18.11.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 18.11.2015

Naturereignisse auf Grund Sturm

Im Zuständigkeitsbereich der LPI Gotha hat der Sturm der vergangenen Nacht einige Bäume und Baumteile umgeweht und auf den Straßen verteilt. Die Feuerwehren konnten jedoch die Straßen schnell beräumen, so dass es zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam.
In Eisenach, in der Domstraße wurden am Mittwoch, gegen 07.15 Uhr, von einem Garagendach drei Wellplatten geweht. Sie flogen auf einen VW Passat, welcher erheblich beschädigt wurde.
Eine 33-jährige Honda-Fahrerin befuhr am Mittwoch, gegen 05.45 Uhr, die K 4 aus Richtung Friemar kommend in Richtung Pferdingsleben. Plötzlich brach auf Grund des Sturms ein Ast von einem am Straßenrand stehenden Baum ab und traf den Pkw. Hierbei entstand 2000 Euro Sachschaden.
Personen kamen nicht zu Schaden.

Einbruch in Schützenhaus
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in das Schützenhaus in der Goldbacher Straße ein. Es wurden in drei Etagen alle Räume gewaltsam geöffnet und durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist bis dato unklar. Erheblicher Sachschaden wurde verursacht.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Spiegel beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Mittwoch in der Eschleber Straße auf bislang unbekannte Art und Weise einen Außenspiegel eines Seat Toledo eines 27-Jährigen.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Baucontainer aufgebrochen
Tambach-Dietharz (LPI Gotha)
Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch auf unbekannte Weise in der Friedrich-Hörchner-Straße in einen Baucontainer ein. Aus diesem wurden Farbsprays, Zollstöcke, Vermessungstechnik und weitere Arbeitsmaterialien im Wert von circa 400 Euro entwendet.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Hochwertiges Auto entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Mittwoch in der Mairichstraße aus einer geschlossenen Garage eines Einfamilienhauses das mit dem Fahrzeugschlüssel abgestellte Fahrzeug eines 75-Jährigen. Der graue BMW X3 hat einen Wert von 15000 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Versuchte Erpressung in Unterführung
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstag, gegen 22.30 Uhr, geriet ein 20-jähriger Mann in einer Unterführung in der Karl-Marx-Straße an zwei bislang unbekannte Männer. Diese forderten unter Vorhalt eines waffenähnlichen Gegenstandes Zigaretten und sämtliche persönliche Sachen von dem 20-Jährigen. Der 20-Jährige konnte sich wehren, die beiden Unbekannten ergriffen ohne Beute die Flucht.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Diebstahl mit Messer
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 25-jähriger Mann beging am Dienstag, gegen 21.30 Uhr, in einem Supermarkt in der Straße Bleichrasen einen Ladendiebstahl mit Waffe. Der junge Mann steckte Getränke im Wert von circa 15 Euro in seine Sporttasche, verließ ohne zu bezahlen das Geschäft. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Polizeibeamten ein Messer, welches nach dem Waffengesetz verboten ist. Das Messer und die Beute wurden sichergestellt. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Taschenlampe gestohlen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 52-jähriger Mann betrat am Dienstagabend einen Supermarkt in der Alfred-Ley-Straße, entnahm eine Taschenlampe aus der Verpackung und steckte die Lampe ein. Dabei wurde er von einem Detektiv beobachtet. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Ladendieb gesucht
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 39-jähriger Mann entwendete am Dienstag, gegen 14.45 Uhr, in einem Geschäft in der Straße Mühltor einen CD-Player, eine Leberwurst, einen Schokoweihnachtsmann und ein Universalmesser. Als der Detektiv ihn ansprach griff der Mann zu einem mitgeführten Messer. Der Detektiv konnte den Mann, welcher unter Drogeneinfluss stand, entwaffnen. Dieser wehrte sich massiv, konnte durch drei Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Anzeige.

Siloballen beschädigt
Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Mittwoch auf einem landwirtschaftlichen Freigelände Ortsaugang Behringen in Richtung Traßdorf acht Siloballen. Die Ummantelung wurde aufgeschnitten. 400 Euro Sachschaden entstanden. Bereits am Montag, den 16.11.2015, wurden einige der Ballen, welche auf Milchsäurebasis gären, durch Unbekannte beschädigt. Nun sind sie unbrauchbar.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Verfolgungsjagd endet mit Blutentnahme
Gotha (LPI Gotha)
Am Mittwoch, gegen 05.00 Uhr, sollte ein 31-jähriger Audi-Fahrer in Wahlwinkel einer Kontrolle unterzogen werden. Der Mann reagierte jedoch weder auf das Anhaltesignal des Funkstreifenwagens, noch auf das Blaulicht oder Martinshorn. Stattdessen beschleunigte er und fuhr zum Teil mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortschaften bis nach Gotha. Dabei nötigte er mehrfach entgegenkommende Fahrzeuge zum Anhalten oder Ausweichen. An einer Tankstelle in der Leinastraße in Gotha konnte das Fahrzeug schließlich gestoppt werden. Der 31-Jährige, welcher keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Des Weiteren wurden geringe Mengen Drogen sichergestellt. Mehrere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Unfall in 90-Grad-Kurve
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 19-jähriegr VW-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 19.45 Uhr, die L1027 von Bad Liebenstein kommend in Richtung Winterstein. In einer nahezu 90 Grad verlaufenden Linkskurve kam der Pkw vom rechten Fahrbahnrand ab und streifte drei Elemente einer Leitplanke. 3600 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Gotha (LPI Gotha)
Am Mittwoch, zwischen 06.30 Uhr und 10.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf einem Parkplatz am Coburger Platz einen abgeparkten Audi einer 25-Jährigen. An der Fahrertür entstand eine Delle und Kratzer. 250 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

9000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
Döllstädt (LPI Gotha)
Eine 69-jährige Nissan-Fahrerin befuhr am Mittwoch, kurz vor 10.00 Uhr, die L1027 aus Richtung Großfahner kommend in Richtung Döllstädt und wollte an der Einmündung L1027/B176 nach links auf die B176 in Richtung Gräfentonna abbiegen. Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die B176 aus Richtung Erfurt kommend in Richtung Gräfentonna. An der Einmündung L1027/B176 missachtete die 69-Jährige die Vorfahrt, kollidierte mit dem Mercedes. In der weiteren Folge geriet der Mercedes nach rechts auf ein angrenzendes Feld und kam dort zum Stehen. Es wurden keine Personen verletzt. Es entstand unfallbedingter Sachschaden an beiden beteiligten Fahrzeugen in Höhe von circa 9000 Euro.

Unfallflucht
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 25-jähriger VW-Fahrer parkte am Dienstag, zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Mühlhäuser Straße. Ein unbekannter Daimler-Fahrer stieß vermutlich beim Öffnen der Tür gegen die Beifahrertür des VW, beschädigte diese leicht. Anschließend verließ der Unbekannte unerlaubt die Unfallstelle.

Aufgefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 76-jähriger Audi-Fahrer und ein 54-jähriger Lkw-Fahrer befuhren am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, hintereinander die B84 aus Richtung Kindel kommend in Richtung Eisenach. An der Autobahnauffahrt Eisenach Ost in Richtung Frankfurt hielt der 76-Jährige an einer Baustellenampel an. Der 54-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Audi auf. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt 4500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Unfall mit vier Fahrzeugen und 8000 Euro Schaden
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 80-jähriger Suzuki-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 10.15 Uhr, einen Parkplatz am Nordplatz und wollte rückwärts in eine Parklücke einparken. Dazu stieg dessen Beifahrerin aus, um als Einweiser zu fungieren. Plötzlich fuhr er unkontrolliert rückwärts in eine Parkreihe, kollidierte mit drei abgeparkten Pkw. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Alle Fahrzeuge waren jedoch noch fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 45-jährige Taxifahrerin befuhr am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, mit einem Kleintransporter die B88 aus Richtung Kreisel Abfahrt A 71 Ilmenau kommend in Richtung Gehren. Auf Höhe der Brückenüberfahrt Langewiesen kam der 45-Jährigen ein unbekanntes Fahrzeug entgegen und streifte mit seinem linken Außenspiegel den linken Außenspiegel des Transporters. Dieser wird stark beschädigt. Der Unbekannte entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen, von der Unfallstelle in Richtung A71.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Fahrrad sichergestellt
Eisenach (PI Eisenach)
Am 03.11.2015 wurde durch die Polizei ein Fahrrad (siehe Lichtbild im Anhang) sichergestellt. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass das Fahrrad in Eisenach gestohlen worden sein soll. Leider fehlt bisher ein Geschädigter beziehungsweise eine Anzeige. Die am Fahrrad aufgebrachte Bezeichnung lautet "Curtis". Wer kennt das abgebildete Fahrrad? Wem gehört das Fahrrad?
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen