28.02.2017
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Räuberischer Diebstahl

Arnstadt (KPI Gotha)
Nach einem räuberischen Diebstahl ist am Montagnachmittag in Arnstadt ein 28-Jähriger vorläufig festgenommen worden. Der Mann klaute in einem Einkaufsmarkt am Wollmarkt einen Tetrapack Wein und eine Flasche Schnaps. An der Kasse wollte er lediglich zwei Flaschen Bier bezahlen und wurde vom Marktleiter auf den Ladendiebstahl angesprochen. Bei der sich anschließenden Rangelei ging eine Flasche Bier zu Bruch, die andere schlug der 28-Jährige dem Marktleiter auf den Kopf. Der Mann wurde leicht verletzt. Weitere Zeugen hielten nun den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Wohnsitzlose vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am Dienstag auf freien Fuß gesetzt.

Fahrzeugteile gestohlen
Schwabhausen (KPI Gotha)
In der Nacht vom Sonntag zum Montag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände Hinter den Gärten. Der Versuch, an drei Traktoren das Schloss gewaltsam zu öffnen, misslang. Sie schlugen dennoch die Fensterscheiben ein und demontierten das Radio. Weiterhin stahlen sie ein GPS-Lenksystem und Außenspiegel.
Wer hat verdächtige Wahrnehmungen am Sonntagabend oder in der Nacht gemacht? Wer hat verdächtige Personen und Fahrzeuge in und um Schwabhausen gesehen?
Zeugenhinweise nimmt die Kripo Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 und unter Angabe der Nummer 01-004542 entgegen.

Fahrrad gestohlen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Erfurter Straße hatte am Montagabend, zwischen 18.10 Uhr und 20.10 Uhr, ein 20-Jähriger sein Fahrrad am Geländer eines Fitness-Studios angeschlossen. Nachdem er sein Training beendet hatte, war das schwarz-weiße Trek Madone 1.2 im Wert von 700 Euro verschwunden.

Einbruch in Wohnhaus
Eisenach (KPS Eisenach)
In der Nacht zum Montag kam es in der Bernhard-von-Arnswald-Straße zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Gegen 00.30 Uhr gelang Unbekannten vermutlich über ein gekipptes Fenster im Erdgeschoss der Zutritt zum Haus. Der Unbekannte stahl eine Geldbörse mit wenig Bargeld und mehrere Schlüssel.

Prügelei unter Ausländern
Eisenach (PI Eisenach)
Aus bisher noch unbekannter Ursache gerieten am Montagabend in der Mühlhäuser Straße zwei 19 und 22 Jahre alte Afghanen in Streit, in dessen Verlauf der Jüngere dem Älteren einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Während des Polizeieinsatzes war der mutmaßliche Täter nicht zu beruhigen, er zeigte weiterhin Aggressivität gegenüber dem 22-Jährigen, weswegen er in Unterbindungsgewahrsam genommen wurde.

Unfallflucht
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Am Montag stellte ein 68-Jähriger seinen VW in eine quer zur Fahrbahn angeordnete Parklücke in der Kindleber Straße ab. Als er vom Einkaufen zurück kam, stellte er eine Beschädigung an der Beifahrertür fest. Vermutlich hat der Fahrer eines Transporters, der daneben parkte, die Tür zu weit geöffnet und gegen den VW geschlagen.
Zeugenhinweise zum Unfallverursacher werden von der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter der Nummer 01-004646 entgegen genommen.

Radfahrerin leicht verletzt
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Am Hersdorfplatz kam es Montag, gegen 16.30 Uhr, zur Kollision eines Opel Mokka mit einer Radfahrerin. Die 59-jährige Fahrerin des Opel und die 57-jährige Radfahrerin fuhren nebeneinander durch den Kreisverkehr. An der Ausfahrt Richtung Langensalzaer Straße achtete die Opel-Fahrerin nicht auf die rechts neben ihr fahrende Radfahrerin, die an dieser Stelle den Kreisverkehr nicht verlassen wollte. Es kam zur Kollision. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 350 Euro.

Bei Wildunfall leicht verletzt
B 88/Friedrichroda (Inspektionsdienst Gotha)
Zwischen Friedrichroda und Tabarz erfasste am späten Montagabend ein KIA ein Wildschwein, das getötet auf der Fahrbahn liegen blieb. Bei dem Aufprall hat sich der 68-jährige Fahrer des KIA leicht verletzt. Sachschaden ca. 3000 Euro.

Aufgefahren
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Montag, kurz nach 17.00 Uhr, in der Bahnhofstraße. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr in Richtung Ichtershäuser Straße musste die 48-jährige Fahrerin eines Opel verkehrsbedingt abbremsen. Der 29-jährige Fahrer des nachfolgenden VW Passat war unaufmerksam und fuhr auf den Opel auf.

Wildschwein erlegt
Wolfsberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Mit einem Wildschwein kollidierte am Montag, gegen 23.15 Uhr, ein aus Richtung Lehmannsbrück kommender Opel Insignia. Der 25-jährige Fahrer wich dem von rechts kommendem Tier aus, dennoch kam es zum Zusammenstoß. Da der zuständige Jagdpächter nicht erreicht werden konnte, wurde dem verletzten Tier von einem Polizeibeamten der Fangschuss angetragen. Sachschaden am Fahrzeug ca. 500 Euro.

Gut gemeint
Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 45-jähriger KIA-Fahrer meinte es Montagmittag gut und fuhr lieber gegen einen Leitpfosten als gegen einen Opel. Der Fahrer des Opel wollte auf der B 87 zwischen Dienstedt und Weimar nach links auf einen Parkplatz auffahren. Um ihm nicht aufzufahren, lenkte der KIA-Fahrer nach rechts. Sachschaden: etwa 6500 Euro.

Radfahrer leicht verletzt – Unfallflucht
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstag meldete sich ein 72-Jähriger bei der Polizei und gab an, am Montag, gegen 14.15 Uhr, in der Nebestraße bei einem Unfall verletzt worden zu sein. Nach Darstellung des Mannes fuhr er mit dem Fahrrad an einer Reihe geparkter Fahrzeuge vorbei. An einem der Fahrzeuge wurde die Fahrertür geöffnet, sie prallte gegen das Vorderrad des Fahrrades. Der Mann stürzte und zog sich Verletzungen im Gesicht zu. Im sich anschließenden Gespräch mit dem Pkw-Fahrer wurde vereinbart, dass sich dieser an der Notaufnahme des Krankenhauses meldet. Dort sei der Mann jedoch nicht aufgetaucht. Der 72-Jährige konnte keine Angaben zum Fahrzeugtyp, Kennzeichen oder zur Beschreibung des Mannes geben. Hinweise bitte an die PI Eisenach, Tel. 03677/601124 mit der Nr. 09-004815.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen