09.05.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Auslobung nach Brand

Hörselgau (LPI Gotha)
Am 12.02.2016 kam es bei einer Firma für Kunststofftechnik in Hörselgau zu einem Großbrand, in dessen Verlauf eine Lagerhalle und ein Teil der Fabrikationshallen niederbrannten. Nach bisherigen Ermittlungen und zahlreichen Vernehmungen durch die Kriminalpolizei Gotha gibt es bis dato keine Hinweise zu einem Brandverursacher. Nun lobt die Versicherung der Firma für Hinweise, die zur Ursachen- oder Täterfeststellung führen, 3000 Euro aus.
Hinweise nimmt die KPI Gotha unter 03621-781424 entgegen.

Brand im ehemaligen Gotano-Werk
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte setzten am Samstag gegen Mitternacht auf bislang unbekannte Art und Weise in der Stielerstraße auf dem frei zugänglichen Gelände des ehemaligen Gotano-Werkes den leerstehenden baufälligen Gebäudekomplex in Brand. In der weiteren Folge geriet das gesamte Dach des Gebäudes in Brand. Die Feuerwehr ließ kontrolliert abbrennen. Auf Grund der Baufälligkeit des Gebäudes kann keine genaue Schadenshöhe beziffert werden. Zur genauen Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei Gotha. Es wird von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Für die Zeit der Löscharbeiten mussten bis einschließlich Sonntag angrenzende Straßen teilweise gesperrt werden.
Hinweise nimmt die KPI Gotha unter 03621-781424 entgegen.

Mehrfach Müll angezündet – Zeugenaufruf
Gotha (LPI Gotha)
In der Nacht zu Montag kam es im Stadtgebiet Gotha zu mehreren Bränden an Müllstandplätzen. Unbekannte zündeten in der Bendastraße, in der Von-Zach-Straße und in der Waltershäuser Straße auf unbekannte Art und Weise Papiercontainer oder Müllsäcke an. Ein Übergreifen auf umliegende Pkw oder Häuser war zu keiner Zeit möglich. Verletzt wurde niemand. An den Containern entstand geringer Sachschaden. Gesucht werden Zeugen, welche Angaben zu den Bränden machen können.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw beschädigt
Gräfenhain (LPI Gotha)
Unbekannte brachen am Sonntag, zwischen 21.45 Uhr und 23.45 Uhr, am Berg mit einem unbekannten Tatmittel den Heckscheibenwischer eines BMW einer 34-Jährigen ab. Anschließend entfernten sich der oder die Täter in unbekannte Richtung. 120 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Einbruch in Schule
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte gelangten vergangenes Wochenende in der Wilhelm-Bock-Straße gewaltsam auf das Gelände der dortigen Schule, brachen eine Spielhütte auf. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Scheibe beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten vergangenes Wochenende am Coburger Platz mittels einem unbekannten Gegenstand die Glasscheibe der Schiebetür zu einem Einkaufsmarkt. 500 Euro Sachschaden entstanden. In das Innere des Marktes gelangten der oder die Täter nicht.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Hochwertige Elektrobaumaschinen entwendet
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Werkzeugmaschinen im Wert von mindestens 3000 Euro entwendeten Unbekannte vergangenes Wochenende in der Hans-Weihrach-Straße aus einem Baustellenlager. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Kelleraufbruch
Gehren (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen vergangenes Wochenende in der Bergstraße Nord in den Keller einer 68-Jährigen ein und stahlen mehrere Alkoholika und Konserven. Ein Vorhängeschloss wurde beschädigt.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

11000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
Waltershausen (LPI Gotha)
Eine 31-jährige Kleintransporterfahrerin befuhr am Sonntag, gegen 19.45 Uhr, die Liebensteiner Straße aus Richtung Einmündung Sembachtal kommend in Fahrtrichtung Einmündung Hopfenberg. Ein 30-jähriger Mazda-Fahrer fuhr in entgegengesetzter Richtung. Hierbei kollidierten beide Fahrzeuge seitlich miteinander. Des Weiteren streifte der Transporter eine rechts befindliche Mauer. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 11000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Kollision mit Simson
Gotha (LPI Gotha)
Ein 77-jähriger Simsonfahrer fuhr am Sonntag, gegen 14.30 Uhr, aus Richtung Uelleben in Richtung Krankenhaus. Auf Höhe der Kreuzung musste er aufgrund der Rotphase halten. Eine 49-jährige Toyota-Fahrerin fuhr ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein, verwechselte das Gaspedal mit der Bremse und stieß dabei gegen die Simson. Dabei wurde der 77-Jährige vom Kleinkraftrad gerissen und prallte gegen den Pkw. Der ältere Herr wurde leicht verletzt, an der Simson entstand Totalschaden.

Aufgefahren
Waltershausen (LPI Gotha)
Eine 54-jährige BMW-Fahrerin und eine 35-jährige Skoda-Fahrerin befuhren am Montag, gegen 07.00 Uhr, die Friedrichrodaer Straße in Wahlwinkel aus Richtung Schnepfenthal kommend. An der Kreuzung Friedrichrodaer Straße / Waltershäuser Straße wollten beide Fahrerinnen nach rechts auf die Friedrichrodaer Straße in Richtung Gotha auffahren. Die vor dem BMW fahrende Skodafahrerin musste an der Kreuzung verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte die 54-Jährige zu spät und fuhr auf den BMW auf. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand 1500 Euro Sachschaden.

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall
Gotha (LPI Gotha)
Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer und eine 62-jährige Seat-Fahrerin befuhren am Montag, gegen 10.30 Uhr, die Fichtestraße aus Richtung Salzgitterstraße kommend in Richtung Seebergstraße. Der 47-Jährige befuhr die linke der beiden Fahrspuren, die 62-Jährige die rechte. Der Mann bemerkte beim Fahrstreifenwechsel nach rechts den neben ihr fahrenden Seat nicht. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt 14000 Euro.

Motorradfahrerin verletzt
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Eine 32-jährige VW-Fahrerin befuhr am Montag, gegen 08.00 Uhr, die L 2147 von Wandersleben in Richtung Seebergen. Eine 32-jährige Kawasaki-Fahrerin fuhr in gleiche Richtung dahinter. Der VW scherte nach links aus, um einen Lkw zu überholen. In dem Moment scherte auch der Lkw aus, um zu überholen. Die Pkw-Fahrerin musste bremsen. Die Motorradfahrerin fuhr in der Folge auf den VW Caddy auf und stürzte. Die Kradfahrerin wurde leicht verletzt, kam zur Untersuchung ins Krankenhaus Gotha. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden.

Nach Unfallflucht und Körperverletzung, Widerstand geleistet
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 29-jähriger Peugeot-Fahrer kollidierte am Sonntag, gegen 20.15 Uhr, auf einem Parkplatz am Nordplatz mit einem Opel einer 45-Jährigen. Die 45-Jährige war fußläufig auf dem Parkplatz unterwegs, öffnete die Beifahrertür des Peugeot, um an die Personalien zu gelangen. Hierbei hielt sie sich am geöffneten Fenster der Beifahrertür fest. Der 29-Jährige beschleunigte den Pkw und riss die Frau mit sich. Die 45-Jährige wurde leicht verletzt. Anschließend fuhr der 29-Jährige, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, in Richtung Stregdaer Allee weg. Wenig später konnte er durch Polizeibeamte gestellt werden. Mehrfachen Aufforderungen aus dem Auto zu steigen, kam der 29-Jährige nicht nach. Beim Herausnehmen aus dem Pkw leistete er erheblichen Widerstand. Verletzt wurde niemand. Ein Atemalkoholtest ergab keine Hinweise auf Alkoholkonsum. Auch Drogenkonsum konnte ausgeschlossen werden. Der Führerschein wurde dennoch beschlagnahmt. Anzeige.

Pferd gestorben
Gräfenroda (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Freitag wurde der Polizei bekannte, dass bereits am 05.05.2016 zwei Pferde (Pony-Mix und Friesen-Mix) durch eine unbekannte Person vergiftet worden seien. Beide Tiere standen auf einer Koppel in der Waldstraße. Beide Tiere wurden durch die Geschädigten in eine Tierklinik verbracht. Eines der Tiere verendete auf dem Weg dorthin. Das Pony-Mix überlebte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781424.


Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen