28.11.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Aufhebung Öffentlichkeitsfahndung vom 22.11.2016

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Nach Veröffentlichung eines Phantombildes zu einer im Oktober begangenen Körperverletzung in einem Ilmenauer Studentenclub gingen bei der Polizei zahlreiche Hinweise ein, die zur Ermittlung eines 26-jährigen Tatverdächtigen aus Ilmenau führten. Die Landespolizeiinspektion Gotha bedankt sich für die Mithilfe.

Versuchte schwere Brandstiftung
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 31-Jähriger versuchte in der Nacht zum Sonntag ein Selbstlaborat in den Hauseingang eines Mehrfamilienhauses in der Arnsbergstraße zu werfen. Es kam unmittelbar vor dem Hauseingang zur Entzündung, der Brand konnte glücklicherweise sofort nach Ausbruch durch einen Anwohner mit Wasser gelöscht werden. Schaden an der Gebäudesubstanz ist nicht entstanden. Die Polizei stellte den 31-Jährigen kurze Zeit später fest. Bei der Personalienüberprüfung stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl für seine Person besteht. Der Mann wurde festgenommen und noch am selben Abend in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Diebe gestellt
Eisenach (PI Eisenach)
Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Sonntag gegen 22.00 Uhr drei junge Männer feststellen, die kurz zuvor beim Übersteigen eines Zaunes eines Geländes in der Fabrikstraße gesehen wurden. Die Männer im Alter von 23 bis 31 Jahren hatten knapp Hundert abgelaufene Lebensmittel aus Entsorgungscontainern in mitgebrachten Taschen, Rucksäcken und Kartons verstaut.

Von Hund gebissen
Stockhausen (PI Eisenach)
Eine 26-Jährige führte am Sonntagnachmittag ihren Hund entlang der Nesse in Richtung Stockhausen aus, als plötzlich ein Hund einer anderen Spaziergängerin (56 J.) auf sie zu kam und ihr in den Oberschenkel biss. Als Hundehalterin wird die 56-Jährige wegen Fahrlässiger Körperverletzung zur Verantwortung gezogen.

Nach schwerem Unfall mit Kran geborgen
Tabarz (LPI Gotha-ID)
Bereits am letzten Freitag wurde ein 84-Jähriger bei einem Unfall auf der Inselsbergstraße in Richtung Brotterode schwer verletzt. Nach Angaben des Mannes veriss er das Lenkrad des DaimlerChryslers in einer leichten Linkskurve und kam dadurch rechts auf die Bankette. Er fuhr gegen einen Leitpfosten und danach gegen einen Weidezaun. Sein Fahrzeug musste mittels Kran von der Weide geborgen werden. Der 84-Jährige kam in ein Krankenhaus nach Friedrichroda.

Über den Fuß gefahren
Gotha (LPI Gotha-ID)
Ein 46-jähriger Opel-Fahrer wollte am Sonntag gegen 20.15 Uhr von der Querstraße aus nach links in die Hühnersdorfstraße abbiegen und übersah dabei einen 19-Jährigen, der gerade aus einem Restaurant kam. Der Opel-Fahrer bremste und fuhr leicht gegen den Fuß des 19-Jährigen.

Alkoholfahrt gestoppt
Gotha (LPI Gotha-ID)
Ein 43-Jähriger war gestern Nachmittag derart betrunken, dass er nicht einmal mehr zu einem Atemalkoholtest in der Lage war. Sein Körper schwankte und er sprach lallend. Der aus Polen stammende Mann ist Lkw-Fahrer und ihm fiel es am Sonntagnachmittag ein, mit seinem Sattelzug ein paar Runden auf dem Parkplatz einer Firma in Gotha-Süd zu drehen, die auch über den Rasen führten, der zerpflügt wurde. Ein Richter ordnete die Blutentnahme und die Beschlagnahme seines Führerscheines an. Zur Ausnüchterung wurde er in Gewahrsam genommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und die Spedition verständigt. Diese muss nun einen anderen Fahrer schicken.

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 41-jähriger Opel-Fahrer wurde am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr in der Straße Unterm Markt von der Polizei angehalten. Schnell wurde deutlich, dass der 41-Jährige Alkohol getrunken haben muss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von etwa 0,9 Promille. Die Fahrt war für ihn beendet, er musste zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus.

Betrunken Unfall verursacht
Wipfratal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Samstagabend hat sich ein 55-Jähriger auf der L 1048 in Richtung Stadtilm mit seinem Opel überschlagen. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Bei Eintreffen der Polizei war der Fahrer unverletzt aus dem Opel geklettert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,5 Promille. Dem 55-Jährigen wurde in einem Krankenhaus zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Sachschaden: etwa 3000 Euro.

Zu spät reagiert
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 20-jähriger Audi-Fahrer wollte Sonntagabend von der Straße Am Mittelfeld aus nach links in die Bücheloher Straße abbiegen. Er übersah dabei eine entgegenkommende 57-jährige Skoda-Fahrerin und stieß mit ihr zusammen, da er sich bereits auf ihrer Spur befand. Sachschaden: etwa 7000 Euro.

Wildunfall mit hohem Sachschaden
Schmiedefeld a. R. (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Sonntagmorgen kam es auf der L2632 zwischen Schmücke und Rennsteigkreuzung gegen 08.00 Uhr zu einem Wildunfall mit wirtschaftlichen und technischen Totalschadens eines VW Passat im Wert von etwa 20.000 Euro. Ein 37-Jähriger versuchte in einer Kurve einem Reh auszuweichen und verlor bei einem Bremsmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen eine Fichte. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Zu einer Berührung mit dem Tier kam es auch nicht.

Sommerreifen auf vereister Straße
Hörselberg-Hainich (PI Eisenach)
Ein 25-Jähriger wurde am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er befuhr gegen 21.45 Uhr mit seinem Seat die B 84 und verlor nach der Einfahrt zum Kindel in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen und durchbrach mehrere Bäume und Büsche. Die Straße war vereist und der Seat-Fahrer mit abfahrenden Sommerreifen unterwegs. Sachschaden: etwa 15.000 Euro.

Von Straße abgekommen
Treffurt (PI Eisenach)
Am Sonntagnachmittag kam ein 33-jähriger Renault-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf der B 250 zwischen Treffurt und der B 7 nach links von der Straße ab. Der Renault überschlug sich weiterhin und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Der Fahrer hatte Glück, er wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen