11.04.2018
Landespolizeiinspektion Saalfeld

Medieninformation 11.04.2018

Nach Beziehungsstreit in Zelle genächtigt

Weil er nach einem Beziehungsstreit dem Platzverweis durch die Polizei nicht nachkam, musste ein alkoholisierter Mann in Saalfeld die Nacht in einer Zelle verbringen. Der 26-Jährige Deutsche stand laut einem Atemtest mit 2,14 Promille unter Alkoholeinfluss und versuchte offenbar, den Einlass in die Wohnung seiner Freundin zu erzwingen. Da er sich auch den Aufforderungen der hinzu gerufenen Polizisten widersetzte, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Dabei beschimpfte er die Polizisten lautstark und versuchte mehrmals, diese zu treten und zu schlagen. Deshalb musste er die Nacht nicht nur in einer Zelle verbringen, sondern bekam auch mehrere Anzeigen wegen des Verdachts der Beleidigung, des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie der Köperverletzung.

Mehr aktuelle Medieninformation der LPI Saalfeld gibts im Presseportal.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen