21.11.2012
Landespolizeiinspektion Nordhausen

Medieninformation 21.11.2012

Aus unseren Dienststellen

Inspektionsdienst Nordhausen

Crash in der Kurve

In Friedrichsthal sind am Mittwochvormittag zwei Autos zusammengestoßen. Eine 22-jährige Frau war aus Richtung Schiedungen in Richtung Kehmstedt unterwegs. In einer Doppelkurve geriet sie aus Unaufmerksamkeit mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand allerdings Sachschaden in geschätzter Höhe von etwa 5.000 Euro.

Vorbei gefahren und angestoßen

Am Mittwochmorgen passierte in Bleicherode im Kirchhagener Weg ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Obwohl die beiden beteiligten Autofahrer in unterschiedliche Richtungen abbiegen wollten kam es zum Zusammenstoß.

Einer der Fahrer wollte nach links in die Niedergebraer Straße abbiegen und hatte sich auch dementsprechend eingeordnet. Der nachfolgende Fahrer wollte nach rechts abbiegen und fuhr rechts am ersten Fahrzeug vorbei. Allerdings reichte der Platz nicht aus und das Auto blieb an dem anderen hängen. Beide Wagen wurden beschädigt, konnte aber nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen.

Schule aufgebrochen

In der Nacht zum Mittwoch sind unbekannte Täter in Nordhausen in die Petersbergschule eingestiegen. An der Westseite des Gebäudes hatten sie ein Fenster aufgehebelt und waren so in das Sekretariat und in weitere Büros gelangt.

Gestohlen wurden zwei Laptops und zwei Geldkassetten mit etwa 200 Euro Bargeld.

Außerdem nahmen die Täter mehrere Handys mit. Dabei handelt es sich um Handys, die Lehrer von Schülern eingezogen hatten.

Da das aufgebrochene Fenster vom Erdboden aus nicht zu erreichen ist, muss davon ausgegangen werden, dass die Diebe eine Leiter dabei hatten. Zeugen die in der Nacht etwas beobachtet haben, das mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte, werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhausen in Verbindung zu setzen.

Haus der Kinder bestohlen

Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch gab es einen Einbruch in das Haus der Kinder in der Hohensteiner Straße. Die Einbrecher hatten mehrere Türen aufgebrochen und aus dem Freizeithaus zwei Laptops und einen Computer gestohlen.  Auch zu diesem Fall bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Polizeiinspektion Unstrut-Hainich

Aufbruch

In der Zeit vom 16.11. bis 20.11.2012 brachen unbekannte Täter in eine Lagerhalle Am Flutgraben in Mühlhausen ein und stahlen Bundmetall im Wert von ca. 1.500 €.  Der dadurch entstandene Sachschaden wurde auf ca. 500 € geschätzt.

Diebstahl

In Schlotheim/Sorge wurde am vergangenen Wochenende Benzin aus einem Pkw Skoda Favorit gestohlen. Der Tank war durch unbekannte Täter angebohrt wurden.

Die Straftat wurde erst gestern Nachmittag bei der Polizei angezeigt.

Unfall

Der Fahrer eines Pkw Renault bog am Dienstag gegen 17.20 Uhr in Mühlhausen von der Stadtmauer her kommend nach rechts in die Straße „An der Burg“ ab. Dort überquerte gerade eine Fußgängerin mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn. Die Fußgänger LZA zeigte für sie grün. Die 71-jährige Frau stürzte und verletzte sich leicht.

 

Polizeiinspektion Eichsfeld

Wildunfall

Am 20.11., 23:10 Uhr stieß der 28jährige Fahrer eines VW Golf auf der B 80 zwischen Heiligenstadt und Uder mit einem Wildschwein zusammen. Das Tier verendete im Straßengraben. Sachschaden: ca. 2.000 Euro

Vorrang nicht beachtet

Ein 52jähriger Opel-Fahrer befuhr am 20.11., 17:30 Uhr in Worbis den Hausener Weg und wollte nach links auf den ALDI-Parkplatz abbiegen. Dabei beachtete er nicht den Vorrang eines entgegenkommenden 40jährigen Ford-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Personen kamen nicht zu Schaden, jedoch entstand an beiden Kleinwagen wirtschaftlicher Totalschaden – ca. 4.000 Euro. Der Verursacher stand unter Alkoholeinfluss (1,53 Promille). Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

 

Eine 51jährige Golf-Fahrerin wollte am 20.11., 14:50 Uhr in Heiligenstadt von der Jakobistraße nach links auf die Wilhelmstraße auffahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 43jährigen Mazda-Fahrerin. Sachschaden: ca. 5.000 Euro

Mülltonne brannte

Unbekannte haben in der letzten Nacht in Leinefelde, Lessingstraße, hinter dem Kaffee Südstadt eine Mülltonne angezündet. Mitarbeiter des Kaffees bemerkten kurz nach 22:00 Uhr den Brand und löschten die Mülltonne selbst. Sachschaden: ca. 200 Euro

Fahrrad gestohlen

Am 20.11. zwischen 14:00 und 15:20 Uhr entwendeten Unbekannte ein braunes Mountainbike im Wert von ca. 200 Euro. Der Besitzer hatte dieses im Fahrradständer auf dem Schulgelände in Leinefelde, Planckstraße unverschlossen abgestellt. Auf dem Sattel soll sich ein Totenkopf mit roten Augen befinden.

Tabak gestohlen

Recht dreist gingen zwei Täter am 20.11. um die Mittagszeit im REWE-Markt Niederorschel, Bruch vor. Einer der Täter nahm aus dem Regal Tabak-Büchsen der Sorte „Jakordia“ in verschiedenen Größen und legte diese in den Einkaufskorb. Mit dem Korb zog er sich in einen Gang zurück, wo ein zweiter Täter dazukam. Gemeinsam steckten sie nun die Büchsen in das Innenfutter ihrer Jacken und verließen den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Den Korb ließen sie im Gang stehen. Der Diebstahl wurde durch die Kassiererinnen nicht gleich bemerkt, jedoch die Auswertung der Überwachungskameras konnte der Vorgang genau festgehalten werden. Eine Täterbeschreibung zu den beiden Männern liegt vor. Die Kameraauswertung brachte auch zu Tage, dass am Abend des 12.11. schon einmal Tabakwaren gestohlen wurden. Auch hier trugen die Täter weite Jacken. Beuteschaden: ca. 480 Euro.

 

Polizeiinspektion Kyffhäuser

Im Graben überschlagen

Am 20.11.2012 um 23:40 Uhr befuhr ein 25 jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Opel Corsa  die Bundesstraße 249 aus Richtung Rockensußra kommend in Richtung Ebeleben. Unmittelbar vor einer scharfen Linkskurve überholte er einen vor ihm fahrenden VW Polo.

Der 25 jährige  Opelfahrer konnte den Überholweg bei Dunkelheit und leichtem Nebel nicht einsehen und unterschätzte den Kurvenverlauf.

Im Scheitelpunkt der Linkskurve kam er auf der feuchten Fahrbahn nach rechts ab und streifte in der Folge eine Richtungstafel und eine weitere Richtungstafel wurde frontal umgefahren. Danach kam er in den Bereich des Straßengrabens und der PKW überschlug sich mehrmals und wurde wieder zurück auf die Straße geschleudert wo er auf den Rädern zum stehen kam. Bei dem Unfall verletzte sich der 25 jährige leicht und wurde zur Beobachtung in das Krankenhaus Sondershausen gebracht. Am PKW Opel entstand Totalschaden. 

Auf Umgehungsstraße aufgefahren

Am 20.11.2012  gegen 17:50 Uhr befuhr eine 25 jährige Fahrzeugführerin mit ihren Seat die Bundesstraße 4 aus Richtung Nordhausen kommend in Richtung Sondershausen. An der Abfahrt zur Schachtstraße in Sondershausen musste das vor ihr fahrende Fahrzeug

verkehrsbedingt abbremsen. Auf Grund des geringen Sicherheitsabstandes kam es zu einem Auffahrunfall. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2000 Euro.

Reifen zerstochen

Vom Montag auf den Dienstag zerstachen unbekannte Täter in Voigtstedt, Adolf-Damaschke-Straße vermutlich mittels Taschenmesser die Hinterräder vom auf der Straße abgestellten Pkw Opel Corsa. Schaden ca. 160 Euro.

Batterien gestohlen

Und wieder wurde die Baustelle zur A71 bei Etzleben aufgesucht. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht vom Montag auf den Dienstag die Batterieabdeckung eines Kranes auf und entwendeten zwei Batterien. Dabei wurden zwei Schlösser beschädigt.

Weiterhin versuchten sie die Motorhaube eines Radlader aufzuhebeln. Dabei wurde diese beschädigt. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 700 Euro angezeigt.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen