06.10.2013
Landeskriminalamt Thüringen

Medieninformation

Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise zum Brandanschlag

Staatsanwaltschaft Erfurt setzt Belohnung in Höhe von 20 000 Euro aus

Bei den Ermittlungen zum Brand von fünfzehn Polizeifahrzeugen VW T5 am 29. September 2013 auf dem Gelände eines Autohauses in Erfurt wird eindeutig von Brandstiftung ausgegangen. Das Landeskriminalamt schaltete eine kostenfreie Hotline. Nunmehr hat die Staatsanwaltschaft Erfurt für sachdienliche Hinweise eine Belohnung in Höhe von 20.000 Euro ausgesetzt.

06.10.2013
Fahndungsplakat

Fahndungsplakat (878.1 kB)
zum Herunterladen als PDF-Datei
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Der Brand war in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1:10 Uhr ausgebrochen. Die Fahrzeuge, die das Autohaus für die Übergabe an die Polizei vorbereitete, wurden komplett zerstört.

Die kostenfreie Hotline des Landeskriminalamts Thüringen lautet

0 8 0 0 – 5 8 9 0 5 0 3

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen