28.05.2013
Landespolizeiinspektion Nordhausen

Medieninformation 28.05.2013

Aus unseren Dienststellen

 

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Knochenfund in Mühlhausen

Heute Mittag wurden in der Innenstadt von Mühlhausen, in der Burgstraße menschliche Überreste (Schädelknochen) aufgefunden. Die Kriminalpolizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Beamten von einer sehr langen Liegezeit der Knochen aus. 

 

 

Inspektionsdienst Nordhausen

Mit dem Moped auf und davon

Trotz Vorhängeschloss wurde in der letzten Nacht in Sollstedt ein Moped gestohlen. Der 32-jährige Eigentümer hatte das Moped, eine Enduro S 51 in rot, in der Heidenroder Straße an einem Fahrradständer abgestellt und gesichert. Dennoch gelang es Unbekannten das Fahrzeug mitzunehmen.

Fahrraddieb war „erfolgreich“

Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in der Bochumer Straße vom Innenhof eines Mehrfamilienhauses ein Fahrrad, Pegasus, Tecaro SL in schwarz, gestohlen. Der 25-jährige Besitzer fand lediglich noch das durchtrennte Seilschloss neben dem Fahrradständer vor. Der Schaden beträgt über 610 Euro.

Kinderspielhaus gefunden

In der vergangenen Woche wurden der Polizei in Nordhausen die Diebstähle von Kinderspielhäusern gemeldet. Mitarbeiter einer ortsansässigen Firma fanden bereits am vergangenen Freitag Teile  eines Kinderspielhauses in Ilfeld und stellten die Teile sicher. Nun muss geklärt werden, aus welchem Diebstahl die Teile herrühren.

Kleintransporter übersehen

Beim Ausparken in der Bochumer Straße übersah gestern gegen 17:30 Uhr ein 60-jähriger Autofahrer einen geparkten Kleintransporter. Er verließ rückwärts mit seinem Hyundai die Parkfläche, als es zur Kollision kam. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

Eine 21-jährige Autofahrerin staunte gestern Nachmittag nicht schlecht, als sie gegen 15:00 Uhr zu ihrem VW Polo zurückkehrte. Der linke Außenspiegel war beschädigt. Erst gegen 12:00 Uhr hatte sie ihr Auto in Ellrich, in der Kirchstraße geparkt. Das unbekannte Auto hinterließ Spuren. Es konnten Lackpartikel gesichert werden. Dennoch ist ein Schaden von ca. 200 Euro entstanden.

 

 

Polizeiinspektion Eichsfeld

Auf Abwegen

Der Fahrer eines Peugeot befuhr am 27.05.2013 um 15:30 Uhr in Heiligenstadt den Richteberg aus Richtung Zentrum kommend in Richtung Autobahn. In einer scharfen Rechtskurve kam er über die Mittellinie und fuhr in den Gegenverkehr. Hier kollidierte  er mit einem Ford.

Bei dem seitlichen Zusammenstoß entstand ein Schaden von ca. 10.000,- Euro. Das Verursacherfahrzeug musste abgeschleppt werden.

Fahrer in Auto eingeklemmt

Ein Seatfahrer befuhr am 27.05.2013 um 18:00 Uhr die Landstraße aus Geisleden kommend in Richtung Heiligenstadt. Ausgangs einer Rechtskurve kam er auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Audi Q3, welcher sich im Gegenverkehr befand. Der Seatfahrer wurde schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die zwei Insassen des Audis wurden leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 23.000,- Euro.

Haltendes Auto übersehen

Die Fahrerin eines Toyota Corolla befuhr am 28.05.2013 um 06:50 Uhr die Landstraße von Arenshausen in Richtung Hohengandern und beabsichtigte am Abzweig Reckershausen nach rechts abzubiegen, wobei sie verkehrsbedingt anhalten musste. Dies bemerkte der nachfolgende Fahrer eines schwarzen Alfa Romeo zu spät und fuhr von hinten auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.500,- Euro.

Autoteile gestohlen

Der Fahrer eines Opel Astra erschien am heutigen Tag auf hiesiger Dienststelle um einen Diebstahl an seinem Auto anzuzeigen. Hiernach parkte er seinen Opel am 27.05.2013 um 21:30 Uhr auf dem Parkplatz der Firma MAGNA ab, um auf Arbeit zu gehen. Als er nach der Nachtschicht um 06:30 Uhr an seinen Opel kam stellte er bei der Inbetriebnahme der Scheibenwischers fest, dass die Wischblätter mit Arm gestohlen worden. Weiterhin fehlte das Gummi zum Befestigen der Frontscheibe im unteren Bereich.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro

 

 

Polizeiinspektion Unstrut-Hainich

Räuberische Erpressung

Ein 39-jähriger Mann betrat am Montag gegen 21.00 Uhr die Videothek in der Thomas-Müntzer-Straße in Mühlhausen und fordert die Herausgabe von Bargeld. Er schlug dann dem Geschädigten ins Gesicht, worauf dieser ihm 5,- Euro aushändigte. Danach verließ er die Videothek, konnte aber im Rahmen der Nahbereichsfahndung festgestellt und vorläufig festgenommen werden.

In der Gewahrsamszelle rastete der Mann aus und beschädigte eine Wandfliese neben der Toilettenspülungsabdeckung. Dabei verletzte er sich leicht.

Straßenverkehrsunfall

Leicht verletzt wurde ein 56-jähriger Mann bei einem Straßenverkehrsunfall am Montag gegen18.40 Uhr auf der L 1027 zwischen Kirchheilingen und Blankenburg. Nach einer Kuppe bremste der Mann aus bislang ungeklärter Ursache seinen Pkw Citroen stark ab. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und nach rechts in den Straßengraben. Dort überschlug sich der Pkw zweimal. Er musste abgeschleppt werden.

Unfallflucht

Am 27.05.13, 15.10 Uhr erschien ein Fahrer eines roten Leichtkradrades auf der PI UH und erstattete Anzeige, weil er 20 Minuten vorher in Höhe der Persiluhr wegen einem PKW gestürzt war. Ein PKW-Fahrer habe am Ende der Kilianistraße - Höhe Persiluhr - gewendet. Der Kradfahrer musste eine Gefahrenbremsung machen und stürzte. Der Mann verletzt sich leicht und an seinem Moped entstand Sachschaden.  

In diesem Zusammenhang wird nach Zeugen gesucht. Mindestens drei Passanten befanden sich in Höhe der Persiluhr und haben sich nach dem Sturz beim Kradfahrer nach seinem Befinden erkundigt. Leider wurde vergessen, sich die Personalien aufzuschreiben. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter 03601 / 451 128.

Alarm

Brandalarm wurde im Krankenhaus in Bad Langensalza am Dienstag gegen 04.50 Uhr ausgelöst. Eine Schwester wollte sich im Dienstzimmer ein Toast toasten. Diesen hat sie dann vergessen, so dass dann der Toast verbrannte. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Eine Gefahr für Patienten oder Personal bestand zu keiner Zeit.

Einbruch

In der Nacht von Montag zu Dienstag wurde in einem Markt in der Wagenstedter Straße in Mühlhausen eingebrochen. Die Eingangstür war aufgebrochen. Gestohlen wurden Lebensmittel ( Wurstwaren & Kaffee) in bislang noch unbekannter Menge.

 

 

Polizeiinspektion Kyffhäuser

Zusammenstoß mit Rehbock

Am 28.05.2013 gegen 04.50 Uhr stieß auf der Landstraße zwischen Wasserthaleben und Greußen eine Nissanfahrerin mit einem Rehbock zusammen. Der Rehbock starb. Schaden ca. 2000 Euro.

Unfallflucht

Zwischen dem 26.05.2013, 20.00 Uhr und dem 27.05.2013, 19.30 Uhr parkte ein Audifahrer sein Auto vor der Karl-Apelstr. 2 in Bad Frankenhausen. In diesem Zeitraum hat ein unbekanntes Fahrzeug die hintere linke Stoßfängerecke zerkratzt. Schaden ca. 100 Euro.

Auto mit Handwagen beschädigt

Am 27.05.2013 gegen 13.55 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie drei unbekannte Männer einen Handwagen durch die Bornstraße in Bad Frankenhausen zogen. Auf dem Handwagen hatten sie einen Schrank. Mit dem Handwagen sind sie gegen einen geparkten Mercedes gestoßen und haben einen Schaden von ca. 800 Euro verursacht. Sie fuhren einfach weiter.

Weitere Unfallflucht

Ein parkender  Fiat wurde in der Zeit vom 27.05.13, 13:45 Uhr bis 27.05.13, 14:00 Uhr in Heldrungen am Netto-Parkplatz in der Bahnhofstraße durch ein unbekanntes Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht. Schaden 300 Euro.

Einbrecher in Keller unterwegs

In der Zeit vom 26.05.13, 20:00 Uhr bis 27.05.13, 18:45 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam durch Aufhebeln der Vorhängeschlösser Zutritt zu zwei Kellerräumen in Artern  am Königstuhl. Sie durchsuchten die Keller und entwendeten diverse elektrische Arbeitsgeräte sowie Lebens- und Genussmittel. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 500 bis 600 Euro.

Einbruch in Sportlerheim

In der Zeit vom 26.05.13, 19:30 Uhr bis 27.05.13, 08:00 Uhr verschafften sich Unbekannte durch Einschlagen der Doppelglasscheibe Zutritt zum Sportlerheim in Voigtstedt. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Zigaretten im Wert von 175 Euro sowie Bargeld in Höhe von 75 Euro aus einer Geldkassette.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen