06.04.2016
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation

Pferdeanhänger nach einem Tag wieder da - Täter bekannt

Dornheim (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Nacht zu Montag wurde von einem Grundstück auf einem Landwirtschaftsweg zwischen Dornheim und Arnstadt ein Pferdeanhänger entwendet. Des Weiteren wurden aus einem Traktor 200 Liter Diesel entwendet. Am Dienstagnachmittag wurde nun bekannt, dass der Pferdeanhänger in Hausen auf einem Pachtgrundstück aufgefunden wurde. Der Hänger konnte unbeschadet an die 28-jährige Eigentümerin zurückgegeben werden. Gegen einen 36-jährigen Stadtilmer wurde Anzeige erstattet.

Handy im Park entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Einer 17-Jährigen wurde am Dienstagnachmittag in einem Park im Berggartenweg das Handy Samsung Galaxy S5 im Wert von 300 Euro gestohlen. Zwei bislang unbekannte männliche Personen entnahmen in einem günstigen Moment aus einem Rucksack das Mobiltelefon, rannten weg. Später sah die 17-Jährige die Täter samt Handy in der Eschleber Straße.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Zeugen und Trio gesucht
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Drei bislang unbekannte Personen stahlen einem 18-Jährigen zu Folge unter einem Vorwand 95 Euro Bargeld. So geschehen am Mittwoch, kurz nach ein Uhr, im Bereich Bahnübergang in der Langewiesener Straße. Das Trio bot dem 18-Jährigen Hilfe an, forderten hierbei die Geldbörse des unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden jungen Mannes. Unter Schlägen gab er das Bargeld heraus. Die Unbekannten seien schließlich in unbekannte Richtung geflüchtet.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Bargeld entwendet
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 37-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag in einem Baumarkt in der Bücheloher Straße von einem Unbekannten bestohlen. Aus der Hosentasche entwendete er die Geldbörse, stahl insgesamt 600 Euro Bargeld. Die Geldbörse wurde noch im Geschäft aufgefunden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Räder entwendet
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Nacht zu Mittwoch wurde durch Unbekannte auf dem Gelände eines Autohauses in der Bücheloher Straße ein Satz Kompletträder von einem Audi A4 unsachgemäß abmontiert und entwendet. Hierbei wurden nicht nur die Kompletträder im Wert von 2640 Euro gestohlen, sondern auch das angegriffene Fahrzeug erheblich beschädigt. Nach derzeitigem Stand liegt der Sachschaden bei circa 4500 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Hoher Sachschaden und eine Verletzte bei Unfall
Gotha (LPI Gotha)
Eine mit zehn Fahrgästen besetzte Straßenbahn ist Dienstag, gegen 16.45 Uhr, in der Waltershäuser Straße mit einem Audi zusammengestoßen. Der 19-jährige Audi-Fahrer kam aus einer Nebenstraße und hatte die Vorfahrt der Straßenbahn missachtet. Die Straßenbahn fuhr in die rechte Seite des Audi. Offenbar zog sich der Fahrer des Pkw keine Verletzungen zu. Eine in der Straßenbahn sitzende 14-Jährige wurde verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 68 Tausend Euro.

Unter Alkohol
Gotha (LPI Gotha)
Eine 37-jährige Radfahrerin geriet am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, in der Waltershäuser Straße in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Blutentnahme. Anzeige.

Radfahrerin in Graben gedrängt
Ohrdruf (LPI Gotha)
Ein bislang unbekannter Chrysler-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, die Scherershüttenstraße aus Richtung B 88 in Richtung Südstraße. Hierbei fuhr er aus bislang unbekannten Gründen mit dem Pkw auf die Radfahrerin zu. Diese konnte sich durch ein Ausweichmanöver über die Fahrbahn hinaus retten, kam jedoch in weiterer Folge zu Fall und verletzte sich am Knie und am Ellenbogen.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Mit hoher Geschwindigkeit über Parkplatz gerast
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, kam es in Wandersleben auf einem Parkplatz Am Sportplatz zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein schwarzer Pkw fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit über den Parkplatz, kollidierte mit einem Audi einer 42-Jährigen, welche aus einer Parklücke fuhr. Anschließend fuhr der Unbekannte ebenfalls rasant ohne anzuhalten weg. 3000 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Gotha (LPI Gotha)
Ein 18-jähriger VW-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 06.00 Uhr, die Krusewitzstraße stadtauswärts in Richtung Kreisverkehr. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug fuhr in entgegengesetzter Richtung. In einer leichten Rechtskurve kam es zur Kollision der beiden linken Außenspiegel. Nach der Kollision wendete der 18-Jährige zeitnah und kehrte zur Unfallstelle zurück. Der andere Pkw war jedoch weggefahren, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Am VW entstand 1000 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw rollt auf Pkw
Eisenach (PI Eisenach)
Weil eine 22-jährige Audi-Fahrerin am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, in der Fröbelstraße ihren Pkw nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert hatte, machte sich dieser selbständig und rollte gegen einen abgeparkten Peugeot einer 20-Jährigen. Dieser wiederum wurde auf einen Opel einer 25-Jährigen geschoben. 2000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 62-jähriger Opel-Fahrer parkte am Dienstag, zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr, auf dem Parkplatz der Bibliothek am Roeseplatz. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte in dieser Zeit den Opel, fuhr anschließend pflichtwidrig davon. 1000 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Anhänger umgekippt
Marksuhl (PI Eisenach)
Ein 59-Jähriger befuhr am Mittwoch, gegen 06.30 Uhr, mit seinem Lkw mit Anhänger die B84 aus Förtha kommend in Richtung Marksuhl. Kurz vor Marksuhl in einer S-Kurve kam der Anhänger aus ungeklärter Ursache nach rechts auf das weiche Bankett und rutschte weiter den Abhang herunter, wo er schließlich nach rechts umkippte. Dadurch wurde die Zugmaschine mitgerissen und kam seitlich im Straßengraben zum Liegen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden kann bis dato nicht beziffert werden.

Poller umgefahren
Mihla (PI Eisenach)
Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, aus Richtung Nazza von Mihla die Neustadtstraße in Richtung Eisenach. In der Engstelle kam ihm ein Lkw entgegen. Daraufhin wich er nach rechts auf den Gehweg aus und fuhr dabei den sich auf dem Gehweg befindlichen Poller um. 200 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht
Wipfratal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein silberfarbener Nissan kollidierte am Mittwoch, kurz vor 08.00 Uhr, auf der Umleitungsstrecke Marlishausen-Dornheim in Richtung Arnstadt mit einem Audi. Nach der Kollision fuhr der Fahrer des Nissan weiter. Am Audi entstand Sachschaden. Anzeige.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Kollision mit Radfahrer
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 50-jähriger Radfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 07.00 Uhr, den Kreisverkehr an der Unterpörlitzer Straße. Eine 37-jährige VW-Fahrerin musste an einem Kreisverkehr verkehrsbedingt warten. Beim Einfahren in den Kreisel übersah sie den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der 50-Jährige wurde leicht verletzt. 1000 Euro Sachschaden entstanden.

Radfahrerin verletzt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf der Ichtershäuser Straße kam es am Mittwoch, gegen 09.45 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einer 29-jährigen Radfahrerin und einem 81-jährigen Skoda-Fahrer. Die Radfahrerin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Sachschaden.

Kleintransporter umgekippt
Armstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein Kleintransporterfahrer wollte am Mittwoch, gegen 12.00 Uhr, auf der August-Broemel-Straße nach links von einem Grundstück auf die Straße auffahren. Hierbei beachtete er einen vorfahrtsberechtigten Lkw nicht. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Infolge der Kollision kippte der Kleintransporter um. Die beiden Insassen im Transporter wurden verletzt.

Wildunfälle
Waltershausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Mit einem Reh stieß am Mittwoch, gegen 06.00 Uhr, eine 42-jährige VW-Fahrerin auf der Mühlstraße aus Richtung Fischbach in Richtung B88 Schwarzhausen zusammen. Auf der B88 zwischen Schwarzhausen und Tabarz kollidierte ein Pkw Suzuki mit einem Reh. Mehrere Tausend Euro Sachschaden entstanden. Die Tiere starben. Personen wurden nicht verletzt.

Georgenthal (LPI Gotha)
Ein 28-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 06.00 Uhr, die B 88 aus Richtung Georgenthal kommend in Richtung Catterfeld. Plötzlich stand ein Tier, von der Größe eines Fuchses, auf der Fahrbahn. Der 28-Jährige versuchte nach rechts auszuweichen und streifte dabei die Leitplanke. Eine Berührung mit dem Tier gab es nicht. 5000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Herschdorf (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf der K54 zwischen Gillersdorf und Herschdorf kollidierte am Mittwoch, gegen 05.45 Uhr, mit einem Reh. Das Tier verendete im Straßengraben. Am Pkw entstand Sachschaden.

Dornheim (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf dem Kirchheimer Weg kollidierte am Mittwochmorgen ein 43-jähriger VW-Fahrer mit einem Reh. Sachschaden entstand am Pkw. Verletzt wurde niemand.

Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 56-jähriger Skoda-Fahrer beschädigte am Dienstag, gegen 21.30 Uhr, auf der B87 zwischen Dienstedt und Kleinhettstedt bei der Kollision mit einem Rehwild sein Fahrzeug. Das Tier verschwand im angrenzenden Wald.


Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen