11.09.2012
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 11.09.2012

Bereich Suhl

Am 10.09.2012 gerieten gegen 20.00 Uhr zwei Damen im Alter von 16 und 20 Jahren an der Bushaltestelle in der Crawinkler-Straße in Oberhof in Streit. Dieser gipfelte darin, dass die 20-Jährige dem Opfer mehrfach ins Gesicht schlug, sodass sie Verletzungen im Bereich der Unterlippe und Stirn erlitt.

Unbekannte Täter entwendeten am 10.09.2012 in der Zeit von 7.15 Uhr bis 11.00 Uhr aus einem Bürogebäude in der Meininger Straße in Suhl eine Hochheckenschere der Marke Stihl. Das orange Gartengerät hat einen Wert von ca. 500 Euro.

Ein 71-Jähriger befuhr am 10.09.2012 gegen 9.50 Uhr mit seinem PKW Renault die Waldstraße in Zella-Mehlis, als ihm in einer Kurve ein Kleintransporter mit hoher Geschwindigkeit entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Cliofahrer nach rechts aus, fuhr über eine Wiese und kam an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Renault entstand Totalschaden. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.

Den Parkplatz in der Straße der Opfer des Faschismus in Suhl befuhr am 10.09.2012 eine 75-Jährige mit ihrem PKW Ford und beschädigte beim Einparken einen PKW Honda. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.100 Euro.

Der Fahrer eines PKW parkte seinen VW Passat an der Einmündung zur Bahnhofstraße in Suhl am 10.09.2012 gegen 8.40 Uhr. Der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges kollidierte seitlich mit dem Passat und verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. Der Schaden an dem VW beträgt ca. 4.000 Euro.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Vom Gelände des Tennisclubs im Maßfelder Weg in Meiningen wurde am 10.09.2012 zwischen 18.10 Uhr und 19.40 Uhr ein weiß/graues Trekkingfahrrad „Cube/Delhi“ im Wert von ca. 870 Euro entwendet.

Durch unbekannte Täter wurde in der Zeit vom Sonntag zum Montag, 8.30 Uhr, die Eingangstür zu den Büroräumen einer Firma am Meininger Nonnenplan aufgebrochen. Die Büroräume, insbesondere die Schränke, wurden vermutlich nach Bargeld durchsucht. Entwendet wurde nach erster Übersicht nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Erneut wurde in die Gärtnerei in Wasungen eingebrochen. Die Täter stiegen in der Nacht zum Montag durch ein bereits beschädigtes Fenster ein und entwendeten aus dem Verkaufsbereich Angeln, Angelrollen und Bundeswehrbekleidung. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Von einem im Autohandel in Breitungen abgestellten Gebrauchtwagen der Marke Opel T 98 Kombi wurden in der Zeit vom 09.09.2012, 16.00 Uhr bis 10.09.2012, 9.00 Uhr unter anderem die beiden Außenspiegel, der Tankdeckel und die Dachantenne entwendet. Des Weiteren wurden das Schloss der Fahrertür sowie die Heckklappe beschädigt und eine Seitenscheibe eingeschlagen. Der Gesamtschaden wird mit ca. 1.000 Euro angegeben.

Unbekannte Täter entzündeten am 10.09.2012 gegen 13.00 Uhr den Inhalt eines Papierkorbes im Meininger Goethepark. Durch die Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht. Der Schaden am Papierkorb beträgt ca. 100 Euro. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0.

Beim Überqueren des Zebrastreifens in der Auergasse in Schmalkalden wurde eine Fahrradfahrerin am Montagmorgen von einem PKW erfasst und zu Fall gebracht. Bei dem Sturz zog sich die Frau Prellungen an der Hand zu. Bei dem PKW handelte es sich um einen orangefarbenen PKW VW Golf. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.


Bereich Bad Salzungen

Ein 49-Jähriger befuhr am 10.09.2012 gegen 17.30 Uhr mit seinem Kraftrad die Landstraße von Kaltenwestheim in Richtung Unterweid im Wartburgkreis. Auf einer Gefällestrecke kam er aus bisher unbekannter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stützte mit seiner Yamaha in den Straßengraben. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Ein Fahrzeugführer fuhr am 10.09.2012 um 10.00 Uhr mit seinem PKW vom Parkplatz der Sparkasse auf die Herzog-Georg-Straße in Bad Liebestein. Dabei übersah er eine Fußgängerin, welche mit ihrem Fahrrad auf dem Fußweg lief. Der PKW kollidierte mit dem Hinterrad des Fahrrades, so dass dieses umfiel und in der weiteren Folge die Fußgängerin mitriss. Dabei wurde sie leicht verletzt. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Allerdings konnte die gestürzte Fußgängerin sich noch das amtliche Kennzeichen des PKW merken. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 150 Euro.

Am 10.09.2012 gegen 16.05 Uhr befuhr ein 23-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Skoda die Otto –Grotewohl-Straße in Bad Salzungen und beabsichtigte nach links auf die Leimbacher Straße abzubiegen. Als er sich bereits auf der Leimbacher Straße befand, bemerkte er ein von rechts kommendes Fahrzeug und stoppte sein Fahrzeug. Ein von links in der Leimbacher Straße kommender Mopedfahrer konnte dem PKW nicht mehr ausweichen. Der Mopedfahrer fuhr seitlich in den PKW und kam durch die Kollision zu Fall. Dabei zog er sich Verletzungen zu, so dass er mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.100 Euro.

Ein Fahrzeugführer informierte am 10.09.2012 gegen 17.35 Uhr telefonisch die Polizei, dass auf der Straße zwischen Ettmarshausen und Bad Salzungen ein orangefarbener, nicht zugelassener Motorroller, besetzt mit zwei Mädchen ohne Sturzhelm fuhr, der die anderen Verkehrsteilnehmer gefährdete. Durch die Polizeibeamten konnte dieses Fahrzeug vor Ort nicht mehr festgestellt werden. Sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Fahrzeuges und der Fahrzeugführerin dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.


Bereich Hildburghausen

Der Fahrer eines PKW Peugeot befuhr am 10.09.2012 gegen 10.30 Uhr die Georgstraße in Eisfeld, als er plötzlich verkehrsbedingt anhalten musste. Dies bemerkte die 73-jährige Fahrerin eines PKW Opel zu spät und fuhr auf den Peugeot auf. Dadurch entstand ein Schaden von insgesamt ca. 6.000 Euro.

Auf der Bundesstraße 89, kurz vor dem Bahnübergang Henfstädt musste am 10.09.2012 gegen 14.20 Uhr der Fahrer eines PKW Skoda verkehrsbedingt anhalten, was der Fahrer eines PKW Mercedes-Benz zu spät bemerkte und auf den Skoda auffuhr. Durch diesen Unfall wurde insgesamt ein Schaden von ca. 10.000 Euro verursacht.

Am 10.09.2012 hatte gegen 17.30 Uhr der Fahrer eines PKW Rover Mini, der zusammen mit seinem Fahrschullehrer unterwegs war, die Absicht, auf die Bundesstraße von der Straße Zur Karolinenburg in Hildburghausen aufzufahren und musste verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte die Fahrerin eines PKW Audi zu spät, fuhr auf und verursachte durch den Zusammenstoß einen Schaden von ca. 350 Euro.

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 10.09.2012 gegen 10.30 Uhr auf dem Markt in Römhild. Zwei Zeuginnen beobachteten, wie der Fahrer eines PKW Opel Vectra gegen einen dort stehenden PKW Opel Astra fuhr und ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, die Unfallstelle verließ. Eine der Zeuginnen sprach beim zuständigen Kontaktbereichsbeamten vor, der diesen Verkehrsunfall protokollierte. Die Höhe des entstandenen Schaden ist der Polizei noch nicht bekannt.

Am 10.09.2012 gegen 15.30 Uhr kam es zu einem Flächenbrand zwischen Waldau und Hinternah. Hier hatte sich das Feuer auf einer Fläche von ca. 8 Meter x 50 Meter auf einer Wiese ausgebreitet. Die eingesetzten Kameraden der freiwilligen Feuerwehren von Waldau und Hinternah hatten den Brand schnell unter Kontrolle, konnten jedoch keine Ursache zum Brandausbruch finden. Nach ersten Erkenntnissen ist kein wirtschaftlicher Schaden entstanden.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen