21.11.2012
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 21.11.2012

Bereich Suhl

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 08.10.2012, 16.00 Uhr bis 20.11.2012, 16.00 Uhr in eine Garage in der Straße des 8. März in Zella-Mehlis einzubrechen. Am Fensterrahmen waren Hebelspuren zu finden. Dem Besitzer entstand ein Schaden von ca. 400 Euro.

Ein PKW Volvo, der in der Otto-Bruchholz-Straße in Suhl abgestellt war, wurde durch unbekannte Täter am 19.11.2012 in der Zeit von 21.00 Uhr bis 21.30 Uhr beschädigt. Der Besitzer stellte eine Eindellung im linken Kotflügel fest. Der Schaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Weil die Fahrerin eines PKW KIA am 20.11.2012 gegen 10.35 Uhr in der Talstraße in Zella-Mehlis verkehrsbedingt halten musste, fuhr durch Unachtsamkeit die Fahrerin eines PKW Opel auf den KIA auf. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 320 Euro.

Das Gasflaschenlager der Total-Tankstelle in Oberhof war Angriffspunkt unbekannter Täter in der Zeit vom 13.11.2012, 20.00 Uhr bis 20.11.2012, 10.00 Uhr. Der oder die Täter drangen gewaltsam in die beiden Lagerboxen ein und entwendeten ca. 20 Gasflaschen, einen Gasbrenner sowie einen Gasstrahler für Flaschen im Wert von ca. 1.200 Euro. Der verursachte Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Ohne Verletzte und mit einem Sachschaden von ca. 1.200 Euro endete ein Verkehrsunfall am 20.11.2012 in der Goldbachstraße in Suhl. Der Fahrer eines PKW Ford Fiesta fuhr gegen 7.10 Uhr rückwärts aus einer Parklücke und beachtete den vorbeifahrenden KOM nicht. Es kam zur seitlichen Kollision.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am Dienstag beschädigte der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges in Schmalkalden zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr einen PKW VW Passat, der auf dem Parkplatz an der Fleischerei in der Haargasse abgestellt war, vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro.

Auf dem Parkplatz des Klinikums Meiningen wurde am Dienstag zwischen 9.30 Uhr und 10.00 Uhr ein dort abgestellter weißer PKW Peugeot Clio durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Die Fahrerin eines PKW VW beschädigte am 20.11.2012 auf einem Parkplatz in der Haargasse in Schmalkalden beim Ausparken einen dort abgestellten PKW Opel und verursachte an diesem einen Schaden von ca. 300 Euro. Am VW entstand Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.


Bereich Bad Salzungen

Polizeibeamte stellten am 20.11.2012 gegen 18.55 Uhr in der Nürnberger Straße in Barchfeld während einer Verkehrskontrolle den Fahrzeugführer eines PKW Fiat fest, der sein Fahrzeug unter Alkholeinwirkung führte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Den 36-jährigen Fahrzeugführer erwarten nun ein Bußgeldverfahren sowie ein Fahrverbot.

Die Rettungsleitstelle informierte die Polizei am 20.11.2012 gegen 18.35 Uhr über eine Ölspur zwischen Merkers und Dorndorf. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Ölspur bis nach Dietlas führte, sich dann allerdings verlor. Durch die Feuerwehr wurde die Ölspur beseitigt. Hinweise zum Verursacher liegen bis dato nicht vor.

Durch einen Mitarbeiter des TTM Marktes in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen wurde am 20.11.2012 mitgeteilt, dass sich seit mehreren Tagen ein ungesichertes blaues Herrenfahrrad der Marke Scout an der Seite des TTM Marktes befindet. Anhand der Rahmennummer wurde durch die Polizei überprüft, ob das Fahrrad als gestohlen gemeldet ist. Da dies nicht der Fall ist, wurde das Rad an das Fundbüro übergeben.

Durch Polizeibeamte wurde am 20.11.2012 um 15.00 Uhr der Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades der Marke Yamaha festgestellt, wie dieser die Werrabrücke in Vacha befuhr. Dabei handelt es sich um eine Fußgängerbrücke, die zum Befahren gesperrt ist. Der Fahrzeugführer wurde daraufhin angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des Kleinkraftrades besaß.

Durch unbekannte Täter wurde in der Zeit vom 19.11.2012, 15.00 Uhr bis zum 20.11.2012 gegen 7.00 Uhr vom Parkplatz gegenüber vom Schwimmbad in der Kaltenborner Straße in Bad Salzungen ein weißer PKW Renault Trafic entwendet. Am Fahrzeug befanden sich die amtlichen Kennzeichen SM-L 2917. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ermittlung der Täter sowie zum Verbleib des Fahrzeuges dienen, nimmt die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 03695 5510 entgegen.

Am 20.11.2012 um 9.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Stadtlengsfeld und Weilar. Der Fahrzeugführer eines LKW MAN befuhr die Strecke von Weilar kommend in Richtung Stadtlengefeld. Ihm entgegen kam ein LKW MAN. In einer Linkskurve kam es zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge, so dass die Außenspiegel beschädigt wurden. Vor Ort gaben beide Unfallbeteiligten an, dass jeweils der Andere zu weit links gefahren sei. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Am 19.11.2012 um 18.00 Uhr stellte ein 52-jähriger Fahrzeugführer das Firmenfahrzeug, einen schwarzen PKW Renault, auf dem Parkplatz Untere Beete in Bad Salzungen ab. Als er am 20.11.2012 um 6.15 Uhr wieder zum Fahrzeug kam, stellte er fest, dass der Außenspiegel auf der Beifahrerseite fehlte. Das Spiegelglas, sowie die Spiegelverkleidung lagen beschädigt neben dem Fahrzeug auf dem Boden. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf ca. 350 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Unfallverursachers dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.


Bereich Hildburghausen

Der Fahrer eines PKW Opel bog am 20.11.2012 gegen 6.30 Uhr von der Hauptstraße in Sachenbrunn nach links in den Frohnbergweg ein, ohne auf den hinter ihm fahrenden PKW Seat Ibiza zu achten. Durch die anschließende Kollision entstand ein Schaden von insgesamt ca. 8.000 Euro.

In Hildburghausen, auf dem Parkplatz einer Fahrschule in der Knappengasse ereignete sich am 20.11.2012 gegen 9.15 Uhr eine Verkehrsunfallflucht. Der 76-jährige Fahrer eines PKW Opel Astra stieß beim Einparken gegen einen dort stehenden PKW Toyota und verließ anschließend zu Fuß die Unfallstelle. Eine Zeugin, welche in einem weiteren Fahrzeug saß, beobachtete den Vorgang und zeigte den Unfall bei der Polizei an. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 150 Euro.

Vermutlich hatte der Fahrer eines LKW beim Waren anliefern in der Zeit vom 15.11.2012 bis zum 17.11.2012, 11.00 Uhr am Möbelwerk in Römhild das Dach vom Vereinsgebäude der Römhilder Karnevalsgesellschaft und einen Mast der Telekom beschädigt. Insgesamt soll dadurch ein Schaden von ca. 250 Euro entstanden sein.

Der Fahrer eines PKW VW Golf stieß am 20.11.2012 gegen 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des „diska-Einkaufmarktes“ in Heldburg gegen einen dort stehenden PKW Audi A3 und verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. Dies sah ein Zeuge und übermittelte der Fahrerin des PKW Audi das amtliche Kennzeichen des Unfallverursachers. Am Audi entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

In der Zeit vom 04.11.2012 bis zum 19.11.2012 entwendeten unbekannte Täter einen in der Flur von Billmuthausen abgestellten Kasten mit einem Bienenvolk. Insgesamt werden dort 24 Bienenvölker unterhalten. Dem Eigentümer, der in Lindenau wohnt, entstand ein Schaden von ca. 180 Euro.

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 02.11.2012 bis zum 19.11.2012 in ein Einfamilienhaus in der Alten Dorfstraße in Rappelsdorf einzudringen. Mit einem Brecheisen wurden versucht ein Fenster und eine Tür aufzuhebeln, was nicht gelang. Die Höhe des verursachten Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt.

In Hildburghausen traten in der Zeit vom 19.11.2012, 18.00 Uhr bis zum 20.11.2012, 12.00 Uhr unbekannte Täter eine Kellertür in der Apothekergasse ein. Aus dem Kellerraum wurde nach bisheriger Sachlage nichts entwendet. Der Wohnungsgesellschaft Hildburghausen entstand ein Schaden von ca. 50 Euro.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen