11.05.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

6500 Euro Sachschaden

Großbreitenbach (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 62-jähriger Chevroletfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, die Kreisstraße 54 von Großbreitenbach kommend in Richtung Gillersdorf. Er fuhr in einer Kolonne. Ein 21-Jähriger fuhr mit einem Stammholzschlepper zwei Fahrzeuge davor. Beim Überholen der Fahrzeuge bemerkte der 62-Jährige nicht, dass der vor ihm fahrende Pkw ebenfalls ausscherte. Es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. 6500 Euro Sachschaden entstanden.

Planenschlitzer
Hörsel (LPI Gotha)
Durch unbekannte Täter wurde in der Nacht zu Mittwoch an einem Sattelzugauflieger eines 39-Jährigen, welcher auf dem Rastplatz in der Gewerbestraße parkte, die Plane aufgeschnitten. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. 1000 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Drogen geschluckt
Gotha (LPI Gotha)
Ein 25-Jähriger sollte am Dienstagnachmittag in der Schützenallee kontrolliert werden. Hierbei warf er eine geringe Menge Drogen weg, versuchte fußläufig zu flüchten. Polizeibeamten hielten den jungen Mann fest. Dieser leistete erheblichen Widerstand. Es gelang ihm schließlich die Drogen wieder vom Boden aufzunehmen. Er schluckte sie herunter. Auf Grund der Drogeneinnahme wurde der 24-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Gefahr für seine Gesundheit. Gegen den 24-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kennzeichendiebstahl
Ohrdruf (LPI Gotha)
In der Nacht zu Mittwoch stahlen Unbekannte von einem in der Südstraße abgeparkten Renault eines 20-Jährigen beide Kennzeichentafeln. Am Pkw selbst entstand kein Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Tankbetrug – Zeugen gesucht
Gotha (LPI Gotha)
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer tankte am Mittwochvormittag an einer Tankstelle in der Ohrdrufer Straße mehrere Liter Benzin, fuhr anschließend weg, ohne die knapp 60 Euro zu bezahlen. Die Tankstelle befindet sich von der Europakreuzung kommend auf der rechten Seite gegenüber der Einfahrt zum Tierpark.
Hinweise zum Fahrzeug und dem Fahrer nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Reifen zerstochen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte zerstachen in der Nacht zu Mittwoch zwei Reifen eines in der Straße An der Gotha abgeparkten Skoda Fabia einer 35-Jährigen. Mehrere Hundert Euro Schaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Gartenlaubenbrand
Eisenach (PI Eisenach)
Am Mittwoch, gegen 02.40 Uhr, brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer in einer Gartenlaube der Kleingartenanlage Hörselgrund in der Adam-Opel-Straße aus. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, sodass ein übergreifen der Flammen auf andere Gartenlauben verhindert werden konnte. Als Brandausbruchsstelle konnte ein elektronisches Gerät auf einem Sofa ermittelt werden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6000 Euro.

Räuberischer Diebstahl von Rasierklingen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 24-Jähriger wurde am Dienstagabend in einem Supermarkt in der Turnvater-Jahn-Straße beim Stehlen von Rasierklingen im Gesamtwert von circa 68 Euro erwischt. Der Ladendetektiv beobachtete dies, stellte den jungen Mann am Ausgang. Der Dieb wehrte sich gegen das Festhalten durch den Detektiv. Durch die herbeigerufene Polizei wurde der 24-Jährige durchsucht. Es wurde das Diebesgut, sowie eine Sturmhaube, Werkzeug und geringe Mengen Drogen sichergestellt. Anzeige.

Ein Dieb, vier stehen Schmiere
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Fünf männliche Personen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, betraten am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, in der Stadtilmer Straße einen Supermarkt. Einer steckte alkoholische Getränke im Wert von circa 40 Euro ein, die anderen vier standen Schmiere. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zeugenaufruf nach Schlägerei
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Dienstag, gegen 11.00 Uhr, soll es am Wetzlarer Platz vor dem dortigen Dönerladen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei albanischen Familien gekommen sein. Ein 47-Jähriger und eine 49-Jährige wurden dabei leicht verletzt. Beide Familien zeigten sich gegenseitig an. Die PI Arnstadt-Ilmenau hat die Ermittlungen aufgenommen um bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03677-601124. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann Angaben hierzu machen?

Schwerer Unfall auf B7
Gotha (LPI Gotha)
Zu einem schweren Unfall mit 33000 Euro Sachschaden kam es Dienstagabend auf der B7 zwischen Gotha und Erfurt. Eine 41-jährige VW-Fahrerin, welche aus Richtung Grabsleben auf die B7 auffahren wollte, missachtete die Vorfahrt. Es kam zur Kollision zwischen dem VW Golf und einem Passat einer 47-Jährigen, welche sich auf der B7 befand. Die 41-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 47-Jährige und ihre mitfahrenden Eltern im Alter von 71 und 74 Jahren wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, mussten abgeschleppt werden.

Glück im Unglück
Gotha (LPI Gotha)
Ein 40-jähriger VW-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, verkehrsbedingt in einem sehr langsamen Tempo die Humboldtstraße in Richtung Bürgeraue. Auf Höhe der Hausnummer 73 rannte plötzlich ein neunjähriger Junge über die Straße. Der 40-Jährige konnte glücklicherweise rechtzeitig bremsen und kollidierte nur leicht mit dem Schüler. Dieser wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Weggerollt
Friedrichroda (LPI Gotha)
Eine 18-jährige BMW-Fahrerin parkte in der Verlängerung der Engelsbacher Straße auf einem Parkplatz an einer starken Gefällestrecke ihr Fahrzeug ab und zog nach eigenen Angaben die Handbremse fest an. Kurz darauf rollte das Fahrzeug ohne Insassen auf den etwas unterhalb stehenden Pavillon zu. Hierbei durchbrach das Fahrzeug eine Holzumzäunung und fuhr in eine Seitenwand des Pavillon, der hierdurch beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand. 1000 Euro Sachschaden entstanden.

Unfall unter Drogeneinfluss
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 32-jähriger Ford-Fahrer aus Mönchengladbach befuhr am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, die Rudolf-Breitscheid-Straße. Im Einmündungsbereich Höhe der Hausnummer 19 bog er nach rechts in Richtung Ernst-Thälmann-Straße ab, streifte dabei den am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford einer 33-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 2000 Euro Sachschaden. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt. Durch einen im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführten Drogentest wurde Drogenkonsum festgestellt. Blutentnahme. Anzeige.

9000 Euro Sachschaden
Lauterbach (PI Eisenach)
Ein 20-jähriger Audi-Fahrer und ein 17-jähriger KTM-Fahrer befuhren am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, die Hauptstraße in Richtung Bischofroda. Auf Höhe der Hausnummer 84 hielt der Audi mit eingeschaltetem Warnblinklicht am rechten Fahrbahnrand. Ein Pkw hinter dem Audi umfuhr den Audi ordnungsgemäß. Der 17-Jährige dahinter fuhr in der Folge auf den haltenden Audi auf und stürzte nach vorn über den Lenker gegen den Pkw. Er verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. Das Leichtkraftrad war nicht mehr fahrbereit.

Unfall beim Wenden
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 49-jähriger Renault-Fahrer wollte am Mittwoch, gegen 05.15 Uhr, in der Straße An der Katzenaue rückwärts in eine kleine Zufahrt einfahren, um zu wenden und bemerkte den zu geringen Abstand zu einem abgeparkten VW eines 23-Jährigen nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Pkw blieben fahrbereit. 175 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsschild umgefahren
Gehren (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 58-jähriger VW-Fahrer kollidierte am Montag, gegen 05.45 Uhr, auf der Amtsstraße mit einem Verkehrsschild und fuhr dieses um. Unfallbedingter Sachschaden entstand am Schild und am Pkw. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht – Zeugensuche
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Dienstag, zwischen 18.45 Uhr und 20.15 Uhr, kam es auf einem Parkplatz Am Großen Teich zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug kollidierte mit einem abgeparkten VW Polo eines 21-Jährigen. 500 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

VW stieß gegen VW
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 61-jährige VW-Fahrerin befuhr am Dienstag, gegen 19.45 Uhr, die Straße Am Dornheimer Berg von der Stadtilmer Straße kommend. Beim Einbiegen nach rechts in die Alexander-Winckler-Straße, übersah sie einen VW einer 53-Jährigen, kollidierte mit diesem. 1500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Auffahrunfall
Großbreitenbach (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 71-jähriger Ford-Fahrer und ein 76-jähriger Audi-Fahrer befuhren am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, die Ilmenauer Straße in der Ortslage Großbreitenbach in Richtung Hohe Tanne. Der 76-Jährige wollte vor der Tankstelle nach links in die Ilmenauer Straße abbiegen und musste verkehrsbedingt halten, da sie dem Gegenverkehr die Vorfahrt gewähren musste. Der 71-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf. Es entstand keinerlei Personenschaden. 3000 Euro Sachschaden entstanden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen