17.05.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Vermisster nach über zwei Jahren tot aufgefunden

Eisenach (PI Eisenach)
Bereits am Dienstag, den 10.05.2016, wurde durch zwei Angler am Nordufer der Hörsel in der Stedtfelder Straße ein skelettierter Körper eines Menschen aufgefunden. Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei deuteten auf den seit Februar 2014 vermissten Herrn Böttger aus Eisenach (wir berichteten mehrfach) hin. Nun steht fest, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Vermissten handelt. Hinweise auf eine Straftat liegen derzeit nicht vor.

Tankstelleneinbruch
Waltershausen (LPI Gotha)
Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in eine Tankstelle in der Lauchaer Höhe eingebrochen. Zwischen zwei und drei Uhr wurde eine Tür auf der Gebäuderückseite gewaltsam geöffnet. Im Verkaufsraum wurde das Zigarettenregal nahezu vollständig geplündert, es fehlen Zigaretten im Wert von etwa 4000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die einen hellen Kleintransporter gesehen haben.

Mann würgt 16-Jährigen mit Gürtel
Gotha (LPI Gotha)
Am Montagabend gerieten am Neumarkt mehrere Personen in Streit. In dessen Folge nahm ein 58-Jähriger seinen Gürtel und würgte einen 16-Jährigen. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Der 58-Jährige hatte mehr als zwei Promille intus. Anzeige.

Hochstand angezündet
Ohrdruf (LPI Gotha)
Auf bislang unbekannte Art und Weise wurde am Montagabend, gegen 23.00 Uhr, ein Hochstand angezündet. Dieser befindet sich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Ohrdruf und Wölfis. Verletzt wurde niemand.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Werkzeug aus Scheune entwendet
Hörselgau (LPI Gotha)
Unbekannte entwendeten am Montag, zwischen Mitternacht und 17.00 Uhr, in der Waltershäuser Straße aus einer Scheune eines 31-Jährigen Werkzeug im Wert von circa 500 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Diesel entwendet
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten vergangenes Wochenende auf einem Parkplatz in Mühlberg an der L1045 die Tankschlösser von fünf Großbaugeräten und Baumaschinen. Sie entwendeten circa 300 Liter Dieselkraftstoff und brachen einen Bauwagen auf. Aus diesem entwendeten sie ein Kofferradio im Wert von 20 Euro. Der Gesamtschaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Kellereinbruch
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte gelangten am Dienstag in der Enckestraße auf unbekannte Art und Weise in den Keller des Mehrfamilienhauses und öffneten vermutlich mittels unbekanntem Hebelwerkzeug drei Kellerräume. Diverse Lebensmittel, Getränke und eine hochwertige Kettensäge wurden entwendet.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Batterien entwendet
Dankmarshausen (PI Eisenach)
Vergangenes Wochenende stahlen Unbekannte im Kieswerk Dankmarshausen aus vier Lkw die Batterien. Mehrere hundert Euro Schaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Unbekannter belästigte Jugendliche
Eisenach (PI Eisenach)
Eine Personengruppe, bestehend aus fünf bis sechs ausländischen Personen, kam am Montagabend, gegen 21.45 Uhr, in der Straße Kupferhammer einer 16-Jährigen entgegengelaufen. Einer der Personen berührte das Mädchen am Arm. Daraufhin lief sie schnell weg. Zu weiteren Übergriffen kam es nicht. Die Gruppe ging in Richtung Hospitalstraße weiter.
Beschreibung des Täters:
- 170 cm groß
- südländischer Typ
- kurze dunkle Haare
- korpulent
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

In Ruhe gestört
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 55-Jähriger schrie am Montagabend im Hof des Obdachlosenheimes in der Friedensstraße umher. Ein 45-Jähriger fühlte sich dadurch gestört und schlug daraufhin zweimal auf den 55-Jährigen ein. Dieser erlitt Platzwunden im Gesicht. Bei dem Versuch vor dem Schläger zu fliehen, fiel seine Brille herunter und wurde beschädigt. Anzeige.

Brand auf Balkon
Eisenach (PI Eisenach)
Auf dem Balkon einer 76-Jährigen in der Stedtfelder Straße geriet am Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, ein befüllter Gelber Sack in Brand. Das Feuer griff schnell über auf die Sichtschutzelemente des Balkongeländers. Weiteres Inventar auf dem Balkon wurde ebenfalls beschädigt und zerstört. Weiterhin wurde die Fassade, sowie ein Stützpfeiler durch das Feuer beschädigt. Nach bisherigen Ermittlungen besteht der Verdacht, dass das Feuer fahrlässig durch eine umherfliegende Zigarettenkippe verursacht wurde. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in der Wohnung. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen der Flammen auf die Wohnung selbst oder darüberliegende Wohnungen verhindert werden. Evakuierungen fanden nicht statt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2650 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Stedtfelder Straße musste für den Zeitraum des Einsatzes für circa 30 Minuten voll gesperrt werden.

Fahrrad und Fahrradteile entwendet
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag auf bislang unbekannte Art und Weise in der Bergrat-Voigt-Straße in ein Mehrfamilienhaus ein. Es wurden aus einem Keller eines 25-Jährigen zwei Fahrräder, ein blaues Kona Dome und ein graues Fahrrad, samt Zubehörteilen im Gesamtwert von 772 Euro entwendet. Sachschaden wurde hierbei nicht verursacht.
Aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Geschwister-Scholl-Straße wurden ebenfalls durch Unbekannte zwei Fahrräder, ein schwarzes Bergamont Threesome 5.1 L und ein schwarzes Spezialiaz, und Fahrradteile im Gesamtwert von circa 2700 Euro entwendet. 200 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Briefkasten abgerissen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte rissen vergangenes Wochenende im Parkweg einen Briefkasten aus der Verankerung. An dem Briefkasten und der Fassade des Wohn- und Geschäftshauses entstand circa 100 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Unfallflucht – Radfahrer verletzt
Gotha (LPI Gotha)
Die Polizei Gotha sucht nach einer Verkehrsunfallflucht am Montag in der Kindleber Straße Zeugen und den Unfallverursacher. Ein 19-jähriger Radfahrer wurde eigenen Angaben zu Folge durch einen unbekannten Pkw angefahren. Der Pkw fuhr auf den Radfahrer auf. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Anschließend fuhr der Verursacher weg. Der 19-Jährige kam in ein Krankenhaus.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Alleinbeteiligt verunfallt
Tabarz (LPI Gotha)
Eine 38-jährige Renault-Fahrerin befuhr am Montag, gegen 17.00 Uhr, die L1024 aus Richtung Brotterode in Richtung Tabarz. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstand unfallbedingter Sachschaden. Das Fahrzeug blieb fahrbereit. Die Fahrerin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Vollsperrung nach Unfall
Schwabhausen (LPI Gotha)
Ein 54-jähriger Citroen-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 08.45 Uhr, die B247 aus Richtung Gotha in Richtung Schwabhausen. Der 54-Jährige wollte links auf die Autobahn abbiegen und missachtete dabei den von Schwabhausen durchfahrenden 28-jährigen Audi-Fahrer. Es kam zum Unfall. 7000 Euro Sachschaden entstanden an beiden Pkw. Beide Fahrer und der 32-jährige Beifahrer im Citroen wurden leicht verletzt.

Zeugenaufruf nach Unfall
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 51-jährige Radfahrerin befuhr am 20.04.2016, gegen 15.30 Uhr, die Georgenstraße aus Richtung Markt kommend. Eine 61-Jährige befand sich ebenfalls in der Georgenstraße und wollte einen Fußgängerüberweg benutzen. Als sich die Fußgängerin circa zwei Meter auf dem Überweg befand, wurde sie von der Radfahrerin angefahren. Die 61-Jährige stürzte und fiel zu Boden, verletzte sich schwer. Die 51-Jährige blieb unverletzt.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Betrunkener Fahrradfahrer
Eisenach (PI Eisenach)
Am Montag, gegen 19.00 Uhr, geriet ein 41-jähriger Fahrradfahrer in der Trenkelhofer Straße in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,83 Promille. Blutentnahme. Anzeige.

Fußgänger mitgerissen
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 25-Jähriger und eine 72-Jährige standen am Montag, gegen 18.30 Uhr, in der Sperlingsgasse links neben einem abgeparkten VW eines 43-Jährigen und unterhielten sich mit diesem. Ein 74-jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die Sperlingsgasse in Richtung Drosselgasse. Beim Versuch an den Fußgängern und dem VW vorbei zu fahren, streifte er den 25-Jährigen. Dieser wurde ein Stück mitgerissen, sodass er gegen den Seitenspiegel links stieß und diesen abriss. Der 25-Jährige wurde leicht verletzt.

3500 Euro Sachschaden
Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 36-jähriger VW-Fahrer befuhr am Montag, gegen 17.15 Uhr, den Autobahnzubringer zur L1044, von der A4 aus Richtung Dresden kommend und wollte in Richtung Kornhochheim fahren. Ein gleichaltriger Audi-Fahrer befuhr die L1044 aus Richtung Kornhochheim kommend in Richtung Thörey. Plötzlich kollidierte der VW mit dem Audi. An beiden Pkw entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von circa 3500 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Schaden beim Aussteigen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 21-jähriger Seat-Fahrer beschädigte am Dienstag, gegen 09.30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Bertolt-Brecht-Straße beim Aussteigen aus seinem Pkw mit der Fahrertür den neben ihm parkenden Audi eines 34-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen