Rentenstelle

Die Landespolizeidirektion ist als Sonderversorgungsträger in Thüringen nach § 8 Abs. 4 Nr. 2 des Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetzes vom 25. Juli 1991 (BGBl. I S. 1606, 1677) in der jeweils geltenden Fassung für Angehörige und Zivilbeschäftigte des ehemaligen Ministeriums des Innern der Deutschen Demokratischen Republik (Deutsche Volkspolizei sowie die Organe Feuerwehr und Strafvollzug) zuständig und nimmt auch die entsprechende Archivgutverwaltung wahr.

Insbesondere werden hier Anträge auf Anerkennung von Verpflegungsgeld und von Prämien, der Dienstbeschädigungsausgleich (DBA) nach § 8 des Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz  (AAÜG) sowie Entgeltberechnungen bearbeitet

Die sog. Rentenstelle ist wie folgt zu erreichen:

Landespolizeidirektion

Rentenstelle

Andreasstraße 38

99084 Erfurt

Telefon: 0361 -341 2865

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen