30.08.2012
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Pressebericht vom 30.08.2012

Bereich Suhl

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 28.08.2012, 20.00 Uhr bis 29.08.2012, 20.30 Uhr mehrere Sachen aus einem Hausflur in der Industriestraße in Zella-Mehlis. Die Geschädigte wollte umziehen und hatte die Sachen verpackt zur Abholung in den Flur gestellt. Der Entwendungsschaden wird auf ca. 85 Euro geschätzt.

Am 29.08.2012 gegen 20.05 Uhr gerieten vor einem Einkaufsmarkt in der Mauerstraße in Suhl ein 22-Jähriger und ein 42-Jähriger in Streit. Dieser eskalierte dahingehend, dass es zu wechselseitigen Körperverletzungen kam, wobei beide verletzt wurden.

Ein 54-Jähriger befuhr am 29.08.2012 gegen 15.00 Uhr mit seinem LKW die Straße Am Sehmar in Suhl und wollte an der Kreuzung links abbiegen. Neben dem LKW stand ein PKW BMW, dessen Fahrerin ebenfalls nach links abbiegen wollte. Nach der Freischaltung der Ampel fuhren beide Fahrzeuge los. Der Fahrer des LKW kam während des Abbiegens zu weit auf die Fahrbahn des BMW, sodass es zur seitlichen Kollision kam. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Unbekannte Täter stießen in der Zeit vom 28.08.2012, 22.00 Uhr bis 29.08.2012, 6.25 Uhr einen Fahrradständer in der Alexander-Gerbig-Straße in Suhl gegen eine Schaufensterscheibe aus Thermoglas. Diese wurde dadurch beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

An der Gebäuderückseite einer Tankstelle in der Hauptstraße in Suhl öffneten in der Zeit vom 28.08.2012, 22.00 Uhr bis 29.08.2012, 6.25 Uhr unbekannte Täter gewaltsam die Hintereingangstür aus Holz und brachen im Inneren einen Blechschrank auf. Aus diesem entwendeten sie ca. 1.000 Schachteln Zigaretten. Im Verkaufsraum nahmen sie weitere 750 Schachteln mit. Der Wert der Schachteln wird auf ca. 10.500 Euro geschätzt.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Am 29.09.2012 gegen 12.15 Uhr kam es zu einer fahrlässigen Körperverletzung vor einem Einkaufsmarkt in der Karl-Marx-Straße in Fambach. Eine männliche Person wurde hierbei von einem Schäferhund angesprungen und in den Unterarm gebissen. Der Tierhalter entfernte sich, ohne seine Personalien bei dem Geschädigten zu hinterlassen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalles, die den Tierhalter benennen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0.

Am 29.08.2012 gegen 9.30 Uhr wurde in der Robert-Koch-Straße in Meiningen einem männlichen Fahrradfahrer durch den Fahrer eines silbernen PKW die Vorfahrt genommen, so dass dieser zur Seite ausweichen musste. Dadurch kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Der PKW-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen sucht Zeugen zum Unfall unter Telefonnummer 03693 591-0.

Am 30.08.2012 gegen 3.10 Uhr wurde ein männlicher Verkehrsteilnehmer im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Neu-Ulmer-Straße in Meiningen angehalten und kontrolliert. Dabei wurde Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt. Der Test ergab einen Wert von 0,61 Promille.


Bereich Bad Salzungen

Am 29.08.2012 in der Zeit zwischen 16.15 und 16.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Eisenacher Straße in Dorndorf ein Verkehrsunfall, der durch einen Zeugen beobachtet wurde. Der Fahrzeugführer eines PKW Opel Astra beschädigte beim Ausparken mit seinem Fahrzeugheck einen geparkten PKW Mercedes am hinteren Stoßfänger. Der Fahrzeugführer des PKW Opel Astras entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Durch den Zeugen konnte das Kennzeichen benannt und der Fahrzeugführer bekannt gemacht werden. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 16.15 und 17.40 Uhr schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite eines Pkw Nissan X-Trail ein. Das Fahrzeug war in der Bahnhofstraße in Immelborn geparkt. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter eine Geldbörse mit Bargeld und diversen Dokumenten. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Am 29.08.2012 um 19.00 Uhr stellte ein 20-jähriger Mann aus Trusetal sein Kraftrad der Marke KTM auf dem Parkplatz des neukauf–Marktes in der Bahnhofstraße in Bad Liebenstein ab. Gegen 19.15 Uhr verließ er den Einkaufsmarkt und fuhr nach Hause. Dort stellte er den Verlust seines amtlichen Kennzeichens SM-X 92 fest. Der Motorradfahrer schloss aus, dass er das Kennzeichen verloren hatte, sondern geht davon aus, dass es ihm auf dem Parkplatz entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des amtlichen Kennzeichens nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Am 29.08.2012 um 23.35 Uhr beobachtete eine Bürgerin wie eine Gruppe Jugendlicher ein Abflussgitter auf der Hersfelder Straße in Höhe des Parkplatzes am Vachwerk in Vacha aus der Halterung entfernten und mit in Richtung Werrabrücke nahmen. Durch die hinzu gerufenen Polizeibeamten konnte das Abflussgitter unter einem Brückenbogen an der Werrabrücke festgestellt werden und wurde durch die Beamten wieder eingesetzt. Eine Gruppe von Jugendlichen wurde im Bereich des Marktes festgestellt und kontrolliert. Die Ermittlungen wurden durch die Polizeiinspektion Bad Salzungen aufgenommen und dauern an. Bereits in der der Nacht vom 15.08.2012 zum 16.08.2012 hoben unbekannte Täter einen Gullydeckel und ein Absperrgitter heraus, so dass es sogar zu einem Verkehrsunfall kam. Hinweise zum Tathergang oder den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Am 30.08.2012 gegen 2.15 Uhr beabsichtigte eine männliche Person am Nachtschalter der total-Tankstelle in der August –Bebel-Straße in Bad Salzungen einen Beutel voll Leergut abzugeben. Nachdem die Tankstellenangestellte die Leergutannahme verwehrte, ließ der Mann die Tasche mit dem Leergut an der Tankstelle stehen und nahm dafür unberechtigter Weise eine Stehleiter mit. Diese stand vor dem Tankstellenshop, da die Angestellte zuvor die Scheiben gereinigt hatte. Die Polizeibeamten, welche vor Ort gerufen wurden, konnte jedoch keine männliche Person mit einer Stehleiter mehr im Umfeld feststellen. Hinweise zum Täter bzw. Verbleib der Stehleiter nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Am 29.08.2012 gegen 23.45 Uhr teile eine Anwohnerin aus Barchfeld mit, dass zum wiederholten Male Jugendliche auf ihrem Grundstück randalieren. Bereits in der Nacht zuvor spielte sich ein ähnlicher Sachverhalt ab. Die Beamten vor Ort stellten fest, dass ein Kaugummiautomat, welcher an der Hauswand angebracht war, beschädigt wurde. Bei einer Absuche in der Umgebung nach den Jugendlichen, fielen den Beamten auf der Wiese vom Spielplatzweg zwei weitere Kaugummiautomaten auf. Diese wurden sichergestellt. Durch die Polizeiinspektion Bad Salzungen wurden die Ermittlungen aufgenommen.


Bereich Hildburghausen

Eine 49-Jährige parkte am 29.08.2012 in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.45 Uhr ihren PKW Hyundai in der Schleusinger Straße in Hildburghausen ab. Ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer wollte vermutlich in die Parklücke daneben fahren und beschädigte dabei den Hyundai. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

In der Zeit vom 29.08.2012, 21.00 Uhr bis 30.08.2012, 0.15 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Arztpraxis in der Untere Allee in Hildburghausen ein. Die Eingangstür wurde aufgehebelt, ebenso die Verbindungstür vom Hausflur zur Praxis. In der Praxis wurde dann zielgerichtet das Schubfach des Aktenschrankes hinter dem Empfangstresen geöffnet und die Kassette mit dem Bargeld der Praxisgebühr entnommen. Der genaue Entwendungs- und Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

In der Zeit vom 28.08.2012, 18.00 Uhr bis 29.08.2012, 7.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in einem Autohaus in Hildburghausen bei drei Neufahrzeugen die Kompletträder. Weiterhin wurde bei einem dieser Fahrzeuge die hintere Seitenscheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen. Ob aus diesem Fahrzeug etwas entwendet wurde, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Ebenso sind weder der genaue Entwendungs- noch der verursachte Sachschaden bekannt.
 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen