30.05.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Nächtlicher "Schulbesuch"

Sonneborn (LPI Gotha-ID)
Das vergangene Wochenende nutzten Unbekannte zu einem Einbruch in die Grundschule in Sonneborn. Vermutlich gelang ihnen der Einstieg in das Gebäude über ein Fenster. In der Schule wurden mehrere Türen aufgehebelt und Schränke gewaltsam geöffnet. Aus dem Büro des Direktors wurden ein Laptop und aus dem Lehrerzimmer ein Beamer im Gesamtwert von 1100 Euro gestohlen. Zudem wurde das persönliche Fach einer Lehrerin aufgebrochen und ein darin befindliches Geldbehältnis entwendet. Dieses Behältnis wurde später leer an einem Radweg zwischen Sonneborn und Eberstädt aufgefunden. Der angerichtete Sachschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Einbrüche in Hotels
Friedrichroda (LPI Gotha-ID)
In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in zwei Hotels in Friedrichroda und Finsterbergen eingestiegen. Die Hotels befinden sich Im Grund und in der Kurhausstraße. In beiden Fällen gelang der Einstieg durch gewaltsames Öffnen einer Tür bzw. eines Fensters. Im Empfangsbereich wurde jeweils die Tür zum Büro aufgebrochen und dort alle Schubladen und Schränke durchwühlt. Vorgefundene Tresore wurden mit Brachialgewalt geöffnet und die Tageseinnahmen gestohlen. Da die Empfangsbereiche der Hotels in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 06.00 Uhr nicht besetzt ist, ist ein Tatgeschehen in dieser Zeit anzunehmen. Die Polizei hofft auf Zeugen, Tel. 03621/781124.

Einbruch in Gaststätte
Gotha (LPI Gotha-ID)
Unbekannte verschafften sich in der Zeit von 29.05.2016, 22.30 Uhr bis 30.05.2016, 08.15 Uhr in eine Gaststätte am Neumarkt gewaltsam Zutritt und durchwühlten sämtliche Räume und Geschäftsunterlagen. Zur Höhe und Art des Diebesguts können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Betrunken eingekauft
Gotha (LPI Gotha-ID)
Ein Mitarbeiter einer Tankstelle in der Leinastraße informierte am Sonntag gegen 21.00 Uhr die Polizei, dass bei ihm ein alkoholisierter BMW-Fahrer schwankend die Tankstelle betrat und Alkohol kaufte. Der 44-Jährige setzte sich wieder in sein Auto und fuhr zu einem Parkplatz an der Bürgeraue. Nachdem er zu Fuß nach Hause lief, wurde er durch die Polizei an seiner Wohnanschrift in Empfang genommen. Ein mit ihm durchgeführter, freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 2,28 Promille. Der Mann wurde zu einer Blutentnahme mit in ein Krankenhaus genommen, der Führerschein beschlagnahmt.

Renault zerkratzt
Ohrdruf (LPI Gotha-ID)
Durch Unbekannte wurde am Sonntag in der Zeit von 14.45 Uhr bis 18.10 Uhr auf einem Parkplatz in der Scherershüttenstraße die Fahrertür eines blauen Renault Twingos zerkratzt. Sachschaden: etwa 200 Euro.
Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegen.

Moped gestohlen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Im Zeitraum vom 22.05.2016, 19.00 Uhr bis 29.05.2016, 23.00 Uhr wurde ein Moped der Marke Simson S51 in der Farbe grün von einem Parkplatz am Homburger Platz entwendet. Das Moped war im Hof hinter einem Wohnhaus abgestellt und mit Lenkradschloss und Kette mit Bügelschloss gesichert.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 entgegen.

Streit unter Jugendlichen
Hörselberg-Hainich (PI Eisenach)
Am 29.05.2016 kam es vor dem Eingangstor der Gemeinschaftsunterkunft Wenigenlupnitz gegen 19.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 14-Jährigen und einem 26-jährigen Mann. In der Folge des Streits schlug der 26-Jährige dem Jugendlichen mit der flachen Hand ins Gesicht. Es wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Ausraster
Eisenach (PI Eisenach)
Eine mit 2,8 Promille alkoholisierte 38-Jährige pöbelte und schrie am Sonntag gegen 18.00 Uhr in einem Restaurant in der Ernst-Thälmann-Straße herum. Die gerufenen Polizeibeamten nahmen sie mit zur Dienststelle und stellten der Frau medizinischen Beistand sicher.

Von der Straße abgekommen
Friedrichroda (LPI Gotha-ID)
Gestern Abend kam es gegen dreiviertel sechs am Ortsausgang Friedrichroda in Richtung Engelsbach in einer Linkskurve zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 69-Jährige leicht verletzt wurde. Die Suzuki-Fahrerin kam zuerst nach links auf die Gegenfahrbahn und wollte gegenlenken. Dabei übersteuerte sie jedoch und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie rutschte dann in den Straßengraben und kam zum Stehen. Die leicht verletzte Frau wurde in das Krankenhaus Friedrichroda gebracht.

Nicht aufgepasst
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 81-Jähriger parkte am Montag gegen 09.00 Uhr aus einer Parklücke am Holzmarkt aus und stieß dabei gegen eine Straßenlaterne. Da diese an einer Mülltonne stand, traf er auch jene mit seinem Opel. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 4050 Euro.

Ungewollt Fahrzeug beschädigt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine starke Windböe drückte am Sonntag gegen 17.00 Uhr einem 25-jährigen Porsche-Fahrer die Fahrertür auf einem Parkplatz am Max-Plack-Ring auf und ließ sie gegen einen abgestellten Audi schlagen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Gegen Hauswand gefahren
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Eine 72-Jährige kam am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr auf der Hauptstraße mit ihrem Opel in einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und fuhr in einen Grundstückszaun. Dieser hielt der Wucht nicht stand, sodass der Opel weiter bis gegen die Wand des dortigen Hauses fuhr. Ursache waren plötzlich auftretende gesundheitliche Probleme bei der 72-Jährigen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Sachschaden: etwa 4000 Euro.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen