13.10.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Zeugen gesucht

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 27-jährige Radfahrerin befuhr am Sonntag, den 02.10.2016, gegen 23.57 Uhr die Ziolkowskistraße aus Richtung der Heinrich-Hertz-Straße. Auf Höhe eines Restaurants sah die Radfahrerin im Gegenverkehr Scheinwerfer eines Fahrzeugs aufleuchten. Kurz darauf stürzte sie und wurde bewusstlos. Beim Erwachen stellte sie eine Verletzung am Kopf fest und wurde später in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zusammenstoß mit einem unbekannten Fahrzeug im Gegenverkehr ist nicht auszuschließen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 und unter Angabe der Nummer 11-017523 entgegen.

Scheibe eingeschlagen
Gotha (LPI Gotha-ID)
Am Mittwoch warfen Unbekannte in der Zeit von 07.50 Uhr bis 17.10 Uhr einen Pflasterstein gegen die Scheibe eines in der Kastanienallee abgestellten VW Polo. Dadurch ging die Beifahrerscheibe zu Bruch und der Schaltknauf wurde beschädigt. Der oder die Unbekannten entwendeten einen im Auto abgelegten Rucksack. Sachschaden: etwa 400 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-022819 entgegen.

Aufgefahren
Georgenthal (LPI Gotha-ID)
Am Donnerstagmorgen kam es gegen 06.30 Uhr in der Bahnhofstraße zu einem Auffahrunfall mit einer leichtverletzten 59-Jährigen. Die Fahrerin eines Hyundai bemerkte zu spät, dass vor ihr ein 44-jähriger VW-Fahrer beabsichtigte, nach links in die Parkstraße abzubiegen. Als dieser verkehrsbedingt halten musste, fuhr die Hyundai-Fahrerin auf. Die Frau wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein im VW befindliches achtjähriges Kind wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht und unverletzt entlassen.
An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Nicht aufgepasst
Waltershausen (LPI Gotha-ID)
Eine 57-jährige Opel-Fahrerin wollte am Donnerstag gegen 06.30 Uhr von der Eisenacher Landstraße nach links in die H.-Schwerdt-Straße abbiegen und übersah dabei einen entgegen kommenden 62-jährigen Renault-Fahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten und waren nicht mehr fahrbereit. Sachschaden: etwa 10.000 Euro.

Unfallflucht
Goldbach (LPI Gotha-ID)
Am Mittwoch fuhr ein unbekannter Fahrer eines silberfarbenen Ford Focus gegen 17.55 Uhr zwischen Eberstädt und Goldbach zu weit rechts und kollidierte mit dem Außenspiegel eines entgegen kommenden Hondas einer 33-Jährigen. Der unbekannte Fahrer entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-022828 entgegen.

Bei „Rot“ gefahren
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 33-jährige Mercedes-Fahrerin wurde am Mittwoch gegen 20.53 Uhr am Obertunk von der Polizei angehalten, nachdem sie eine Kreuzung bei Lichtzeichen „Rot“ passierte. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich schnell der Grund heraus. Die Frau war mit rund zwei Promille unterwegs. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und zu Beweiszwecken Blut abgenommen.

Auf die Gegenfahrbahn gekommen
Marksuhl (PI Eisenach)
Gestern Nachmittag kam ein 46-Jähriger gegen 15.40 Uhr mit seinem Mazda auf der B 84 bei Marksuhl auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Er geriet auf die Gegenspur und kollidierte mit einer 36-jährigen Citroen-Fahrerin. Die Frau wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Zeugen gesucht
Creuzburg (PI Eisenach)
Ein unbekannter Fahrer eins Lkw, vermutlich über drei Tonnen, mit Laderampe und mit weißer Plane, fuhr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr in der Elisabethstraße zu nah an einem Grundstück eines Einfamilienhauses vorbei und beschädigte einen Pfosten und einen massiven Briefkasten aus Stein. Er verließ sodann die Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-023277 entgegen.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 31-Jähriger wurde am Mittwoch gegen 20.00 Uhr in der Frankfurter Straße von der Polizei angehalten. Dieser war mit dem BMW eines 55-Jährigen und ohne Führerschein unterwegs. Es stellte sich heraus, dass dem Fahrer unanfechtbar die Fahrerlaubnis durch die Verwaltungsbehörde entzogen wurde. Ihn erwartet nun erneut eine Anzeige. Gegen den 55-jährigen Halter wird wegen der Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt, da dieser sein Fahrzeug zur Verfügung stellte.

Wildunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Am Donnerstagmorgen kam es auf der B 19 zwischen der „Hohen Sonne“ und Eisenach gegen 04.00 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Audi eines 54-Jährigen und einer Hirschkuh. Das Tier lief verletzt davon. Sachschaden: etwa 2000 Euro.

Eigentümer gesucht
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am 24.08.2016 wurde durch die Polizei im Rahmen von Ermittlungen ein weißes Fahrrad der Marke "Prophete", Typ: Genießer 300" aufgefunden und sichergestellt (Bilder im Anhang). Nach bisherigen Erkenntnissen soll dieses Fahrrad vor längerer Zeit im Bereich eines Einkaufsmarktes in der Ichtershäuser Straße entwendet worden sein.
Die Polizei ruft den rechtmäßigen Eigentümer des Fahrrades auf, sich mit einem entsprechenden Eigentumsnachweis bei der Polizei Arnstadt zu melden. Wer kann außerdem Hinweise zum Eigentümer des Fahrrades geben? Hinweise nimmt die Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 entgegen.

131016 1
131016 2

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen