02.10.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 02.10.2015

Mit Baum kollidiert

Gotha (LPI Gotha)
Am Freitag, gegen 11.45 Uhr, kam es auf der Langensalzaer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Skoda-Fahrer war aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal vor einen Baum gefahren. Der Fahrzeugführer war eingeklemmt, musste durch die Feuerwehr befreit werden. Mit schweren aber nicht lebensgedrohlichen Verletzungen kam der Mann in ein Krankenhaus. Die Straße ist zur Zeit voll gesperrt.

Bierfässer entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Am Donnerstag, zwischen 02.00 Uhr und 17.00 Uhr, stahlen Unbekannte aus dem Bierkeller einer Kneipe in der Waltershäuser Straße drei Bierfässer a 50 Liter im Wert von circa 300 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Reifen zerstochen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte zerstachen am Donnerstag, zwischen 11.30 Uhr und 20.30 Uhr, auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Eschleber Straße beide Vorderreifen eines VW Golfes. Dem 53-jährigen Halter des Pkw entstand 1200 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Schlägerei an Bushaltestelle
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 23-Jährige und ein 24-Jähriger saßen am Donnerstagabend an einer Bushaltestelle am Karlsplatz. Ein 49-Jähriger, welcher dem Paar persönlich bekannte ist, ist vorbeigegangen. Sofort gerieten die beiden Männer auf Grund einer Vorgeschichte in Streit. Der 49-Jährige packte den 24-Jährigen am Kragen, wobei die Kette des 24-Jährigen zerstört wurde. Anschließend prügelte der 49-Jähige auf den Jüngeren ein. Die 23-Jährige ging dazwischen, auch sie wurde von dem 49-Jährigen geschlagen. Schwere Verletzungen erlitt keiner der Beteiligten. Gegen den 49-Jährigen wurde Anzeige erstattet.

Duo prügelt auf 23-Jährigen ein
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Freitag, gegen 02.15 Uhr, kam es vor einer Diskothek in der Max-Planck-Straße zu einer Körperverletzung. Zwei bislang unbekannte Besucher des Campus schlugen aus unbekannten Gründen auf einen 23-Jährigen ein, schlugen ihm ins Gesicht. Der junge Mann blieb auf dem Boden vor dem Campus liegen. Dort wurde der leicht verletzte Mann vom Einlasspersonal des Lokals gefunden und die Polizei informiert. Die beiden männlichen Schläger flüchteten zu Fuß.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Fahrraddiebstahl
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte stahlen bereits am Mittwoch, zwischen 07.15 Uhr und 14.30 Uhr, ein am Bahnhof abgestelltes und angeschlossenes Fahrrad der Marke Kalkhoss Rockbreaker eines 14-Jährigen. Das schwarz-rote Rad hat einen Wert von 400 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Einbruch auf Baustelle
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen in der Nacht zu Freitag gewaltsam in eine Baustelle in der Lessingstraße ein. Es wurden Fenster eingeschlagen und Türen aufgehebelt. Mehrere Werkzeuge, wie Sägen oder Akkuschrauber wurden entwendet. Der entstandene Schaden kann bis dato nicht beziffert werden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Aufgefahren
Gotha (LPI Gotha)
Ein 39-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, den Mühlgrabenweg in Richtung Mohrenstraße. An der Lichtzeichenanlage bremste der 39-Jährige zu spät sein Fahrzeug ab und fuhr auf den VW eines 31-Jährigem auf, welcher bei „ROT" stand. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Unfall beim Rangieren
Gotha (LPI Gotha)
Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 19.15 Uhr, die Jüdenstraße in Richtung Bürgeraue und rangierte anschließend verkehrsbedingt rückwärts. Dabei übersah er den hinter ihm stehenden VW eines 56-Jährigen und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. 500 Euro Sachschaden entstanden.

Überholen trotz unklarer Verkehrslage
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Eine 50-jährige Mazda-Fahrerin befuhr am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, in Großrettbach die Neudietendorfer Straße in Richtung Grabsleben. Ein 60-jähriger VW-Fahrer fuhr hinter dem Mazda. Die 50-Jährige verringerte die Geschwindigkeit, um in eine Einfahrt einzubiegen. Der 60-Jährige erkannte die Situation nicht und überholte trotz unklarer Verkehrslage als diese gerade nach links ins Grundstück einfahren wollte. Es kam zu einer seitlichen Berührung beider Fahrzeuge und an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Vollsperrung nach Verkehrsunfall
Friedrichroda (LPI Gotha)
Die L1026 zwischen Heuberghaus und Tanzbuche war am Freitagmorgen für mehrere Stunden voll gesperrt. Grund hierfür war ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine 29-jährige Toyota-Fahrerin und ein 60-jähriger VW-Fahrer kollidierten miteinander. Ein Pkw landete im Graben. Das andere Fahrzeug blieb mittig auf der Straße stehen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Die Landstraße war drei Stunden voll gesperrt. Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden.

Zweijährige mit Laufrad angefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 77-jähriger Citroen-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, die Trenkelhofer Straße aus Richtung Tierheim kommend in Richtung Langensalzaer Straße. Als er in einer Rechtskurve die Unterführung der B88 passierte, überquerte ein zweijähriger Junge mit seinem Laufrad die Fahrbahn von rechts nach links. Da der Pkw-Fahrer den Jungen hinter der Kurve nicht sehen konnte, versuchten Zeugen durch rufen und gestikuliren darauf aufmerksam zu machen. Der 77-Jährige bremste sofort, stieß dennoch frontal mit der Jungen zusammen. Dieser wurde schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

Parkplatzunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 46-jährige BMW-Fahrerin befuhr am Donnerstagabend, gegen 18.00 Uhr, einen Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Straße An der Karlskuppe. Ein 49-jähriger VW-Fahrer parkte rückwärts aus einer Parklücke aus, übersah den BMW und kollidierte mit diesem. 3000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Vorrang missachtet
Ruhla (PI Eisenach)
Eine 73-jährige Renault-Fahrerin befuhr am Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, sie Straße Am Park in Thal aus Richtung Rögis kommend in Richtung Aue. Eine 48-jährige Volvo-Fahrerin befuhr die Friedhofstraße in Thal und fuhr nach links in die Straße Am Park ein. An der Einmündung Am Park / Friedhofstraße in Thal beachtete die 73-Jährige nicht den von rechts kommenden Volvo und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand 3500 Euro Sachschaden.

Radfahrer missachtet Vorfahrt
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 13-jähriger Radfahrer befuhr am Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, den Durchgang zwischen Tiefenbacher Allee und Amrastraße in Richtung Amrastraße. Der Durchgang ist als Fußgängerweg gekennzeichnet. Ein 78-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Amrastraße aus Richtung Wilhelm-Rinkens-Straße in Richtung Mühlhäuser Straße. Der Radfahrer fuhr in die Amrastraße über einen abgesenkten Bordstein ein, ohne auf den von links heranfahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw zu achten. Es kam zur Kollision. Der 13-Jährige stürzte, verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Krad-Fahrer bei Unfall verletzt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 28-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, die Rudislebener Allee und bog nach links in die Ichtershäuser Straße ein. Dabei übersah er einen auf der vorfahrtsberechtigten Ichtershäuser Straße fahrenden 32-jährigen Kradfahrer und kollidierte mit diesem. Der 32-Jährige kam mit seiner Kawasaki zu Fall, wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 5000 Euro Sachschaden entstanden.

Unfall mit drei Pkw
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 44-jähriger und ein 37-Jähriger standen am Donnerstag, gegen 15.00 Uhr, verkehrsbedingt mit Ihren Fahrzeugen in einer Autoschlange vor der Ampelanlage Bahnhofskreuzung in Fahrtrichtung Karl-Liebknecht-Straße. Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer übersah dies, fuhr auf den Pkw des 44-Jährigen auf. Dieser wurde durch die Wucht auf den Pkw des 37-Jährigen geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde keine der Personen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen