16.10.2012
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 16.10.2012

Bereich Suhl

Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeuges kollidierte am 15.10.2012 gegen 21.20 Uhr in der Unteren Kirchgasse in Suhl beim rückwärts Ausparken gegen einen PKW VW Golf. Am Golf entstand Sachschaden von ca. 2.500 Euro. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle pflichtwidrig.

Unbekannte Täter wollten in der Zeit vom 14.10.2012, 23.30 Uhr bis 15.10.2012, 9.00 Uhr in ein Mehrfamilienhaus am Marcel-Callo-Platz in Zella-Mehlis einbrechen. Dazu beschädigten sie ein Fenster und die Außentür des Hauses. Sie gelangten jedoch nicht in das Objekt, sodass nichts entwendet wurde. Der verursachte Schaden beträgt ca. 2.000 Euro.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Unbekannte Täter öffneten in der Zeit vom 10.10.2012 bis 15.10.2012 gewaltsam zwei Kellerverschläge eines Mehrfamilienhauses Am Walperloh in Schmalkalden und entwendeten daraus fünf Kästen Bier (Becks) sowie 14 leere Getränkekästen. Der Schaden wird mit insgesamt ca. 95 Euro angegeben.

In der Bibraer Straße kam es am 15.10.2012 gegen 11.45 Uhr in Bibra zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro, als der Fahrer eines PKW VW Caddy beim Rückwärtsfahren gegen einen dahinter stehenden PKW Opel Astra fuhr. Personen wurden nicht verletzt.

Die Fahrerin eines PKW Opel Agila kam an 15.10.2012 gegen 9.10 Uhr auf der Landstraße zwischen Brotterode und Kleinschmalkalden von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 75-jährige Fahrerin wurde ins Krankenhaus nach Schmalkalden gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Die Straße war bis um 10.30 Uhr voll gesperrt. Sechs Kameraden der FFW Brotterode kamen zum Einsatz.

Die Fahrerin eines PKW Renault Clio befuhr am 15.10.2012 gegen 6.50 Uhr die Ortslage Mittelstille und wollte einen vor ihr fahrenden LKW überholen. Als sie sich im Überholvorgang befand, fuhr aus der Ausfahrt der Tankstelle ein PKW Ford Ka auf die Straße auf und kollidierte mit dem Renault. Dieser kam durch den Anstoß von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einer angrenzenden Wiese. Die Fahrerin des PKW Renault wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Schmalkalden gebracht. Der Fahrer des PKW Ford blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 5.000 Euro.


Bereich Bad Salzungen

Durch den Gerichtsvollzieher wurde am 03.09.2012 in Bad Salzungen ein BMX-Fahrrad der Marke Scott gepfändet, für das durch die Person, bei der es gepfändet wurde, kein Eigentumsnachweis erbracht werden konnte. Da an der Rahmennummer manipuliert wurde, ist nicht auszuschließen, dass das Fahrrad aus einer Diebstahlshandlung stammt. Daher wird nun der rechtmäßige Eigentümer gesucht, der sich mit einem entsprechendem Eigentumsnachweis an die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 wenden kann.

Der Fahrzeugführer eines PKW VW mit Anhänger bemerkte am 15.10.2012 gegen 10.55 Uhr in Höhe der Spielothek in der Salzunger Straße in Merkers zu spät, dass der vor ihm fahrende PKW Toyota verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf diesen auf. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.100 Euro. Verletzt wurde niemand.


Bereich Hildburghausen

Der Fahrer einer Unimog- Mähmaschine mähte am 15.10.2012 gegen 13.30 Uhr in der Hildburghäuser Straße in Heldburg den Randstreifen. Der Fahrer eines PKW Opel Corsa, der aus Richtung Völkershausen nach Heldburg kam, fuhr zu dicht auf das Mähfahrzeug auf. Dadurch war seine Sicht nach vorne sehr eingeschränkt. Trotzdem überholte der Opelfahrer kurz vor einer unübersichtlichen Rechtskurve den Unimog, obwohl er gerade Gegenverkehr bekam. Die Fahrerin eines PKW Chevrolet, die sich im Gegenverkehr befand, konnte einen Zusammenstoß mit dem Opel vermeiden, indem sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts auswich. Hier streifte sie allerdings einen Baum und beschädigte einen Leitpfosten. Das Fahrzeug wurde auf der gesamten rechten Seite beschädigt. Der Unfallverursacher setzte unbeirrt seine Fahrt in Richtung Tankstelle fort. Dort wurde er von einem ihm nachfahrenden Zeugen erkannt und die Geschädigte konnte dort die Personalien einfordern. Insgesamt wurde ein Schaden von ca. 2.050 Euro verursacht.

In der Königstraße in Schleusingen beschädigte am 15.10.2012 gegen 19.00 Uhr die Fahrerin eines PKW Chevrolet beim Ausparken einen dort stehenden PKW VW Polo. Dabei verursachte sie einen Schaden von ca. 500 Euro.

In der Zeit vom 14.10.2012, 14.45 Uhr bis zum 15.10.2012, 8.45 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Garage, welche sich in der „Krumme Hohle“ in Hildburghausen befindet, ein. Dort wurde das Garagentor mit noch unbekanntem Tatmittel aufgebrochen und geringfügig beschädigt. Aus der Garage wurde nichts entwendet.

In Milz wurde in der Zeit vom 12.10.2012, 12.00 Uhr bis zum 15.10.2012, 10.00 Uhr aus einer Arbeitsbühne ca. 20 bis 30 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Dabei entstand ein Schaden von ca. 50 Euro. Die Arbeitsbühne stand in einer Halle, die sich noch im Bau befindet, in der Betty-Munker-Straße.

Am 15.10.2012 wurde beim zuständigen Kontaktbereichsbeamten in Themar die Beschädigung einer Hinweistafel angezeigt. Die Beschädigung soll in der Zeit vom 28.08.2012 bis zum 29.08.2012 geschehen sein. Das Hinweisschild stand an der Werra bei Themar zwischen Oberer Mühle und Steinlache am Bootsanleger. Der Schaden beläuft sich hier auf ca. 220 Euro.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen