11.10.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Pkw gestohlen

Seebergen/Ohrdruf/Landkreis Gotha
In der Nacht vom Montag zum Dienstag wurden im Landkreis Gotha zwei
Pkw Audi durch bisher unbekannte Täter entwendet. In Ohrdruf wurde einem
29-jährigem Ohrdrufer in der Zeit von 19:30 Uhr bis 01:00 Uhr sein Pkw Audi A5 gestohlen.
Der Pkw Audi A4 eines 32-Jährigen wurde in Seebergen zwischen 22:30 Uhr und 05:00 Uhr gestohlen. Wie der oder die Täter sich Zugang zu den Fahrzeugen verschafften ist bisher unklar. Die Eigentümer waren noch im Besitz beider Fahrzeugschlüssel. Ob die beiden Taten miteinander in Verbindung stehen kann derzeit nicht gesagt werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat und dem Täter geben können.

Betrunken einen Unfall verursacht
Gotha/Landkreis Gotha
Am Montag gegen 22:40 Uhr kam es auf der B7 kurz vor dem Ortseingang
Gotha zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Fahrer eines Pkw VW ON01
befuhr die B7 aus Richtung Tüttleben kommend in Richtung Gotha. Circa 100 m vor dem Ortseingang Gotha kam er zunächst nach rechts von
der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei mehrere Verkehrseinrichtungen.
Anschließend fuhr der VW-Fahrer über die Fahrspur und kam dort nach links
von Fahrbahn ab, kollidierte mit zwei Bäumen sowie einer Streugutkiste und
kam im Straßengraben zum Stehen. Der VW wurde stark beschädigt, der 32-
jährige Fahrer leicht verletzt.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,80 Promille.
Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs
ermittelt. Die Fahrerlaubnis wird er wohl für lange Zeit verlieren.

Wildunfälle
Am Montag den 10.10.2016 gegen 07:30 Uhr befuhr ein 46jähriger
Fahrzeugführer die B 84 in Richtung Kindel, als plötzlich ein Reh die
Fahrbahn querte. Der Pkw-Fahrer konnte trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung eine Kollision mit dem Tier nicht vermeiden.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro.

Verkehrsunfallflucht
Am Montag den 10.10.2016 in der Zeit von 07:10 Uhr bis 17:30 Uhr
ereignete sich in Eisenach eine Verkehrsunfallflucht.
Eine 33jährige Pkw-Fahrerin parkte ihren Pkw Skoda Octavia zur Tatzeit in
Eisenach in der Ackerstraße ab. Bei der Rückkehr zur ihrem Fahrzeug stellte sie fest, dass die Fahrertür durch ein anderen Pkw beschädigt wurde.
Zeugen die Angaben zum Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Eisenach unter der Telefonnummer 03691/
2610 in Verbindung zu setzen.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Am 08.10.2016 gegen 06:15 Uhr prallte ein Pkw Suzuki in Eisenach,
Amrastraße, auf Höhe DekoReno, gegen eine auf der Fahrbahn liegende
Altpapiertonne. Die Tonne wurde durch Unbekannte auf die Fahrbahn
geworfen. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden.
Zeugen die Angaben zu dem oder den Tätern machen können werden
gebeten sich bei der Polizei in Eisenach unter den Telefonnummern 03691/
2610 oder 03691/ 156 zu melden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen