26.09.2017
Landespolizeiinspektion Saalfeld

Medieninformation 26.09.2017

Hund gestohlen – Zeugen gesucht!

Leutenberg, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Den Diebstahl seines Hundes zeigte am Montag ein Mann aus Leutenberg an. Nach seinen Schilderungen betraten Unbekannte in der Nacht zum Samstag sein Privatgrundstück in der Wurzbacher Straße, öffneten den dortigen Zwinger und ließen den Hund mitgehen. Bei dem Tier handelt es sich um einen fünf Jahre alten, schwarz-weißen Riesenschnauzer-Mix mit hellblauem Halsband. Die Saalfelder Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Diebstahls sowie des Hausfriedensbruchs und sucht Zeugen. Wer den gesuchten Hund seit Freitagabend gesehen hat oder sonstige Hinweise zum Verbleib des Tieres liefern kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03671/560 in der Landespolizeiinspektion.


Temposündern auf der Spur

B88, Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Potentiellen Temposündern waren Saalfelder Verkehrspolizisten am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 88 in Rudolstadt auf der Spur. In der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr überwachten die Beamten in der Herbert-Stauch-Straße die Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Dabei ertappten sie 66 Autofahrer, die schneller als erlaubt unterwegs waren. 60 von ihnen besaßen mit Tempi zwischen 81 und 90 km/h noch Glück. Sie müssen nun Verwarngelder bis 35 Euro zahlen und kommen ohne Punkte davon. Die sechs Tagesschnellsten hingegen waren mit Geschwindigkeiten bis zu 113 km/h unterwegs und müssen nun Bußgelder bis 100 Euro zahlen und erhalten einen Punkt in Flensburg.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen