher verließ den Unfallort pflichtwidrig, ohne sich um die Schadensregulierung von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Zum Unfall oder zum möglichen Verursacher sucht die Polizei dringend Zeugen. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst der Landespolizeiinspektion Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-0.

Am 18.04.2013 gegen 9.50 Uhr nahm eine 75-jährige Frau Waren aus einem Regal eines Supermarktes in Steinbach-Hallenberg. Einige davon steckte sie in ihre mitgeführte Tasche und einige legte sie in den Warenkorb. An der Kasse bezahlte sie lediglich die Waren aus dem Korb. Der Wert der nicht bezahlten Ware beträgt ca. 12 Euro. Anzeige wegen Ladendiebstahl wurde erstattet.

 

Bereich Schmalkalden-Meiningen

In der Herrenbergstraße in Meiningen wurde vom 17.04.2013, 22.30 Uhr bis 18.04.2013, 5.30 Uhr ein hochwertiges Fahrrad der Marke KTM entwendet. Unbekannte Täter durchtrennten das Fahrradschloss, um das weiß/schwarze Rad im Wert von ca. 2.100 Euro zu entwenden. Das Mountainbike ist mit orangefarbenem Lenker und Pedalen ausgestattet.

In der Nacht zum 18.04.2013 wurden zwei Einbrüche in Büroräume in Meiningen verübt. Unbekannte Täter sind in eine Praxis in der Anton-Ulrich-Straße eingebrochen und verursachten einen Schaden von ca. 1.500 Euro. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Weiterhin wurde in Büroräume in der Sachsenstraße eingebrochen. Auch hier verursachte der unbekannte Täter Sachschaden von mehren Tausend Euro. Den Tätern gelang es allerdings nicht, an Wertgegenstände zu gelangen. Hinweise zu beiden Straftaten nimmt die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Ein 28-jähriger Fahrzeugführer wurde am 18.04.2013 in der Wettiner Straße in Meiningen ohne gültige Fahrerlaubnis festgestellt. Der Mann führte ein Fahrzeug im Straßenverkehr, obwohl ihm die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde. Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde erstattet.

Mit 0,66 Promille Alkohol im Blut wurde ein 50-jähriger Fahrzeugführer gegen 19.00 Uhr festgestellt. Der Autofahrer war in der Kontrollstelle in der Wettiner Straße in Meiningen aufgefallen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeige erstattet.


Bereich Bad Salzungen

Am 18.04.2013 um 7.50 Uhr stellte eine 20-jährige Fahrzeugführerin aus Breitungen ihren PKW Seat auf dem Parkplatz in der Lindigallee in Bad Salzungen gegenüber vom Berufsbildungszentrum ab. Als sie gegen 13.15 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie Beschädigungen am Kotflügel und Radlauf vorn rechts fest. Einen Hinweis zum Verursacher fand die junge Frau an ihrem Fahrzeug nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Hinweise, die zur Ermittlung des Unfallverursachers dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnumemr 03695 551-0 entgegen.

Am 18.04.2013 um 15.20 Uhr befuhr eine 49-jährige Fahrzeugführerin die Bahnhofstraße in Immelborn und beabsichtigte in die Karl-Marx-Straße zu fahren. Dabei missachtete sie aber den auf der Hauptstraße befindlichen vorfahrtsberechtigten PKW Dacia. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, so dass ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro entstand. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall niemand.

Der Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr am 18.04.2013 um 22.30 Uhr die Kreisstraße aus Friedelshausen in Richtung Kaltenlengsfeld. In Höhe von km 3,6 standen mehrere Rehe auf der Fahrbahn. Der Fahrzeugführer versuchte, um eine Kollision zu vermeiden, nach links auszuweichen. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich. Er kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stehen. Der 20-jährige Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Das Fahrzeug musste geborgen werden. Der Fahrzeugführer trug durch den Verkehrsunfall keine Verletzungen davon.


Bereich Hildburghausen

Auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Schleusinger Straße in Eisfeld kam es am 18.04.2013, in der Zeit von 7.45 Uhr bis 12.15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein noch unbekanntes Fahrzeug ist dort beim Ein- bzw. Ausparken gegen einen geparkten PKW Seat Ibiza gefahren. Anschließend furh der Verursacher einfach weg, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Am beschädigten PKW, welcher noch neu war, wurden Spuren vom unfallverursachendem Fahrzeug gefunden und gesichert. Am Seat entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

In der Zeit vom 17.04.2013 bis 18.04.2013 hatten unbekannte Täter in der Volkshochschule in Hildburghausen bereits zum Zweiten mal den Kaffeeautomaten aufgebrochen und die Geldkassette entwendet. Die Höhe des Sachschadens und die Höhe des Geldbetrages, welcher gestohlen wurde, ist der Polizei noch nicht bekannt.

Unbekannte Täter hatten in der Zeit vom 01.02.2013 bis zum 14.03.2013 in der Lindenauer Straße in Heldburg den Maschendrahtzaun beschädigt. Der Zaun umfriedet dort die „Alte Schmiede“ und wurde auf einer Länge von ca. 30 Metern durch mehrfaches durchtrennen beider Spanndrähte und niederdrücken beschädigt. Insgesamt ist ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden.

Am 18.04.2013, kurz vor 21.00 Uhr wurde in der Karl-Liebknecht-Straße in Hildburghausen der Fahrer eines PKW Hyundai angetroffen, als er gerade sein Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol fuhr. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,04 Promille. Es wurde ein gerichtsverwertbarer Test in der Polizeiinspektion Hildburghausen durchgeführt und eine Weiterfahrt untersagt.

Jetzt, wo die Tage länger werden und vor allem die Temperaturen steigen, zieht es viele Zweiradfreaks wieder mit ihren Zweirädern (Krafträder, Mopeds und Mofas) ins Freie. Dabei erleben die Polizeibeamten bei ihren Verkehrskontrollen die unmöglichsten Sachen. Am 18.04.2013, kurz vor 23.00 Uhr wurde in der Schackendorfer Straße in Veilsdorf der 47-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades angetroffen, als er mit seinem Kleinkraftrad „Longjia“ fuhr, ohne im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis zu sein. Er gab zwar an, das Kleinkraftrad mit einem Bausatz zum Mofa umgebaut zu haben, jedoch hat er diese Änderung nicht abnehmen lassen, so dass das Fahrzeug rechtlich noch als Kleinkraftrad anzusehen ist.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen