19.10.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 19.10.2015

Diebstahl von zwei Gasthermen

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte drangen vergangenes Wochenende gewaltsam in ein leerstehendes Gebäude in der Lindenallee ein. Im verschlossenen Heizungsraum wurden die Schaltanlage sowie zwei Heizthermen sowie diverse andere Teile abgebaut und entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf circa 11000 Euro. Der entstandene Sachschaden kann bis dato nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781425.

Diebstahl aus Pkw
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte stahlen am Montag, zwischen 04.00 Uhr und 04.45 Uhr, in der Spohrstraße aus einem abgeparkten Skoda eines 42-Jährigen mehrere Ausweispapiere. Nach Zeugenaussagen flüchteten eine männliche mit schwarzer Jacke und Kapuze und eine weibliche Person mit rötlichen Haaren in Richtung Hohe Straße. An dem Pkw selbst entstand kein Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw vor Wut beschädigt
Friedrichroda (LPI Gotha)
Ein 48-Jähriger parkte am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, seinen BMW ordnungsgemäß in der Hauptstraße auf einer Parkfläche ab. Anschließend begab er sich in eine Gaststätte. Kurze Zeit später betrat ein bislang unbekannter Mann die Gaststätte und forderte den 48-Jährigen auf seinen Pkw wegzufahren. Der 48-Jährige verneinte dies. Der Unbekannte verlies wütend die Gaststätte. Anschließend nahm er ein Metallgitter aus einer Kellerfensterabdeckung und warf diese in die Heckscheibe des Pkw und flüchtete vom Tatort. 600 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Wechselseitige Körperverletzung
Gotha (LPI Gotha)
Zwischen zwei Asylbewerbern kam es am Sonntag, gegen 02.00 Uhr, in der Gemeinschaftsunterkunft in der Kindleber Straße zur Streitigkeit. Der Grund hierfür ist derzeit unbekannt. In der weiteren Folge schlug ein 23-Jähriger mit Fäusten auf einen 20-Jährigen ein. Dieser schlug ebenfalls zurück. Gegen beide leicht verletzten Männer wurde Anzeige erstattet.

Vier Fahrräder entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte gelangten vergangenes Wochenende gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus in der Clara-Zetkin-Straße. Aus dem Gemeinschaftsfahrradkeller entwendeten der oder die Unbekannten insgesamt vier Fahrräder der Marke Scott. Mehrere hundert Euro Schaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Einbruch in Firma
Gotha (LPI Gotha)
In eine Firma im Grünen Weg brachen Unbekannte vergangenes Wochenende gewaltsam ein. Diverse Räume wurden durchsucht. Entwendet wurden nach ersten Ermittlungen lediglich zwei Fahrzeugschlüssel. Der entstandene Sachschaden kann bis dato nicht beziffert werden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Gebäude beschmiert
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte beschmierten vergangenes Wochenende ein Gebäude einer Krankenkasse in der Lutherstraße. Es wurde der Schriftzug OHNE aufgebracht, hierdurch die Fassade beschädigt.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Ohne Fahrkarte
Gotha (LPI Gotha)
Die Kontrolleure der Thüringer Waldbahn erwischten am Montagmorgen einen 23-jährigen Mann, welcher ohne gültige Fahrkarte die Straßenbahn nutzte. Am Myconiusplatz wurde er kontrolliert. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei zur Identitätsfeststellung hinzugezogen. Anzeige.

Versuchter Einbruch in Gartenhaus
Treffurt (PI Eisenach)
Unbekannte gelangten zwischen dem 15.10.2015 und 18.10.2015 in der Straße des Friedens auf unbekannte Weise auf das Gartengrundstück eines 56-Jährigen. Der oder die Unbekannten öffneten gewaltsam die Türen eines abgestellten Wohnwagens und einer massiven Gartenlaube. Die Innenräume wurden durchsucht, entwendet wurde nichts. 1000 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Fahrraddiebstahl
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte brachen zwischen dem 15.10.2015 und 18.10.2015 in der Wartburgallee in einen Keller eines Mehrfamilienhauses ein. Das Fahrrad eines 28-Jährigen wurde entwendet. Das schwarz-rosa Bike des Marke Haro Dirtbike hat einen Wert von 280 Euro.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch in Keller
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte brachen zwischen dem 10.10.2015 und 19.10.2015 in der Stedtfelder Straße gewaltsam in einen Keller eines Mehrfamilienhauses ein und entwendeten eine Kettensäge Husqvarna im Wert von 300 Euro.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Kennzeichentafeln entwendet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Vergangenes Wochenende entwendeten Unbekannte von einem in der Marlittstraße abgeparkten VW Golf eines 72-Jährigen beide Kennzeichentafeln. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 30 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

In Disko bestohlen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
In einem Studentenclub am Max-Planck-Ring stahlen Unbekannte am Sonntag, zwischen Mitternacht und 03.30 Uhr die Jacke eines 19-Jährigen von der Gardarobe. In der Jacke war dessen Geldbörse samt Inhalt. 35 Euro Schaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Werkzeug entwendet
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Vergangenes Wochenende brachen Unbekannte gewaltsam einen in der Erfurter Straße abgeparkten Lkw eines Einrichtungshauses auf. Es wurde diverses Werkzeug im Gesamtwert von 1000 Euro entwendet. Am Lkw selbst entstand ebenfalls Schaden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

60000 Euro Wasserschaden – Kripo ermittelt
Frauenwald (PI Arnstadt-Ilmenau)
Seid dem vergangenen Wochenende ermittelt die Polizei Gotha wegen Sachbeschädigung in einer zukünftigen Asylunterkunft in der Straße Auf dem Sonnenberg. Unbekannte hatten in einem im Umbau befindlichen Gebäude eines 63-Jährigen einen Wasserschaden in Höhe von 60000 Euro verursacht. Der oder die Täter gelangten gewaltsam in das Objekt, stellten einige Hauptwasserhähne an. Ein politisch motivierter Hintergrund ist nicht auszuschließen. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781425.

Unfallflucht auf Krankenhausparkplatz
Tabarz (LPI Gotha)
Ein 60-jähriger Opel-Fahrer parkte am Freitag, den 16.10.2015 auf dem Parkplatz der Rennsteigklinik in der Zimmerbergstraße. Zwischen dem 16.10.2015 und 18.10.2015 kollidierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug mit dem abgeparkten Opel, verursachte 1000 Euro Sachschaden. Der Unfall wurde jedoch nicht gemeldet. Hinweise auf einen Verursacher gibt es bis dato keine. Die Polizei Gotha bittet daher um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781124.

Wildunfall am Skilift
Tabarz (LPI Gotha)
Auf Höhe des Skiliftes am Inselsberg kollidierte ein 58-jähriger Audi-Fahrer mit einem Wildschwein. Das Tier verendete. An dem Pkw entstand Sachschaden. Ein Jagdpächter wurde verständigt.

Unfall mit hohem Sachschaden und einer verletzten Person
Nesse-Apfelstädt (LPI Gotha)
Ein 38-jähriger VW-Fahrer und ein 42-jähriger Audi-Fahrer befuhren am Montag, gegen 07.15 Uhr, hintereinander die L 2147 aus Richtung Apfelstädt kommend in Fahrtrichtung Kornhochheim. Beide Fahrzeugführer wollten an der Kreuzung nach rechts auf die L 1044 in Richtung Thörey abbiegen. Beim Auffahren auf die L1044 fuhr der 42-Jährige auf Grund falsch eingeschätzten Anfahrens des 38-Jährigen auf den VW auf. 7000 Euro Sachschaden entstanden. Der 38-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 46-jährige Ford-Fahrerin parkte am Samstag ihren Pkw auf einem Hinterhof der Bahnhofstraße ordnungsgemäß ab. Die Zufahrt auf den Parkplatz erfolgt nur über die Gabelsbergstraße. Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde der abgeparkte Ford auf unbekannte Art und Weise unbeschädigt. Am Ford entstand 500 Euro unfallbedingter Sachschaden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Unfallflucht
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 33-jährige Skoda-Fahrerin parkte am Sonntagnachmittag in der Alexanderstraße gegenüber vom Kino. Ein 34-jähriger Skoda-Fahrer kollidierte vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit dem Skoda der 33-Jährigen. Der Unfallverursacher verließ fußläufig, ohne den Unfall zu melden, die Unfallstelle. Das Fahrzeug des 34-Jährige blieb vor Ort stehen. Gegen den 34-Jährigen wurde Anzeige erstattet. 100 Euro Sachschaden entstanden.

Wildunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 38-jähriger Sattelzugfahrer befuhr am Sonntag, gegen 22.15 Uhr, die L 1021 aus Richtung Stregda in Richtung Hötzelsroda und bemerkte ein Wildschwein, welches auf der Straße stand. Plötzlich überquerte ein weiteres Wildschwein die Fahrbahn und kollidierte mit der Sattelzugmaschine. Das Tier lief anschließend weiter und wurde nicht mehr aufgefunden. Am Lkw entstand 750 Euro Sachschaden.

7000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
Mihla (PI Eisenach)
Ein 19-jähriger Toyota-Fahrer befuhr am Montag, gegen 07.30 Uhr, die Feldstraße aus Richtung Creuzburg kommend in Richtung Eisenacher Straße und wollte nach rechts auf diese in Richtung Eisenach einbiegen. Beim Abbiegevorgang erkannte er die auf der Eisenacher Straße aus Richtung Markt kommende und in Richtung Eisenach fahrende 56-jährige Volvo-Fahrerin, missdeutete die permanent orange leuchtenden seitlichen Begrenzungsleuchten des Volvo als Blinker. Der 19-Jährige fuhr daraufhin auf die Eisenacher Straße auf, kollidierte mit dem Volvo. Hierbei entstand 7000 Euro unfalltypischer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Unfall beim Rückwärtsfahren
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 45-jährige Opel-Fahrerin kollidierte am Montag, gegen 10.00 Uhr, in der Ernst-Thälmann-Straße auf einem Parkplatz unweit der Polizeiinspektion Eisenach beim Rückwärtsfahren mit einem abgeparkten Audi eines 64-jährigen Mannes. 2100 Euro Sachschaden entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Unter Alkoholeinfluss
Geraberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 44-jähriger Skoda-Fahrer geriet am Sonntag, gegen 16.15 Uhr, in Elgersburg auf der Hauptstraße in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Blutentnahme. Anzeige.

Unfall mit einem Dachs
Wolfsberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 30-jähriger Opel-Fahrer kollidierte am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr, auf der B88 aus Richtung Gehren in Richtung Kreisel Anschlussstelle A71 mit einem Dachs. Ein Zusammenstoß war nicht vermeidbar. Am Pkw entstand 1500 Euro Sachschaden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Wildunfall I
Geschwenda (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 51-jähriger BMW-Fahrer kollidierte auf der B88 mit mehreren Wildschweinen. Die Fahrerin blieb unverletzt. An dem Mini entstand unfallbedingter Sachschaden.

Wildunfall II
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 39-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Montag, gegen 09.45 Uhr, die L1044 aus Richtung Arnstadt in Richtung BAB A 71 Arnstadt-Nord. Kurz hinter dem Abzweig Dr.-Krebs-Straße flog ein Greifvogel in die Frontscheibe, welche dabei zerstört wurde. 1500 Euro Sachschaden entstanden. Personen wurden nicht verletzt.



Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen