22.08.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Brand in Gotha - Zeugenaufruf

Gotha (LPI Gotha)
Zu einem größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz kam es Sonntagabend im Mühlgrabenweg. Unbekannte entzündeten auf bislang unbekannte Art und Weise in einem leerstehenden Gebäude ein Feuer. Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr kamen zum Einsatz, konnten den Brand löschen. Angaben zur Brandursache können derzeit nicht gemacht werden. Da es sich um ein Abrisshaus handelt, entstand kein nennenswerter Sachschaden. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781424.

Einbruch in Friedhofsgelände
Gotha (LPI Gotha)
In einen Lagerraum des Friedhofes in der Langensalzaer Straße brachen vergangenes Wochenende Unbekannte gewaltsam ein. Das gesamte Lager, in welchem hochwertige Gartengeräte und Werkzeuge gelagert waren, wurde ausgeräumt. 30000 Euro Beuteschaden und geringer Sachschaden wurde verursacht.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Kellereinbruch
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte brachen vergangenes Wochenende in der Mühlhäuser Straße in einen Keller eines Mehrfamilienhauses ein. Es wurde Werkzeug entwendet.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Körperverletzung auf Veranstaltung
Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein bislang unbekannter Mann und ein 27-Jähriger waren am Sonntagabend Besucher einer Veranstaltung in Ichtershausen, "Altes Gefängnis". Hier kam es zu einem verbalen Streit, in dessen Folge der Unbekannte den 27-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Gegen den Unbekannten wird wegen Körperverletzung ermittelt.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

5500 Euro Sachschaden
Leinatal (LPI Gotha)
Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer parkte am Montag, gegen 07.45 Uhr, in der Straße Am Park an einer Baustellenampel. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr übersah er den Honda eines 33-Jährigen, welcher die Straße aus Richtung Zum Denkmal befuhr und kollidierte mit dieser. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Kontrolle verloren
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 44-jähriger Kraftradfahrer befuhr am Sonntag, gegen 14.00 Uhr, die B19 aus Richtung Hohe Sonne kommend in Richtung Eisenach. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Krad. Anschließend geriet das Krad in den rechts befindlichen Grünstreifen. Der Kradfahrer stützte, wurde leicht verletzt. Die 40-jährige Mitfahrerin blieb unverletzt. Während der Verkehrsunfallaufnahme war die Fahrbahn kurzseitig gesperrt.

3500 Euro Sachschaden
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 56-jähriger Opel-Fahrer und eine 27-jährige Chevroletfahrerin befuhren am Sonntag, gegen 14.00 Uhr, hintereinander die Kasseler Straße von der Karlskuppe kommend in Richtung Stedtfelder Straße. Im Kreuzungsbereich zur Zeppelinstraße wollte die 27-Jährige nach links in diese abbiegen, hierzu bremste sie ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der 56-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Chevrolet auf. 3500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrskontrolle führte zu Drogenfund
(PI Arnstadt-Ilmenau)
Bereits am 18.08.2016 führten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Gotha am Schlossgarten in Arnstadt eine Polizeikontrolle durch. Aufgefallen waren drei männliche Personen, welche mit auffälligen Fahrrädern unterwegs waren. Während der Kontrolle versuchte sich ein 29-Jähriger durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Dies misslang ihm jedoch. Bei dem jungen Mann wurden mehrere tausend Euro Bargeld und nicht geringe Mengen Drogen sichergestellt. Bei einer später durchgeführten Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel aufgefunden. Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen, ein Haftbefehl wurde erlassen.

Parkplatzunfall
Stadtilm (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 36-jähriger Fiat-Fahrer parkte am Montagvormittag seinen Pkw auf dem öffentlichen Parkplatz in der Weimarischen Straße. Ein 29-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr den Parkplatz und hatte die Absicht links neben dem Fiat einzuparken. Dabei beachtete der 29-Jährige den seitlichen Abstand nicht und stieß gegen den Fiat. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Motorraddiebstahl
Gotha (LPI Gotha)
Im Zeitraum 03.08. - 04.08.16 wurde in der Brunnenstraße ein blaues Motorrad Yamaha 250R entwendet. Dieses war im Innenhof eines Mehrfamilienhauses abgestellt und mittels Lenkerschloss gesichert. Das Motorrad (siehe Lichtbilder im Anhang) ist zugelassen und hat einen Wert von circa 5300 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.



01
02
03

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen