24.05.2017
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 141/2017

Anrufe von falschen Polizisten

Ruhla (KPI Gotha)
Zwei 77 und 73 Jahre alte Frauen wurden am Dienstagabend von einem vermeintlichen Polizisten angerufen, im Telefondisplay wurde die 110 angezeigt. Der Mann fragte ziemlich detailliert nach Vermögen und Vorhandensein von Schmuck. Angeblich seien zwei Männer aus Polen und Rumänien festgenommen worden. Die Männer hätten die Adresslisten dabei, auf denen die Adressen der Rentnerinnen vermerkt waren.
Die echte Polizei meldet sich nie mit der Telefonnummer 110 bei den Bürgern, diese Rufnummer ist den Bürgern für Notrufe vorbehalten.

Garteneinbruch
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Bislang drei Gärten in der Gartenanlage am Tierpark sind in der Nacht zum Mittwoch von Unbekannten betreten worden. Festgestellt wurden zwei aufgebrochene Gartenhäuser, aus einem wurde eine hochwertige Werkzeugmaschine gestohlen.

Fahrrad aus Keller gestohlen
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Am Dienstag ist in der Zeit von 06.30 Uhr und 16.30 Uhr in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Großen Fahnenstraße eingebrochen worden. Gestohlen wurde ein Fahrrad im Wert von 250 Euro.

Geldbörse aus Handtasche gestohlen
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
In einem Einkaufsmarkt in der Damaschkestraße ist Dienstagmittag eine 54-Jährige bestohlen worden. Aus der Handtasche der Frau wurde die Brieftasche mit allen persönlichen Dokumenten und EC- sowie Kreditkarten gestohlen.

Geldbörse gestohlen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 32-Jähriger ist am Dienstagnachmittag bei einem Spaziergang bestohlen worden. Er war mit seinem Sprössling im Kinderwagen unterwegs, die Geldbörse befand sich in einer Tasche, die am Kinderwagen hing.

Einbruch in Bäckereifiliale
Eisenach (PI Eisenach)
Am Mittwochmorgen wurde der Polizei ein Einbruch in die Bäckereifiliale in der Julius-Lippold-Straße gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine mit Bargeld gefüllte Geldtasche gestohlen.

Bei Ladendiebstahl erwischt
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 20-Jähriger ist am Mittwochabend in einem Einkaufsmarkt in der Mühlhäuser Straße beim Diebstahl erwischt worden. Er hatte einen Kopfhörer, Bartschneider. Lautsprecher und eine Handy-Hülle im Gesamtwert von ca. 120 Euro eingesteckt. Der Mann bekam ein Hausverbot für das Geschäft ausgesprochen.

Zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen
Waltershausen (Inspektionsdienst Gotha)
Missachtung der Vorfahrt führte am Dienstagnachmittag zur Kollision eines Suzuki Jimny mit einem Skoda Fabia in der Eisenacher Landstraße. Die 62-jährige Skoda-Fahrerin missachtete vom Fröttstädter Weg kommend die Vorfahrt des Suzuki, der die Eisenacher Landstraße befuhr. Die 62-jährige Skoda-Fahrerin und das mitfahrende dreijährige Mädchen wurden leicht verletzt. Sachschaden ca. 11 Tausend Euro.

Gegen Stromverteiler gefahren
Sonneborn (Inspektionsdienst Gotha)
Am Mittwochmorgen, gegen 05.00 Uhr, ist am Großen Anger ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen Stromverteilungskasten der Thüringer Energienetze AG gefahren. Eine Zeugin hat zu dieser Zeit einen lauten Schlag gehört, aber kein Fahrzeug gesehen. Am Stromverteilungskasten entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Auch am verursachenden Fahrzeug muss der Schaden nicht unerheblich sein, es werden Schäden im Frontbereich vermutet. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-011735.

Fahrer unter Drogeneinfluss
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Kontrolliert wurde am Mittwoch, gegen 00.30 Uhr, in der Goldbacher Straße der 29-jährige Fahrer eines VW Passat. Die Beamten hatten den Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen unterwegs ist, ein erster Drogentest verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden.

Vorfahrt missachtet
Ruhla (PI Eisenach)
Am Dienstag wollte gegen 17.30 Uhr eine 54-jährige Pkw-Fahrerin von der Dornsengasse nach links in Richtung Dornsenberg abbiegen. Die Chevrolet-Fahrerin hatte dabei die mit Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt zu beachten. Sie übersah einen 43-jährigen Mopedfahrer (Simson), der durch den Unfall leicht verletzt wurde. Sachschaden ca. 1000 Euro.


Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen