28.09.2012
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 28.09.2012

Bereich Suhl

Unbekannte Täter beschädigten in der Zeit vom 26.09.2012, 18.00 Uhr bis 27.09.2012, 15.30 Uhr den Lack eines PKW Renault mit einem spitzen Gegenstand. Das Fahrzeug war durch seinen Besitzer in der Straße der Opfer des Faschismus in Suhl geparkt worden. Der verursachte Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Eine 21-Jährige befuhr mit ihrem PKW VW Golf am 27.09.2012 gegen 13.50 Uhr die Würzburger Straße in Suhl und wollte an der Viaduktkreuzung nach links in die Dr.-Theodor-Neubauer-Straße abbiegen. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem Absperrgeländer. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Gleich zwei PKW, die in der Lauterkopfstraße in Suhl abgestellt waren, wurden durch unbekannte Täter in der Zeit vom 26.09.2012, 15.30 Uhr bis 27.09.2012, 12.00 Uhr beschädigt. Der oder die Täter versuchten die Tankdeckel des Suzuki und des Renaults aufzuhebeln. Dies gelang jedoch nicht. Dabei wurde auch der Lack zerkratzt. Insgesamt wurde ein Schaden von ca. 500 Euro verursacht.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Ein weißes 26er Moutainbike der Marke „TREK“ im Wert von ca. 550 Euro wurde am 27.09.2012 zwischen 20.00 Uhr und 21.30 Uhr in Breitungen gestohlen. Das Rad stand ungesichert in einem Fahrradständer vor dem Wohnblock in der Straße „Am Simmelsee“. Es hat keine Schutzbleche, einen schwarzen Sattel und einen kleinen rot/schwarzen Aufkleber am Rahmen.

Bereits zum dritten Mal wurde aus einer Getränkefirma in Rippershausen Leergut entwendet. Die unbekannten Täter entnahmen am Mittwochabend ca. 225 PET-Flaschen a 0,5 Liter im Wert von ca. 56 Euro. Auch hier wurden die Kästen über den Zaun gereicht und nach Entnahme der Flaschen zurückgelassen.

Unbekannte Täter hebelten in der Zeit vom 25.09.2012, 15.30 Uhr bis 27.09.2012, 6.30 Uhr ein Fenster zur Mensa des BTZ Rohr/Kloster auf und stiegen in den Speisesaal ein. Hier entwendeten sie aus der Kasse ca. 850 Euro Bargeld und verließen das Gebäude durch eine Schiebetür, wobei auch diese beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Der Fahrer eines PKW Audi A3 befuhr am Donnerstag gegen 10.00 Uhr den Kreisverkehr „Am Alten Graben“ in Schmalkalden. Auf dem Fußgängerweg im Bereich des Kreisverkehrs befand sich eine männliche Person. Als der Audi-Fahrer auf Höhe des Fußgängers war, spuckte dieser auf die Frontscheibe und trat gegen den hinteren Kotflügel des PKW. Am Fahrzeug entstand dadurch ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Am Mittwoch gegen 23.00 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter in eine Arztpraxis in der Schwarzaer Straße in Rohr einzubrechen. Bei dem Versuch eine der beiden Zugangstüren zur Praxis aufzuhebeln, wurden die Täter aber offenbar von einer aufmerksamen Hausbewohnerin gestört. Der Schaden an der Tür sowie am Türrahmen beträgt ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Der Fahrer eines PKW Opel Astra befuhr am Donnerstag gegen 15.40 Uhr die Bundesstraße 19 in Richtung Breitungen. Auf Höhe der Ortschaft Fambach kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW VW Golf. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Schmalkalden gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (ca. 30.000 Euro).

Der Fahrer eines PKW Ford Transit fuhr am 27.09.2012 gegen 15.05 Uhr aus einem Firmengelände in Floh nach links auf die Körler Straße auf, ohne den dort fahrenden Kradfahrer zu beachten. Dieser fuhr ungebremst gegen die linke, vordere Fahrzeugseite des PKW und schlug mit dem Kopf gegen die Frontscheibe. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Schmalkalden gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.


Bereich Bad Salzungen

Im Rahmen der Ermittlungen zu den Garageneinbrüchen in der Nacht zum 26.09.2012 in Geisa wurde bekannt, dass aus einer der 13 angegriffenen Garagen eine nichtzugelassenen MZ TS 250 in der Farbe schwarz entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Unbekannte Täter brachen bereits in der Nacht zum 26.09.2012 gewaltsam das Tor einer Garage in der Heinrich-Heine-Straße in Merkers auf. Das darin stehende Fahrzeug wurde versucht kurzzuschließen, was jedoch nicht gelang. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Unbekannte Täter verklebten in der der Nacht zum 26.09.2012 an einem in der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen geparkten PKW alle vier Schlösser am Fahrzeug, so dass der Besitzer keine der Fahrzeugtüren mehr öffnen konnte. Durch den Kleber wurde ebenfalls der Fahrzeuglack in Mitleidenschaft gezogen, so dass am Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand.

An einem PKW Seat wurde am 26.09.2012 in der Zeit zwischen 11.00 Uhr bis 14.05 Uhr die Heckscheibe eingeschlagen. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz der Schule in der Schulstraße in Kaltennordheim geparkt. Der Sachschaden am PKW Seat beläuft sich auf ca. 400 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Unbekannte Täter begaben sich in der Nacht zum 27.09.2012 auf das Gelände des Tierparks in Bad Liebenstein. Dort brachen sie an einem Kinderkarussell und an einem Kinderbagger die Geldboxen gewaltsam auf und entwendeten das Hartgeld in Höhe von insgesamt 300 Euro.

Am 27.09.2012 gegen 16.10 Uhr befuhren die Fahrzeugführer eines PKW Opel und eines PKW BMW die Bundesstraße 84 aus Richtung Eisenach kommend. In einer langgezogenen Geraden beabsichtigte der BMW-Fahrer, den vor ihm fahrenden PKW Opel sowie einen vor dem Opel fahrenden LKW zu überholen. Als er sich bereits neben dem PKW Opel befand, setzte dessen Fahrzeugführer auch zum Überholen an, so dass es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. An beiden PKW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Unbekannte Täter entwendeten am 27.09.2012 in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr aus einer in der Umkleidekabine in der Sporthalle Schulstraße in Kaltennordheim abgelegten Hose den Fahrzeugschlüssel eines PKW Mercedes Benz. Der Fahrzeugbesitzer bemerkte den Diebstahl erst nach dem Training. Als er zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass dieses offen war und aus dem Inneren seine Allwetterjacke entwendet wurde. Der Fahrzeugschlüssel konnte auch nicht wieder aufgefunden werden.


Bereich Hildburghausen

An der Kreuzung Coburger Straße/Wiesenstraße in Hildburghausen fuhr am 27.09.2012 gegen 18.20 Uhr ein 13-jähriger Radfahrer von der Coburger Straße nach links in die Wiesenstraße und achtete nicht auf den verkehrsbedingt haltenden PKW Audi A4 und stieß gegen die hintere linke Fahrzeugecke. Zum Glück hat sich der Junge bei dem Unfall nicht verletzt. Insgesamt entstand jedoch ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges befuhr am 13.09.2012 gegen 22.00 Uhr die Landstraße zwischen Ummerstadt und Bad Colberg. Kurz nach dem Ortsausgang Ummerstadt kam dieses Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, fuhr dort über eine kleine Wiese, ein kleines Feld und kam auf einem angrenzenden Maisfeld zum stehen. Der unbekannte Fahrer beschädigte dabei eine Wasserleitung, welche für die Bewässerung der dortigen Landwirtschaft vorgesehen war und verursachte einen Schaden von ca. 500 Euro. Er verließ die Unfallstelle pflichtwidrig.

In der Nacht zum 27.09.2012 stiegen unbekannte Täter in eine Arztpraxis im Ärztehaus in der Schleusinger Straße in Hildburghausen ein. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe, um so durch das Fenster in das Innere zu gelangen. Dort wurden aus einem Schubfach im Anmelderaum Briefmarken im Wert von ca. 200 Euro und eine Geldkassette mit Kleingeld entwendet. Durch das zerschlagene Fenster entstand ein Schaden von ca. 300 Euro.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen