01.12.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 01.12.2015

Zeugenaufruf nach Diebstahl hochwertiger Kletterausrüstung

Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte öffneten auf unbekannte Art und Weise zwischen dem 14.11.2015 und 16.11.2015 den in der Salzgitterstraße geparkten PKW Mitsubishi eines 44-Jährigen und entwenden eine komplette Kletterausrüstung im Gesamtwert von 2000 Euro. Unter anderem wurde ein Kletterrucksack mit diversen Kletterutensilien, Utensilien für Geocaching und Teile einer Höhenkletterausrüstung entwendet.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Vergangenes Wochenende beschädigten Unbekannte in der Romillystraße den Skoda Rapid eines 29-Jährigen, verursachten so 500 Euro Sachschaden. Ein Seitenspiegel wurde abgetreten, mit einem unbekannten spitzen Gegenstand wurde ein Kratzer an der rechten Fahrzeugseite hinterlassen.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Embleme beschädigt
Amt Wachsenburg/Holzhausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen am Montagvormittag in der Straße Am Lämmerberg mit einem spitzen Gegenstand die Embleme vom Pkw Alfa Romeo einer 31-Jährigen heraus. Dabei entstanden Lackschäden. Beide Embleme wurden aber nicht entwendet.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Drei Verkehrskontrollen, dreimal Drogen
Gotha (LPI Gotha)
In der Nacht zu Dienstag führten Polizeibeamte im Stadtgebiet Gotha Verkehrskontrollen durch. Gegen 19.30 Uhr geriet ein 16-Jähriger in der Kindleber Straße in die Kontrolle. Bei ihm wurden geringe Menge Drogen sichergestellt. Gegen 19.45 Uhr wurde in der Mohrenstraße eine geringe Menge Drogen bei einem 36-jährigen Radfahrer beschlagnahmt. In der Oststraße fanden die Beamten bei einem 28-Jährigen ebenfalls eine geringe Menge Drogen. Gegen alle wurde Anzeige erstattet.

Verkehrsinsel auf Grund Starkregen übersehen
Gotha (LPI Gotha)
Auf Grund Starkregen und dem Fehlen einer Warnbake an einer Verkehrsinsel in der Goldbacher Straße fuhr eine 56-jährige Skoda-Fahrerin am Montag, gegen 18.00 Uhr, über die Insel, kollidierte mit einer weiteren Warnbake und einem Verkehrsschild. 1200 Euro Sachschaden entstanden insgesamt. Verletzt wurde niemand.

Unfall mit Bus
Gotha (LPI Gotha)
Eine 72-jährige Seat-Fahrerin befuhr am Montag, gegen 17.30 Uhr, die Humboldtstraße aus Richtung Einmündung Stölzelstraße kommend in Fahrtrichtung Waltershäuser Straße. Ein 46-jähriger Linienbusfahrer befuhr die Waltershäuser Straße aus Richtung Inselsbergstraße kommend in Fahrtrichtung Waltershäuser Straße. An der Einmündung Humboldtstraße/Waltershäuser Straße kam die 72-Jährige ins Schleudern und stieß gegen den Bus. An beiden Fahrzeugen entstand 7000 Euro unfallbedingter Sachschaden. Die 72-Jährige wurde beim Unfall leicht verletzt. Der Seat musste abgeschleppt werden.

Unfallflucht
Friedrichroda (LPI Gotha)
Ein 64-jähriger Hyundai-Fahrer parkte am Dienstag, kurz vor 11.00 Uhr, auf einem Parkplatz in der Hauptstraße, blieb im Fahrzeug sitzen. Der bislang unbekannte Fahrer eines grauen Seat mit GTH-Kennzeichen parkte rückwärts aus und stieß gegen den Hyundai. Anschließend setzte er seine Fahrt ohne anzuhalten fort. 300 Euro Sachschaden entstanden. Anzeige.

6000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 19-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am Montag, gegen 18.30 Uhr, von einem Parkplatz in die Ernst-Thälmann-Straße, übersah hierbei einen 40-jährigen BMW-Fahrer, welcher sich auf der Vorfahrtsstraße befand. Es kam zur Kollision. 6000 Euro Sachschaden entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Regennasse Fahrbahn
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Ein 29-jähriger Opel-Fahrer und ein 29-jähriger Audi-Fahrer befuhren am Montag, gegen 18.30 Uhr, hintereinander die Ruhlaer Straße aus Richtung Thal kommend in Richtung Eisenach. Der Opel-Fahrer bremste sein Fahrzeug aufgrund eines vor ihm befindlichen Linksabbiegers ab. Der Audi-Fahrer bemerkte dies zu spät, bremste jedoch ebenfalls ab. Aufgrund der regennassen Fahrbahn kam der Audi ins Rutschen, kollidierte mit dem Opel. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 76-jähriger Kia-Fahrer befuhr am Montag, gegen 14.30 Uhr, die Friedrich-Naumann-Straße in Richtung Rennbahn. An der Einmündung Friedrich-Naumann-Straße/Rennbahn beachtet der 76-Jährige die Vorfahrt nicht und stieß mit dem VW eines 21-Jährigen zusammen. Dabei fuhr er sich am Bordstein rechtsseitig das Vorderrad kaputt und streifte mit der Fahrzeugseite die Mauer des Bahndamms. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 4000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Aufgefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 44-jährige Toyota-Fahrerin befuhr am Dienstag, gegen 07.30 Uhr, die Nicolaistraße. An der Kreuzung Karlsplatz/Nicolaistraße hielt die 44-Jährige, um einem Fußgänger das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Dies übersah ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer, welcher hinter dem Toyota fuhr. Es kam zur Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Pkw auf Pkw gerollt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Bertolt-Brecht-Straße machte sich am Montag, gegen 20.00 Uhr, der Fiat Punto eines 71-Jährigen ohne Fahrzeuginsassen selbständig. Der Pkw war nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert, rollte auf den geparkten Alfa Romeo einer 58-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand augenscheinlich kein Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Starkregen führt zu Unfall
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 50-jährige Audi-Fahrerin befuhr am Montag, gegen 15.30 Uhr, die Steinstraße in Richtung Stadtmitte. Auf Grund starken Regens kam sie von der Fahrbahn nach links ab, kollidierte mit einem Gartenzaun. 500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsschilder beschädigt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer kollidierte am Dienstag, gegen 07.30 Uhr, in der Käfernburger Straße beim Rangieren mit zwei Straßenschildern, beschädigte diese. Am Lkw entstand ebenfalls leichter Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Blinker nicht benutzt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 31-jähriger Kleintransporterfahrer und eine 45-jährige Kia-Fahrerin befuhren am Dienstag, gegen 10.00 Uhr, hintereinander das Gewerbegebiet “Am Vogelherd” in Ilmenau. Plötzlich fuhr der 31-Jährige ohne zu blinken auf die linke Fahrbahnseite und fuhr danach sofort wieder auf seine Fahrbahnseite. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. 4000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Großer Ast auf Auto gestürzt
Friedrichroda (LPI Gotha)
Am Montag, gegen 23.00 Uhr, knickte auf dem Parkplatz des Krankenhauses in der Reinhardsbrunner Straße bei Wind und Regen ein großer Ast von einem Baum ab und stürzte auf ein VW Polo einer 42-Jährigen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Fahrrad sichergestellt
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 32-jährige Radfahrerin geriet am Dienstagmorgen in der Schillerstraße in eine Polizeikontrolle. Bei der Überprüfung der Frau und dem Fahrrad der Marke Cube stellte sich heraus, dass das Bike am 21.11.2015 als gestohlen gemeldet wurde. Es wurde in der Straße Am Gebräun entwendet. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Gegen die 32-Jährige wurden Ermittlungen eingeleitet.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen