19.04.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Diebstahl aus Baumarkt und Kaufhalle

Eisenach (PI Eisenach)
Eine 26-Jährige und ein gleichaltriger Mann betraten am Montagnachmittag einen Baumarkt in der Neuen Wiese. Zwei weitere Personen verwickelten einen Verkäufer in ein Verkaufsgespräch und lockten ihn in eine andere Abteilung. Anschließend verließen alle vier Personen den Baumarkt und gingen in eine nahegelegene Kaufhalle. Dort stahlen die beiden 26-Jährigen mehrere Konsumgüter. Des Weiteren wurde ein Schließblech der Marke ABUS aus dem Baumarkt aufgefunden. Gegen das Duo wird nun wegen zweifachen Ladendiebstahl ermittelt.

Durch Feuer geweckt
Gotha (LPI Gotha)
Einen ausgesprochen tiefen Schlaf kann einem 60-Jährigen bestätigt werden. Der Gothaer hatte sich am Montagabend in seiner Wohnung in der Juri-Gagarin-Straße Abendessen zubereiten wollen. Die Pfanne stellte er auf den eingeschalteten Elektroherd. Das hat ihn wohl heftig ermüdet und er schlief ein. Er wurde erst von der Feuerwehr geweckt, die ihn aus der verqualmten Wohnung holte. Der 60-Jährige war betrunken und wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Bis auf die nicht mehr verwendbare Pfanne ist kein Schaden entstanden.

Tomatenpflanze gestohlen
Neudietendorf (LPI Gotha)
Am Montag, gegen 13.15 Uhr, stahl eine bislang unbekannte Person in einem Lebensmittelladen in der Ingerslebener Straße eine Tomatenpflanze. Er stellte die Pflanze in einen Wäschekorb, welchen er schließlich in sein Auto stellte und wegfuhr. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Versuchter Einbruch
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte versuchten in der Nacht zu Dienstag mittels unbekanntem Hebelwerkzeug die Tür der Warenannahme eines Fachgeschäftes für Tierbedarf in der Harjesstraße zu öffnen. Dies misslang jedoch. Es entstand an drei Metalltüren Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Tankbetrug
Gerstungen (PI Eisenach)
Am Montag, gegen 18.00 Uhr, betankte eine bislang unbekannte Person an der Tankstelle in der Landstraße einen roten Pkw, an dem zwei unterschiedlichen Kennzeichen angebracht sind. Anschließend fuhr er weg, ohne die knapp 43 Euro zu bezahlen.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Mit Rausschmiss scheinbar nicht einverstanden
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 21-Jähriger war am Montagnachmittag wohl nicht ganz einverstanden mit einem Rausschmiss aus einer Drogerie in der Poststraße. Der junge Mann hatte dort Hausverbot, betrat dennoch das Geschäft. Nach dem Rauswurf trat er schließlich gegen ein Verkaufsschild einer Subway-Filiale und beschädigte dieses. Anzeige.

Aus Eifersucht strafbar gemacht
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein scheinbar eifersüchtiger 23-Jähriger bedrohte am Montag, gegen 23.45 Uhr, in der Heinrich-Hertz-Straße einen 22-Jährigen mit einem Messer. Vor dem Haus, in welchem der 22-Jährige wohnt, forderte der 23-Jährige mehrmals den 22-Jährigen auf, die Wohnung zu verlassen. Des Weiteren bedrohte er ihn mit dem Tode. Als der 22-Jährige nicht reagierte, schlug der Ältere mit dem Messergriff auf die Fensterscheibe ein, sodass die äußere Verglasung riss. Zudem stach er mehrfach auf die Briefkastenanlage des Mehrfamilienhauses ein und beschädigte diese. 300 Euro Sachschaden entstanden. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugenaufruf nach Diebstahl
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Montag, gegen 14.30 Uhr, kam es in der Straße des Friedens zu einem Ladendiebstahl. Ein bislang Unbekannter riss von einem Warenständer vor dem Laden drei Rucksäcke im Wert von 55 Euro ab. Zwei Mitarbeiter nahmen die Verfolgung des Täters auf. Dabei kam er ins straucheln, stürzte und ließ das Beutegut und mehrere Schmuckgegenstände auf der Straße fallen. Dann flüchtete der Täter weiter. Woher der Goldschmuck, Fingerringe und Armbanduhren, stammen ist noch unklar.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Schneller Fahrraddiebstahl
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 76-Jährige stellte am Dienstag, gegen 09:00 Uhr, ihr Klappfahrrad vor dem Haus, Ichtershäuser Straße 21, ab und sicherte es mit einem Fahrradschloss. Als sie zurückkam, stellte sie fest, dass das Fahrrad entwendet wurde. Eine Absuche der Umgebung verlief erfolglos.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Vollsperrung nach Unfall
Schwabhausen (LPI Gotha)
Am Dienstag, zwischen 06.30 Uhr und 08.30 Uhr, war die B247 wegen eines Unfalls mit vier beteiligten Fahrzeugen voll gesperrt. Ein 25-jähriger Chevrolet-Fahrer befuhr die Bundesstraße aus Richtung Gotha in Richtung Schwabhausen, fuhr über eine Kuppe, wo sich Rückstau gebildet hatte. Dort kollidierte er mit dem Hyundai einer 59-Jährigen und schob diesen auf zwei weitere Fahrzeuge. Die 59-Jährige wurde bei der Wucht des Aufpralls leicht verletzt, kam in ein Krankenhaus. Insgesamt 15000 Euro Sachschaden entstanden.

Abgekommen
Gotha (LPI Gotha)
Ein 18-jähriger Toyota-Fahrer befuhr am Montag, gegen 20.45 Uhr, die sogenannte Panzerstraße aus Richtung Schießstand kommend in Richtung B7. An einer Einmündung in Richtung Bürgerturm bog er nach links ab. Hierbei kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Am Fahrzeug entstand unfallbedingter Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden. 5050 Euro Sachschaden.

Drogen am Steuer
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 31-jähriger Opel-Fahrer geriet am Montagabend in der Ibenhainer Straße in eine Polizeikontrolle. Durch einen vor Ort durchgeführten Drogentest wurde Drogenkonsum festgestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Anzeige.

Unfallflucht
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 24-jähriger Honda-Fahrer parkte am Montag, zwischen 08.15 Uhr und 18.00 Uhr, in der Nebenstraße der Borngasse. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug kollidierte auf unbekannte Weise mit dem Honda, verließ rechtswidrig die Unfallstelle. 500 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Spiegel an Spiegel
Winterstein (LPI Gotha)
Ein 59-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, die L 1027 aus Winterstein kommend in Fahrtrichtung Bad Liebenstein. Ein 73-jähriger Audi-Fahrer fuhr in der Gegenrichtung. Kurz nach der Ortslage Winterstein kollidieren beide Pkw mit den jeweiligen linken Außenspiegeln. An beiden Pkw entstand insgesamt 950 Euro unfallbedingter Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Unter Drogeneinfluss
Eisenach (PI Eisenach)
Unter Drogeneinfluss am Steuer seines BMW wurde am Dienstag, kurz nach Mitternacht, ein 37-Jähriger beim Befahren der L1016 erwischt.
Im Bleichrasen geriet ein 23-jähriger VW-Fahrer am Montag, gegen Mitternacht, in eine Polizeikontrolle. Auch dieser stand unter Drogeneinfluss.
Am Montag, gegen 19.00 Uhr, wurde ein 24-jähriger Seat-Fahrer auf der B84 bei Marksuhl unter Drogeneinfluss erwischt.
Ein vor Ort durchgeführter Drogentest bestätigte jeweils den Konsum. Blutentnahmen. Anzeigen.

Zu schnell und ohne Führerschein
Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 35-jähriger Daimler-Fahrer geriet am Montag, gegen 22.45 Uhr, in der Ichtershäuser Rudolf-Breitscheid-Straße in eine Geschwindigkeitskontrolle. Da er 25 km/h zu schnell war, wurde er angehalten und kontrolliert. Einen gültigen deutschen Führerschein konnte der 35-Jährige nicht vorweisen, lediglich einen tschechischen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Anzeige.

Unfallflucht
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 25-jähriger befuhr am Montag, gegen 16.45 Uhr, einen Parkplatz An der Baumschule, kollidierte dabei mit dem geparkten VW eines 59-Jährigen. Anschließend fuhr der 25-Jährige weg, ohne den Schaden zu melden oder seine Personalien zu hinterlassen. Anzeige.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen