23.07.2013
Landespolizeiinspektion Nordhausen

Medieninformation 23.07.2013

Aus unseren Dienststellen

Wer kennt den Mann?
Überfall auf Tankstelle in Artern

Wer kennt die Person?

Der auf den Bildern abgebildete bislang unbekannte Mann betrat am Freitag, dem 14.06.2013 um 01:34 Uhr die „Total“ Tankstelle in Artern in der Sangerhäuser Straße. Mit einer vorgehaltenen Pistole verlangte er die Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit mehreren hundert Euro verließ er nach nur wenigen Sekunden wieder die Tankstelle und flüchtete zu Fuß. Der Mann war ca. 1.70 m bis 1.75 m groß und ca. 20-25 Jahre alt. Wie auf den Bildern zu erkennen, war er mit einer dunklen Hose und einer auffälligen Arbeitsjacke, mit Reflektorstreifen, bekleidet. Er trug Halbschuhe mit einer groben Sohle und sprach einheimischen Dialekt. Wer kann Angaben zu dem Gesuchten machen? Insbesondere die Arbeitsjacke, die dem Unbekannten augenscheinlich zu groß war, ist von Bedeutung. Wer erkennt diese ggf. wieder? Wem ist am 14.06.2013 gegen 01:40 Uhr im Bereich der Tankstelle bzw. im Stadtgebiet von Artern eine Person mit solch einer Arbeitsjacke aufgefallen? Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 oder jede andere Polizeidienststelle.

    

 

Inspektionsdienst Nordhausen

Dieseldiebstahl

Diesel im Wert von ca. 1000 Euro stahlen Unbekannte in der vergangen Nacht in Urbach. Sie zapften den Kraftstoff von einer Baumaschine ab, die auf einer Baustelle abgestellt war.

Crash am Abzweig

Ca. 8000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls heute Morgen gegen 06:45 Uhr in Heringen. Ein 50-Jähriger befuhr mit seinem Nissan die Ortslage Heringen aus Richtung Uthleben. Am Abzweig in Richtung Innenstadt Heringen/Windehausen kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Seat. Dessen 20-jähriger Fahrer kam aus Richtung Auleben gefahren und war in Richtung Uthleben unterwegs. Beide Autos waren derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Personen kamen nicht zu Schaden.

Baustellenampel „angegriffen“

Bereits am Wochenende wurden aus einer Baustellenampelanlage zwischen Bleicherode und Obergebra vier Batterien gestohlen. Dabei zerstörten die Diebe auch die Ampelkästen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Da die Ampelanlage dadurch außer Betrieb gesetzt wurde, wird außerdem ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr geprüft.

 

Polizeiinspektion Eichsfeld

Auto übersehen

Ein 26jähriger BMW-Fahrer wollte gestern gegen 18:30 Uhr in Dingelstädt vom Parkplatz des Lidl-Marktes herunter fahren und übersah dabei einen 24jährigen Opel-Fahrer, der die Straße Hinter den Höfen in Richtung Wachstedt entlang fuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand ca. 1.700 Euro Sachschaden.

Rückwärtsfahren mit Hindernissen

Am 22.07. gegen 17:20 Uhr wollte ein 29jähriger Dacia-Fahrer in Wingerode, in der Hauptstraße vom linken Fahrbahnrand rückwärts in eine Grundstückseinfahrt einfahren. Dabei übersah er eine 26jährige Golf-Fahrerin, die aus Richtung Dorfmitte kam. Personen wurden nicht verletzt. Sachschaden: ca. 8.000 Euro

Dieseldiebe…

Gestern Nachmittag wurde Anzeige wegen Dieseldiebstahl erstattet. Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte bei einem Lkw ein Loch in den Tank gebohrt und ca. 60 l Diesel entwendet. Der Nutzer des Lkw hatte diesen in Leinefelde, Jahnstraße auf einem Baustellengelände abgestellt und wollte ihn am Nachmittag wieder nutzen. Sachschaden: ca. 200 Euro

Ortsschilder gestohlen

In der Nacht vom 21. zum 22.07. haben Unbekannte in Niederorschel zwei Ortstafeln gestohlen. Einmal in der Hauptstraße in Richtung Rüdigershagen – hier steht noch der Rahmen. Und einmal das komplette Schild mit Rahmen in der Kleinbartloffer Straße in Richtung Oberorschel. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Baumaterialien gestohlen

Von einer Baustelle in Heiligenstadt, Rudolf-Diesel-Straße (Schlachthof Schneider) haben Unbekannte im Zeitraum vom 20. bis 22.07. insgesamt 76 Sack Deuna-Zement a 25 kg entwendet. Weiterhin nahmen sie einen 50 m langen grünen Wasserschlauch mit. Schaden gesamt: ca. 340 Euro

Fahrrad weg

Am 22.07. zwischen 20:30 und 22:00 Uhr wurde in Worbis, Medebacher Straße ein Fahrrad vom Typ Scout Downhill gestohlen. Der Wert wird mit ca. 800 Euro angegeben.

 

 

 

Polizeiinspektion Unstrut-Hainich

Straßenverkehrsunfall

Ein 51-jähriger Fahrer eines Pkw Opel befuhr am Dienstag gegen 01.00 Uhr die Landstraße zwischen Nägelstedt in Richtung Nägelstedter Bahnhof. An der Einmündung wollte er nach links in Richtung Gräfentonna abbiegen und übersah dabei einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Pkw Renault. Bei dem Unfall sind beide Fahrer  leicht verletzt worden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf ca. 10.000 € geschätzt. Der Fahrer im Renault, ein 33-jähriger Mann aus Gotha, war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Hausfriedensbruch

Eine Frau in der Böhmenstraße in Bad Langensalza fühlte sich in ihrer Nachtruhe gestört, weil sich Personen im Außenbereich der Friederiken-Therme aufhielten und dort badeten. Sie rief am Montag gegen 00.40 Uhr die Polizei in dieser Sache hinzu.

Die eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung fand fünf Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 16 und 22 Jahren vor. Sie hatten sich teilweise ihrer Bekleidung entledigt und kühlten sich ab.

Nun müssen sie mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen.

PKW Aufbruch

Eine Frau stellte am Montag gegen 18.30 Uhr ihren Pkw Mazda im Wald in der Nähe von Niederorschel „Am Mittelweg’“ ab und ging mit ihrem Hund „Gassi“. Als sie wieder zum Fahrzeug kam, war eine Seitenscheibe eingeschlagen und ihre Geldbörse gestohlen, in deren sich wichtige Papiere und Bargeld befanden.

Schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Dienstag eine 76-jährige Fußgängerin am Steinweg in Mühlhausen. Der Fahrer eines Pkw VW stand am rechten Fahrbahnrand in Höhe Haus-Nr. 77 und beabsichtigte, rückwärts in Richtung unterer Steinweg zu fahren, um anschließend über die Stätte die Fußgängerzone verlassen zu können. Dabei übersah er die Frau, welche gerade den Steinweg in Richtung Stätte überquerte. Sie stürzte und riss im Fallen noch ein 6-jähriges Mädchen mit, welches auf die Frau fiel, aber unverletzt blieb.

 

Polizeiinspektion Kyffhäuser

Wildunfall

Am 22.07.13 gegen 06:55 Uhr kam es im Bereich der B 4,Ortsumgehung, Höhe Abfahrt Bebra, zu einen Wildunfall. Hier wechselte plötzlich ein Stück Rehwild über die Straße und lief in einen PKW Hyundai. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Das Reh verendete im Nahbereich vor dem Bahngleis und wurde durch den zuständigen Jagdpächter versorgt. Zu Personenschaden kam es bei diesem Unfall nicht.

In den Gegenverkehr geraten

Am 22.07.13 gegen 09:45 Uhr befuhr die Fahrerin eines PKW Skoda die Kreisstraße 1 von Großenehrich in Richtung Thüringenhausen. 300 m nach dem Ortsausgang kam sie aufgrund Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie mit den PKW Außenspiegel gegen den Außenspiegel des entgegenkommenden PKW Renault/ Laguna. An beiden Autos entstand dadurch ein Sachschaden von 600 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Auffahrunfälle

Am 22.07.13 gegen 17:50 Uhr kam es auf der B 4 zwischen Greußen und Abzweig Topfstedt zu einem Auffahrunfall. Eine Sattelzugmaschine Daimler mit Anhänger befuhr die B 4 in der genannten Richtung. Im Nachfolgeverkehr befand sich ein Kleintransporter  Fiat/Ducato. Dieser hatte die Absicht den Sattelzug zu überholen. Aufgrund eines noch langsamer fahrenden LKW s vor der Sattelzugmaschine musste der Fahrer abbremsen. Dieses bemerkte der Fahrer des Kleintransporters zu spät und fuhr aufgrund zu geringen Sicherheitsabstands auf den Anhänger der Sattelzugmaschine auf. Der verursachte Gesamtschaden dieses Unfalls beläuft sich auf ca. 2500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Am 22.07.13 gegen 13:30 Uhr musste die Fahrerin eines PKW Ford in der Marktstraße in Oldisleben verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender PKW Suzukifahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf: Sachschaden: 2500 Euro.

Vorfahrt missachtet

Am 22.07.13 gegen 09:50 Uhr beachtete ein Fahrer eines PKW Opel in Artern, Schönfelderstraße/ Wasserstraße die Vorfahrt eines PKW Opel nicht und es kam zum Zusammenstoß. Schaden: 2500 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Unfallstelle verlassen

Unerlaubt vom Unfallort entfernte sich ein Fahrzeug in der Zeit vom 19.07.13, 12:45 Uhr bis 18:15 Uhr in der Poststraße in Artern, nachdem er hier einen PKW Opel beschädigt hatte. Es liegt ein Sachschaden von 800 Euro vor. Das Verursacherfahrzeug müsste eine Beschädigung an der hinteren Stoßstange haben,.

Gegen Hauswand gerollt

Gegen eine Hauswand rollte trotz Sicherung mit der Feststellbremse ein PKW am 22.07.13 gegen 12:00 Uhr in Bretleben, Fräuleinstraße. Verletzt wurde niemand. Sachschaden ca. 1000 Euro

Unfallflucht

Am 22.07.13, 05:00 Uhr bis 19:00 Uhr beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz der Wasserstraße in Artern, einen dort abgestellten PKW BMW und verlies die Unfallstelle. Sachschaden: 200 Euro.

Lämmer gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 20.07.13, 17:00 Uhr bis 21.07.2013, 08:00 Uhr von einer Weide an der Panzerstraße zwischen Seehausen und Bad Frankenhausen 2 Merino Schaflämmer im Wert von 240 Euro. Die Koppel war das Weglaufen der Tiere mit Elektrozaun gesichert.

Bäume weg

Mehrere Bäume in Kübeln entwendeten unbekannte Täter aus dem REPO- Markt in Bad Frankenhausen in der Zeit vom 20.07.13, 16:15 Uhr bis 22.07.13, 08:15 Uhr. Nachdem sie einen Torflügel, welcher mit einem Fahrradschloss gesichert war, öffneten und dann das Tor mit einfacher körperlicher Gewalt aufdrückten. Beuteschaden:  235 Euro.

Sonstiges:

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am 22.07.13 gegen 12:25 Uhr ein abgeerntetes Getreidefeld zwischen Wiehe und Garnbach. Der Brand könnte durch die FFW Roßleben, Wiehe/Langenroda gelöscht werden.

 

 

 

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen