27.04.2017
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 107/2017

Polizei sucht Zeugen

Zu einem möglichen Verkehrsunfall am 20.04.2017 sucht die PI Arnstadt-Ilmenau dringend Zeugen. Der Polizei wurde der mögliche Unfall erst am 25.04.2017 bekannt.
Nach bislang vorliegenden Informationen war eine 89-Jährige am 20.04.2017, in den späten Nachmittagsstunden, mit ihrem Rollator in der Richard-Bock-Straße spazieren. Die Rentnerin musste einem Pkw ausweichen und kam dabei zu Fall. Der Pkw fuhr weiter. Unklar ist, ob der Pkw-Fahrer diesen Vorfall bemerkt hat.
Ein vorbeifahrender Radfahrer hat der Frau aufgeholfen und begleitete sie zu einer Senioreneinrichtung in der Richard-Bock-Straße. Die 89-Jährige wurde später aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Aufgrund fehlender Zeugen ist bislang ungeklärt, ob es sich um einen Verkehrsunfall gehandelt hat.
Die PI Arnstadt-Ilmenau bittet daher den Fahrer des unbekannten Pkw und den helfenden Radfahrer sich als Zeugen zu melden. Darüber hinaus sucht die Polizei weitere Zeugen, die Angaben zum Geschehensablauf machen können.

Hinweise bitte an die PI Arnstadt-Ilmenau, Tel. 03677/601124, Hinweis-Nr. 11-06880.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen