13.06.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Festnahme

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein der Polizei hinlänglich bekannter Mann wurde am Samstag festgenommen. Der 26-Jährige trat immer wieder in Erscheinung mit diversen Betrugs- und Diebstahlshandlungen. Kürzlich stahl er einem 41-Jährigen dessen Ausweispapiere und bestellte auf seinem Namen im Internet. Die bestellten Sachen ließ er sich zu einer Postfiliale in Ilmenau liefern und wurde dort von der Polizei festgenommen. Gegen den Beschuldigten liegt des Weiteren ein Untersuchungshaftbefehl vor.

Warnmeldung vor Trickbetrügern
Gotha (LPI Gotha-ID)
Ein Trickbetrüger rief am vergangenen Donnerstag bei einer 84 Jahre alten Dame an und gab vor, von der „Polizeidirektion“ zu stammen. Er sagte der Frau, drei Männer verhaften zu wollen, die in einem Lottogeschäft Betrügereien begehen. Um diese festnehmen zu können, sollte die Dame 800 Euro an einen Namen in der Türkei überweisen. Hierzu musste sie sich in einen Teeladen in der Jüdenstraße begeben und das Geld dort einzahlen. Die Frau erhielt hierfür eine Quittung. Am späten Nachmittag meldete sich der Täter erneut und teilte mit, dass ein Betrüger beim Abheben des Geldes „geschnappt“ werden konnte. Man wolle der Geschädigten das Lockgeld bis spätestens zum 10.06.2016 um 17.00 Uhr persönlich zurückgeben. Am nächsten Tag meldete sich der Täter wieder und bat um eine weitere Überweisung, um die beiden anderen Betrüger bei der Geldabhebung festnehmen zu können.
Die Polizei Gotha warnt eindringlich vor dieser Betrugsmasche.

Diebstahl aus Firma
Warza (LPI Gotha-ID)
Das vergangene Wochenende nutzen unbekannte Täter dazu, in ein Ingenieursbüro am Oberen Goldbacher Weg einzubrechen. Sie betraten alle Räume und durchwühlten diverse Schränke. Entwendet wurden zwei Rechner im Wert von 3000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Gewahrsam
Döllstädt (LPI Gotha-ID)
Am Sonntagabend wurde gegen 21.30 Uhr die Polizei darüber informiert, dass ein Mann versucht, wahllos auf vorbeifahrende Fahrzeuge einzuschlagen und sich immer wieder auf die Straße legt. Als die eingetroffenen Beamten seine Personalien erheben wollten, versuchte der 39-Jährige sich der Maßnahme zu entziehen. Der mit 1,0 Promille alkoholisierte Mann leistete gegenüber der Polizei massiv Widerstand. Er wurde für den Rest der Nacht in Gewahrsam genommen.

Sachbeschädigung
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte begaben sich am Montag gegen 01.45 Uhr zu einem Biergarten am Wallgraben und zerschlugen einen Blumenkübel im Wert von 100 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in Biergarten
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte verschafften sich über das Wochenende Zutritt zu einem Biergarten im Mariental und entwendeten Getränke und Werkzeug. Sie verursachten an der Tür einen Schaden von etwa 1000 Euro.

Fragliche Anti-Aggressionstherapie
Eisenach (PI Eisenach)
Ein Zeuge beobachtete, wie zwei alkoholisierte Männer in der Nacht vom Sonntag zum Montag gegen 00.30 Uhr gegen Autos traten, die in der Elsa-Brandström-Straße abgestellt waren. Als die Polizei vor Ort eintraf, versuchten die 25-Jährigen zu flüchten. Sie konnten schnell von den Beamten gestellt werden. Einer der Beiden gab an, auf Grund seiner Alkoholisierung in Verbindung mit Frust und Ärger gegen die Außenspiegel zweier Pkw getreten zu haben. Sein Freund versuchte erfolglos, ihn davon abzuhalten. Der verärgerte 25-Jährige war mit 1,2 Promille alkoholisiert und muss sich nun strafrechtlich wegen Sachbeschädigung an Kfz verantworten.

Fußballtore zerschnitten
Eisenach (PI Eisenach)
In der Nacht vom Freitag zum Samstag begaben sich Unbekannte auf den Sportplatz der Sportgemeinschaft Hötzelsroda und zerschnitten vier Tornetze. Sie richteten damit einen Schaden in Höhe von 5000 Euro an.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen.

Unfallflucht
Tüttleben (LPI Gotha-ID)
Gesucht wird der Fahrer eines unbekannten Fahrzeug, welcher am Sonntag in der Zeit von 18.30 Uhr bis 18.45 Uhr gleich zwei VW beschädigt hat. Beide Pkw VW waren in der Hauptstraße in vorgesehene Parkbuchten abgestellt. Der flüchtige Fahrer beschädigte die linken Fahrzeugseiten, sowie die linken Außenspiegel. Sachschaden: etwa 4000 Euro.
Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha unter der Telefonnummer 06321-781124 entgegen.

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am 19.05.2016 kam es am auf dem oberen Parkdeck eines Einkaufsmarkts am Mühltor im Zeitrum von 15.15 Uhr bis 17.10 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Pkw Dacia Sandero in der Farbe grau. An diesem Pkw wurden die Heckklappe und die Beifahrerseite durch einen unbekannten Täter jeweils mit einem durchgehenden Kratzer im Lack beschädigt. Durch eine namentlich unbekannte Zeugin wurde eine Person an dem betroffenen Fahrzeug bemerkt. Die Zeugin unterhielt sich mit der Geschädigten, die Personalien sind jedoch nicht bekannt. Möglicherweise haben auch noch weitere Kunden des Markts die Tat beobachtet und können Angaben hierzu machen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 entgegen.

Eisenach (PI Eisenach)
Ein an der Tongrube auf einem Parkplatz abgestellter BMW wurde vom Samstag zum Sonntag durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. An der Stoßstange und Kotflügel hinten links wurde ein Schaden von etwa 2000 Euro verursacht.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen.

Kind leicht verletzt
Eisenach (PI Eisenach)
Am Montagmorgen staute es sich auf Grund des Berufsverkehrs in der Altstadtstraße. Eine Neunjährige ging durch den stehenden Berufsverkehr hindurch und wollte die Straße überqueren. Dabei lief sie vor den VW einer 29-Jährigen und zog sich Schürfwunden am Knie hinzu. Das Kind konnte vor Ort ärztlich versorgt werden.

Von der Straße abgekommen
Mihla (PI Eisenach)
Zwischen Nazza und Mihla kam eine 22-jährige VW-Fahrerin Sonntagabend gegen 19.30 Uhr nach rechts von der Straße ab. In der Folge stieß sie gegen ein Verkehrszeichen und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Ihr VW musste abgeschleppt werden. Sachschaden: etwa 1600 Euro.

Führerschein sichergestellt
Gotha (LPI Gotha-ID)
Für einen 42-Jährigen endete der Sonntagabend in einem Krankenhaus zu einer Blutentnahme. Der Mann war gegen 19.40 Uhr mit seinem Renault in der Stielerstraße von der Polizei angehalten worden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, seine Autoschlüssel sichergestellt.

Drogenfahrt
Ballstädt (LPI Gotha-ID)
Ein 39-Jähriger wurde am Montagmorgen gegen 03.30 Uhr in der Hauptstraße von der Polizei angehalten. Ein Drogenvortest sprang positiv auf Amphetamine an. Seinen Audi musste er stehen lassen und den Beamten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus folgen.

Führerschein sichergestellt
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 39-Jähriger wurde am Sonntag gegen 23.30 Uhr mit seinem Toyota im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle in der Mühlhäuser Straße kontrolliert. Der Toyota-Fahrer pustete einen Atemalkoholwert von 1,54 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Des Weiteren wurde ihm zu Beweiszwecken Blut abgenommen.

Alkoholfahrt gestoppt
Dankmarshausen (PI Eisenach)
Am Sonntagabend hielt die Polizei gegen 19.15 Uhr einen 34-Jährigen an. Der Mann war mit seinem BMW in der Bahnhofstraße unterwegs und musste diesen auch gleich dort stehen lassen. Grund war eine Alkoholisierung mit 0,52 Promille. Gegen ihn ergeht eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen