07.11.2012
Landespolizeiinspektion Nordhausen

Medieninformation 07.11.2012

Aus unseren Dienststellen

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zeugenaufruf

Zeugenaufruf
Wie die Polizei bereits am 28.08.2012 berichtete, kam es am 27.08.2012 gegen 19:55 Uhr in Mühlhausen an der Einmündung der Brückenstraße in den Steinweg zu einer Körperverletzung.
Nunmehr haben die bisherigen Ermittlungen zu einer genaueren Täterbeschreibung geführt, so dass die Polizei nochmals um die Mithilfe der Bevölkerung bittet.
Ein unbekannter Jugendlicher warf vor dem Modegeschäft „Endepols“ eine Bierflasche an den Kopf eines 25-jährigen Mannes, der dadurch mehrere Verletzungen im Gesicht erlitt.
Zu der Zeit sollen sich mehrere Passanten dort aufgehalten haben.
Der Jugendliche soll ca. 17 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und von schlanker Gestalt sein, mit kurzen blonden bis mittelbraunen Haaren.
An dem Abend trug er ein türkisfarbenes T-Shirt mit einer grau-schwarzen Aufschrift und eine weite blaue Jeanshose sowie Turnschuhe.
Wer konnte den Vorfall beobachten und kann Angaben zu der gesuchten Person machen?
Hinweise nimmt die Kripo in Mühlhausen unter 03601/451-0 entgegen.

 

Inspektionsdienst Nordhausen

Verkehrsunfallgeschehen

Fußgänger schwer verletzt

Dienstagmorgen überquerte ein 69-jähriger Fußgänger die Rautenstraße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle ohne die vorbeifahrenden Autos zu beachten. Dabei wurde er von einem Renault erfasst und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Der 80-jährige Renault-Fahrer versuchte noch auszuweichen und prallte  gegen ein im Gegenverkehr fahrenden Pkw.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von über 700 Euro.

Aufgefahren 

Mittwochmorgen kam es auf der B 243 zwischen Werther und Nordhauen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkws, wobei ein Schaden von ca. 700 Euro entstand.

 

Nur eine halbe Stunde  zuvor kam es zu einer ähnlichen Situation zwischen zwei Autofahrern auf der Landstraße zwischen Niedergebra und Bleicherode. Hier stoppte der vorausfahrende Pkw an einer Ampel, der Fahrer des hinteren Pkw´s bemerkte dies zu spät und fuhr auf.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von über 3.000 Euro.

Beim Abbiegen Unfall verursacht

Dienstagvormittag beachtete eine 62-jährige Autofahrerin während eines Abbiegevorganges vom Beethovenring auf die Parkallee den vorfahrtsberechtigten Verkehr nicht und stieß mit einem Audi zusammen. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand ein Schaden von ca. 1.800 Euro.

Kriminalität

Gedankenlos

Drei Männer im Alter zwischen 30 und 26 Jahren machten sich vergangene Nacht einen Spaß daraus Warnbaken am Weinberg mittig auf der Straße zu verteilen und teilweise umzuschmeißen. Dass sie dadurch eine Gefahrensituation für die Verkehrsteilnehmer herbeigerufen haben, war ihnen wohl nicht bewusst. Alle drei konnten in unmittelbarer Nähe durch eine Streife aufgegriffen werden und müssen sich nun wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr verantworten.

 

Polizeiinspektion Eichsfeld

Verkehrsunfallgeschehen

Ein 31jähriger Lkw-Fahrer fuhr am 07.11., 07:40 Uhr in Worbis auf der Breitenbacher Straße in Richtung Nordhäuser Straße. Auf Höhe der Einmündung Am Gehege musste er verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender 19jähriger BMW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Sachschaden: ca. 2.800 Euro

 

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 06.11., 23:15 Uhr in Heiligenstadt, Max-Planck-Straße der Fahrer eines VW Golf angehalten und kontrolliert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 26Jährigen einen Wert von 2 Promille, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurden.

 

Am 06.11., 12:50 Uhr befuhr ein 29jähriger Fahrer eines Mopeds S 51 in Heiligenstadt den Richteberg in Richtung Brüsseler Straße. In einer scharfen Rechtskurve kam er ins Rutschen, fiel auf die Fahrbahn und rutschte gegen einen entgegenkommenden Opel Corsa einer 46Jährigen. Der Moped-Fahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden: ca. 1.300 Euro

 

Aus Unachtsamkeit kam am 07.11., 09:20 Uhr ein 18jähriger Mazda-Fahrer in Leinefelde, Lisztstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei einen Poller. Der Fahrer wollte nach links in die Goethestraße abbiegen. Sachschaden: ca. 1.600 Euro

Kriminalität

Unbekannte haben in der Nacht vom 06. zum 07.11. in Leinefelde, Zentraler Platz versucht in eine Gaststätte einzudringen. Die Eingangstür wurde mit verschiedenen Hebelwerkzeugen gewaltsam geöffnet. Unter dem Türgriff war von innen ein Werbeaufsteller gestellt, so dass die Tür nur ca. 30 cm geöffnet werden konnte. Die Alarmanlage löste aus. Dadurch wurden die Täter vermutlich in die Flucht getrieben. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Sachschaden: ca. 600 Euro

 

Im Zeitraum vom 04.11., 13:00 Uhr bis 05.11., 11:30 Uhr haben Unbekannte in Niederorschel, Hauptstraße aus dem Wäscheraum eines Mehrfamilienhauses einen Alukoffer mit Akkuschrauber, zwei Akkus, Ladegerät, Bits und einem Bohrer entwendet. Schaden: ca. 200 Euro

 

Der Geschädigte zeigte an, dass ihm Unbekannte am 06.11. zwischen 14:10 und 14:15 Uhr in Heiligenstadt, Leinegasse aus seinem abgestellten Pkw Renault Clio eine Herrenhandtasche mit Ausweis, Führerschein, Zulassung, Krankenversicherungskarte sowie ca. 150 Euro Bargeld entwendet haben. Vermutlich schloss die Zentralverriegelung nicht richtig, da die Beifahrertür nicht richtig geschlossen war.

 

Polizeiinspektion Kyffhäuser

Verkehrsunfallgeschehen

Am Dienstag gegen 15.20 Uhr fuhr eine VW Fahrerin von der Zufahrt OBI / EDEKA nach rechts auf die Frankenhäuserstr. in Sondershausen auf. Sie beachtete einen von links kommenden Linienbus nicht und stieß mit diesem zusammen. Schaden ca. 3000,00€. Die 12 Fahrgäste und die beiden Fahrzeugführer wurden nicht verletzt.

 

Gegen 18.30 Uhr stieß auf der B 4 zwischen Straußfurt und Greußen ein Mercedes Fahrer mit einem Fuchs zusammen. Dieser beschädigte Stoßfänger und Kühler vom PKW, so dass dieser Wasser verlor. Schaden ca. 2000,00€. 

 

Die Fahrerin eines Pkw Citroen Berlingo befuhr gestern Abend gegen 17:45 Uhr die L3086 vom Kreisverkehr Bahnhof Heldrungen kommend in Richtung zum Kreisverkehr B86. Auf Höhe des Vorfahrtzeichens lief der Citroen-Fahrerin ein Reh gegen das Frontteil ihres Fahrzeuges und blieb verendet am rechten Fahrbahnrand liegen. Am Pkw entstand geringer Sachschaden an der vorderen Stoßstange.

 

Am Dienstagmorgen gegen 05.40 Uhr wurde in Billeben eine 22 jährige VW Fahrerin festgestellt, die auffällig die B 84 befuhr. Sie schlängelte in ihrer Fahrspur von einer auf die andere Seite. In Billeben angehalten erhärtete sich der Verdacht, dass sie mit hoher Sicherheit unter Drogeneinfluss steht. Eine Blutentnahme wurde im Krankhaus durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde vorerst untersagt. 

 

Heute, am Mittwochmorgen gegen 06.15 Uhr ereignete sich auf der B 4 zwischen Abzweig

B 249 im Graß und der Abfahrt Sondershausen Bebra ein schwerer Verkehrsunfall. Ein LKW Sattelauflieger hatte Motorschaden und befuhr die B 4 in Richtung Nordhausen sehr langsam. Schließlich musste er anhalten. Ein nachfolgender Mercedes Transporter Fahrer erkannte den stehenden LKW zu spät. Trotz des Versuches auf die Überholspur zu wechseln stieß er seitlich versetzt gegen das Heck des Aufliegers, welcher mit 24 t Schrottwürfel beladen war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter mit der Beifahrerseite bis vor die Hinterachse gedrückt, welche abgerissen wurde. Der Transporterfahrer wurde schwerverletzt. Der Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Der Schaden wird mehrere 10.000,00€ betragen. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

Kriminalität

In Gorsleben, Hauptstraße wurde übers Wochenende ein Fenster einer Umkleidekabine aufgedrückt und so in das Vereinsheim eingedrungen. Hier wurde in den Räumlichkeiten randaliert und aus dem Clubraum Dartpfeile entwendet. Außerdem wurde wohl versucht den Dartautomaten aufzuhebeln. Auf dem naheliegenden Sportplatz wurde der Vereinscontainer aufgebrochen und verwüstet. Hier wurden diverse Getränke entwendet. Die Täter zerstörten noch ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes Außerdem wurde die Thermoglasscheibe der rechten Eingangstür eingeschlagen. Auch in die Grillhütte drang man ein und verwüstete diese.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen