15.07.2015
Landeskriminalamt Thüringen

Medieninformation

Festnahme und Durchsuchungen bei Mitgliedern der Tätergruppierung "Saat des Bösen"

Das Landeskriminalamt Thüringen führt im Zusammenwirken mit der Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Organisierte Kriminalität in Gera mehrere Ermittlungsverfahren gegen die Tätergruppierung „Saat des Bösen“. Die Gruppierung ist vor allem im südthüringer Bereich vertreten. Die Mitglieder stehen im Verdacht, vor allem Raubstraftaten zu begehen.

Am heutigen Tag erfolgte die Festnahme eines 25-jährigen männlichen, deutschen Tatverdächtigen durch Spezialeinheiten des Landeskriminalamtes in Suhl. Dieser ist Mitglied der Gruppierung „Saat des Bösen“. Er wird verdächtigt, im März 2014 gemeinsam mit einem weiteren Gruppenmitglied in die Wohnung eines Geschädigten (männlich/deutsch) in Suhl eingedrungen zu sein. Dieser wurde dabei körperlich schwer misshandelt und dadurch ver-letzt. Anschließend wurde ihm Bargeld entwendet und die Zahlung eines wöchentlichen „Schutzgeldes“ erpresst.
Im selben Tatzeitraum soll der 25-jährige mit drei weiteren Mitgliedern der Gruppierung „Saat des Bösen“ in eine andere Wohnung in Suhl eingedrun-gen sein. Hier wurde ein weiterer Geschädigter geschlagen und Bargeld, Laptop u. a. Gegenstände unter Anwendung von Gewalt aus der Wohnung entwendet.

Es besteht somit der Tatverdacht des gemeinschaftlich begangenen Raubes und schweren Raubes sowie der gefährlichen Körperverletzung gegen den Tatverdächtigen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Er wurde dem Haft-richter am Amtsgericht in Gera vorgeführt und im Anschluss in die JVA Gera überstellt.

Am heutigen Tag wurden ebenso vier Wohnungen bei Gruppenmitgliedern der Gruppierung „Saat des Bösen“ in Suhl durch das LKA Thüringen mit dem Ziel durchsucht, Beweismittel aufzufinden.

Gegen die Gruppierung „Saat des Bösen“ wurde durch das Landeskriminalamt Thüringen bereits im Jahre 2012/2013 ermittelt. U. a. hatte die Gruppie-rung „Saat des Bösen“ geplant, eine Person zu überfallen, deren Ohren ab-zuschneiden und die Wohnung in Brand zu setzen. Zwei führende Mitglieder der Gruppierung „Saat des Bösen“ wurden diesbezüglich zu mehrjährigen Haftstrafen vom LG Erfurt verurteilt.


15.07.2015

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen