08.06.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Suzuki entwendet

Drei Gleichen (LPI Gotha)
Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Mittwoch in Cobstädt in der Straße Am Biel ein Leichtkraftrad Suzuki eines 38-Jährigen. Das Gefährt mit GTH-Kennzeichen stand auf einem frei zugänglichen Grundstück.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Schwelbrand durch Neonröhre
Waltershausen (LPI Gotha)
Durch eine Neonröhre, welche an einem Holzbalken in einem Gewölbekeller befestigt war, entstand vermutlich über einen längeren Zeitpunkt, ein Schwelbrand in einem Einfamilienhaus in der Lerchenbergstraße. Mehrere Feuerwehren kamen zum Einsatz. Der Brand konnte gelöscht werden. Der Keller wurde durchlüftet. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. 2000 Euro Sachschaden entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Streit führte zu Polizeieinsatz mit Widerstand
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Zu einem Streit zwischen einem 64-Jährigen und einer weiblichen Hausbewohnerin in einem Mehrfamilienhaus in der Ringstraße kam es am Dienstag, gegen 23.30 Uhr. Hierbei bedrohte der Mann die Frau mit einem Messer, richtete dieses auch gegen die Frau. Bei Eintreffen der herbeigerufenen Polizeibeamten flüchtete der ältere Mann in seine Wohnung. Zuvor machte er Stichbewegungen in Richtung der Beamten, was zum Einsatz von Pfefferspray seitens der Beamten führte. Schließlich verschloss der Mann die Tür von innen. Durch die Feuerwehr musste die Tür geöffnet werden. Vor Ort wurde er ärztlich versorgt. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung und Widerstand ermittelt.

Fahrrad gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte entwendeten am Dienstag, zwischen 07.00 Uhr und 17.00 Uhr, vom Nordausgang des Bahnhofs ein schwarz-rotes Freizeitfahrrad der Marke Rehberg im Wert von circa 150 Euro. Das Bike war in sich mit einem Seilschloss gesichert. Der oder die Täter haben das Rad vermutlich weggetragen.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Simson gestohlen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Aus einer Tiefgarage in der Scheffelstraße wurde am Dienstag, zwischen Mitternacht und 16.15 Uhr, eine blaue Simson eines 27-Jährigen im Wert von 750 Euro gestohlen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

E-Bike entwendet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte stahlen am Dienstag, zwischen 08.00 Uhr und 18.00 Uhr, am Wollmarkt ein orange-weißes E-Bike KTM eines 38-Jährigen. 2400 Euro Schaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Unfallflucht – Zeugen und Geschädigte gesucht
Gotha (LPI Gotha)
Ein 61-jähriger Skoda-Fahrer fuhr bereits am Freitag, den 29.04.2016, gegen 22.45 Uhr auf der Salzgitterstraße an der Ampelanlage eines Baumarktes einen Hund an. Dieser befand sich bei einer Personengruppe an der Ampelanlage. Der 61-Jährige setzte seine Fahrt fort und meldete den Unfall erst am nächsten Tag der Polizei in Erfurt. Gesucht werden nun der Hundebesitzer aber auch Zeugen, welche Angaben zum Unfall und den Unfallbeteiligten machen können.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfall mit Simson
Waltershausen (LPI Gotha)
Eine 48-jährige Simson-Fahrerin befuhr am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, die
Johann-Matthäus-Bechstein-Straße in Richtung Dr.-Salvador-Allende-Straße. An der Kreuzung Johann-Matthäus-Bechstein-Straße zur Heinrich-Heine-Straße bog sie nach rechts in die Heinestraße ein, übersah dabei einen Seat eines 76-Jährigen und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. 1100 Euro Sachschaden entstanden.

Unfallflucht
Gotha (LPI Gotha)
Ein 35-jähriger Seat-Fahrer parkte sein Fahrzeug am Dienstag, zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr, am rechten Fahrbahnrand der Mairichstraße. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug stieß aus bisher unbekannter Ursache gegen das parkende Fahrzeug des 35-Jährigen. Der Unbekannte verließ dann pflichtwidrig die Unfallstelle. 800 Euro Sachschaden entstanden am Seat.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Friemar (LPI Gotha)
Ein bislang unbekannter Lkw Mercedes befuhr am Freitag, den 03.06.2016, gegen 13.45 Uhr, die K4 aus Richtung Gotha kommend in Richtung Friemar. Ein 36-jähriger VW-Fahrer befuhr die Gegenrichtung. Der Lkw fuhr aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Der Pkw-Fahrer versuchte auf den Grünstreifen auszuweichen und verlor dabei die Kontrolle über seinen Pkw, streifte einen Baum und fuhr in einen Graben. Der Lkw entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der 36-Jährige wurde leicht verletzt. Gesucht werden Zeugen, sowie ein weißer Lkw Mercedes mit grünem Container, der als Verursacher in Frage kommen könnte.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Zeugenaufruf
Friedrichroda (LPI Gotha)
Ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhr am Mittwoch, gegen 07.45 Uhr, die Ortsverbindungsstraße K 14 aus Ernstroda kommend in Fahrtrichtung Cumbach. Ein 61-jähriger Renault-Fahrer fuhr in entgegengesetzter Richtung. Plötzlich kollidierten beide Fahrzeuge miteinander, die Außenspiegel wurden beschädigt. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter. Personen wurden nicht verletzt.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

3500 Euro Sachschaden
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Dienstag, gegen 17.00 Uhr, befuhren ein 57-jähriger BMW-Fahrer und ein 70-jähriger Opel-Fahrer hintereinander die Bücheloher Straße aus Richtung Stadtmitte in Richtung Stadtilm. Nach dem Kreisel am Ziegelhüttenweg musste der 70-Jährige verkehrsbedingt halten. Der 57-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt genommen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 52-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, den Mühlweg, fuhr nach links in den Bierweg, weiter in die Ichtershäuser Straße. Eine 18-jährige Ford-Fahrerin befuhr den Bierweg in Richtung Ichtershäuser Straße. Im Kreuzungsbereich übersah der 52-Jährige den Ford, missachte die Vorfahrt. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. 3600 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfall auf Grund Witterung
Neustadt am Rennsteig (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 40-jähriger Kradfahrer befuhr am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, die L 1137 aus Richtung Neustadt am Rennsteig kommend in Richtung Dreiherrenstein. Auf Grund von starken Regenschauern der vergangenen Nacht und der damit verbundenen Verschmutzung auf der Fahrbahn rutschte der Kradfahrer weg, konnte sein Kraftrad jedoch noch abfangen. In der anschließenden Rechtskurve kam er hierdurch jedoch nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Mazda einer 54-Jährigen. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen