01.11.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Briefkasten gesprengt

Gotha (LPI Gotha-ID)
Unbekannte sprengten am Montagabend gegen 21.10 Uhr den Briefkasten eines Einfamilienhauses in der Damaschkestraße. Die umherfliegenden Teile beschädigten zudem die Hausfassade. Der oder die unbekannten Täter richteten einen Sachschaden von etwa 3000 Euro an.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-024228 entgegen.

Quad-Dieb gestellt
Gotha (LPI Gotha-ID)
Keine lange Freude hatte heute Morgen in Gotha ein 35-jähriger mutmaßlicher Dieb an seiner Beute. Gegen 04.00 Uhr stahl der Mann ein Quad, wurde dabei aber von einer Zeugin beobachtet, die umgehend die Polizei verständigte. Kurze Zeit später konnte der 35-Jährige mit dem Quad in der Nähe entdeckt werden. Am Abstellort stand ein weiteres Quad, das ebenfalls gestohlen wurde. Ein zweiter Täter konnte flüchten. Die beiden gestohlenen Fahrzeuge wurden inzwischen an ihre Besitzer zurückgegeben.

In Vereinsheim eingebrochen
Catterfeld (LPI Gotha-ID)
In der Nacht vom Sonntag zum Montag brachen Unbekannte in ein Vereinsheim in der Georgenthaler Straße ein. Es wurde Unterhaltungselektronik im Wert von etwa 1500 Euro gestohlen.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-024208 entgegen.

Fahrrad gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte verschafften sich am Montagabend in der Zeit von 22.30 Uhr bis 24.00 Uhr Zutritt zu einer Wohnung in der Karlstraße. Sie entwendeten ein Fahrrad der Marke „Ghost DH 5000“ in der Farbe silber im Wert von etwa 5500 Euro. Das Rad war im Wohnungsflur abgestellt.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-024866 entgegen.

Alkoholfahrt gestoppt
Gotha (LPI Gotha-ID)
Ein 51-Jähriger wurde am Montag gegen 19.30 Uhr von einem ihm nachfahrenden Zeugen beobachtet, wie er mit seinem Pkw Schlangenlinien fuhr. Im Bereich der Dr.-Troch-Straße wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen und pustete einen Atemalkoholwert von etwa einem Promille. Der 51-Jährige wurde zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Vier Personen bei Unfall verletzt
Georgenthal (LPI Gotha-ID)
Am Montagnachmittag wurden vier Personen bei einem Verkehrsunfall in Georgenthal verletzt. Ein 33-jähriger VW-Fahrer befuhr die K26 in Richtung Schönau und bemerkte zu spät, dass vor ihm ein 69-jähriger Dacia-Fahrer in einen Feldweg hinter einer Kurve einbiegen wollte. Der 33-Jährige fuhr auf den Dacia auf und schob ihn mehrere Meter weiter auf das angrenzende Feld. Fahrer und Beifahrer aus beiden Fahrzeugen wurden jeweils leicht verletzt. Sachschaden: etwa 4000 Euro.

Moped-Fahrer verletzt
Schönau (LPI Gotha-ID)
Ein 54-jähriger KIA-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 06.40 Uhr die L 1025 von Ernstroda kommend in Richtung Georgenthal. In Schönau v. d. Walde wollte der 54-Jährige nach links in Richtung Gotha abbiegen, übersah jedoch einen 31-jährigen Moped-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 31-Jährige leicht verletzt wurde. Sachschaden: etwa 2500 Euro.

Unfall unter Alkohol
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 38-jähriger Renault-Fahrer brachte sich und andere in der Nacht zum Dienstag erheblich in Gefahr. Der Mann war mit etwa 1,4 Promille auf der Straße Am Riesenlöffel in Richtung Rehestädter Weg unterwegs und überholte zunächst eine 31-jährige Opel-Fahrerin. In der folgenden Rechtskurve kam er mit seinem Pkw, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr gegen einen Leitpfosten und anschließend gegen einen Baum. Der Renault des 38-Jährigen überschlug sich auf dem Feld und blieb letztendlich auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden: etwa 7000 Euro.

Sattelanhänger verloren
Großenlupnitz (PI Eisenach)
In der Nacht zum Dienstag löste sich in der Straße Wartburgblick der Sattelanhänger einer Sattelzugmaschine. Kurz zuvor hatte der 54-jährige Fahrer den Anhänger gewechselt. Beim Abbiegen in die Straße Nessetal löste sich dieser und blieb schräg auf der Fahrbahn liegen. Durch den Aufprall wurde der Straßenbelag beschädigt. Sachschaden: etwa 7300 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen