29.07.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 29.07.2015

Hund reißt Enten

Molschleben (LPI Gotha)
Ein kleiner Terrier hat am Mittwochvormittag auf einem Grundstück am Anger sechs Enten gerissen. Drei der Tiere waren sofort tot, die anderen drei mussten geschlachtet werden. Der Hundehalter war zunächst unbekannt, so dass der Hund ins Tierheim gebracht wurde. Dort wurde festgestellt, dass er gechipt ist. Der Hundehalter wird sich mit dem Besitzer der Enten wegen der Schadensregulierung unterhalten müssen.

Unbekannte durchsuchten Lkw-Ladung
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch auf einem Rastplatz in der Wanderslebener Straße in Mühlberg Zugang zur Ladefläche eines Lkw und durchwühlten die Ladung. Es fehlt jedoch nichts. 50 Euro Sachschaden entstanden. Was der oder die Täter suchten ist unklar.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Ladendiebin auf Parkplatz gestellt
Eisenach (PI Eisenach)
Eine 32-jährige Frau steckte am Dienstagnachmittag in einem Einkaufsmarkt am Nordplatz zwei Flaschen Wein und eine Dose Cola in ihren mitgebrachten Beutel. Anschließend verließ sie ohne zu bezahlen den Markt. Auf dem Parkplatz konnte sie jedoch von zwei Zeugen gestellt werden. Anzeige.

Fahrradteile gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Auf dem Parkplatz einer Firma in der Adam-Opel-Straße wurden in der Nacht zu Mittwoch von einem angeschlossenen Bergamontfahrrad mehrere Fahrradteile abmontiert und entwendet. Es fehlen die Teleskopfedergabel, das Vorderrad, die Hydraulikscheibenbremse und ein Schutzblech. 700 Euro Schaden entstanden dem 26-jährigen Eigentümer.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Kellereinbruch
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch in der Schwarzburger Straße gewaltsam in einen Keller in einem Mehrfamilienhaus ein. Entwendet wurden Getränke und Konserven. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist nichts bekannt.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Pkw beschädigt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Mittwoch den in der Kasseler Straße abgeparkten Pkw Suzuki einer 62-Jährigen. Der Außenspiegel wurde beschädigt, ca. 100 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Zeltplatzschranke beschädigt
Frankenhain (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Nacht zu Mittwoch kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug mit der Schrankenanlage zur Zufahrt des Campingplatzes Am Lütschestausee. Die Anlage wurde beschädigt. Nach der Kollision meldete der Verursacher nicht den Schaden, fuhr einfach davon. Angaben zur Schadenshöhe liegen nicht vor. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Unfall beim Vorbeifahren
Gotha (LPI Gotha)
Ein 23-jähriger BMW-Fahrer parkte am Dienstag, zwischen 06.00 Uhr und 12.45 Uhr, sein Fahrzeug auf einer Parkfläche am Straßenrand in der Weimarer Straße ab. Ein unbekanntes Fahrzeug touchierte beim Vorbeifahren den Skoda, verursachte 1000 Euro Sachschaden, flüchtete jedoch von der Unfallstelle.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Gegen Poller gefahren
Gotha (LPI Gotha)
Eine 43-jährige Audi-Fahrerin befuhr am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, die Schlosszufahrt zum Schloss Friedenstein in der Parkallee. Sie streifte mit dem Fahrzeug einen nicht abgesenkten Poller. Der Poller wurde aus seiner Verankerung gerissen, am Auto entstand unfallbedingter Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 2000 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

Unfall mit Überholendem
Gotha (LPI Gotha)
Ein 43-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, einen Feldweg in der Kleingartenanlage Schöne Aussicht in Richtung B7. Ein 37-jähriger BMW-Fahrer befuhr die B7 aus Richtung Ortslage Gotha kommend in Richtung Trügleben. Im Einmündungsbereich zur B7 wollte der 43-Jährige auf der B7 in Richtung Gotha fahren. Aus Richtung Ortslage Gotha kommend befuhren mehrere Pkw die B7 und wollten in den Feldweg zur Kleingartenanlage einfahren. Hinter diesen Fahrzeugen befand sich der BMW und überholte die einfahrenden Fahrzeuge auf der B7 trotz bestehendem Überholverbot. Der 43-Jährige achtete nicht auf den überholenden BMW und fuhr auf die B7 auf. Dabei kam es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. 4000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfall auf Tankstellengelände
Ohrdruf (LPI Gotha)
Zur Kollision zwischen einem 45-jährigen VW-Fahrer und einem 34-jährigen Volvo-Fahrer kam es am Dienstag, gegen 17.00 Uhr, auf einem Tankstellengelände in der Suhler Straße. Der 45-Jährige hielt zunächst an der falschen Tanksäule. Er setzte sein Fahrzeug rückwärts, um an eine andere Tanksäule zu fahren, übersah dabei den Volvo und kollidierte mit diesem. 2000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht auf Krankenhausparkplatz
Friedrichroda (LPI Gotha)
Am Dienstag, zwischen 12.00 Uhr und 14.30 Uhr, kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Krankenhausparkplatz in der Reinhardsbrunner Straße mit dem geparkten Pkw Daimler einer 29-Jährigen. Anschließend flüchtete der Verursacher ohne den Unfall zu melden. 1500 Euro Sachschaden entstanden.

Unfall beim Abbiegen
Hohenkirchen (LPI Gotha)
Ein 81-jähriger Kia-Fahrer kollidierte am Mittwoch, gegen 08.30 Uhr, auf der B247 an der Ampelkreuzung Teiler Hohenkirchen beim links Abbiegen mit einem Stahlmasten. Er habe zu weit nach links eingelenkt, sei von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug war fahrbereit. Es entstand sowohl an dem Pkw als auch an dem Masten Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro.

Ampel außer Betrieb
Eisenach (PI Eisenach)
An der Kreuzung Langensalzaer Straße/Altstadtstraße kam es am Mittwoch, gegen 07.45 Uhr, zum Zusammenstoß eines Citroen mit einem Opel. Die Ampel war ausgeschaltet. Der 18-jährige Fahrer des Citroen wollte von der Altstadtstraße nach links in die Langensalzaer Straße abbiegen, missachtete aber die Vorfahrt des Opel. Der Zusammenstoß hatte ca. 10000 Euro Sachschaden zur Folge.

Trunkenheitsfahrt
Dippach (PI Eisenach)
Ein 25-jähriger Ford-Fahrer geriet am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, in der Dankmarshäuser Straße in eine Polizeikontrolle. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,6 Promille. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Laterne umgeknickt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer kollidierte am Mittwoch, gegen 05.30 Uhr, in der Straße des Friedens beim Rückwärtsfahren mit einer Straßenlaterne. Diese knickte um und blieb auf dem Gehweg liegen. Verletzt wurde niemand. 2000 Euro Sachschaden entstanden.

Aufgefahren
Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 48-jähriger Toyota-Fahrer und ein 25-jähriger VW-Fahrer befuhren am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, hintereinander die L 1044 aus Richtung Arnstadt kommend in Richtung Thörey. Circa 20 Meter vor der Ortslage Thörey musste der 48-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Der 25-Jährige fuhr auf Grund Unaufmerksamkeit auf. 600 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Parkplatzunfall
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 47-jähriger VW-Fahrer kollidierte am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Schönbrunnstraße beim Rückwärtseinparken mit dem geparkten Peugeot eines 34-Jährigen. 700 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Wildunfälle
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Ein 50-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 21.45 Uhr, die L 1026 aus Richtung Seebergen in Richtung Wechmar. Plötzlich querte ein Rehwild die Fahrbahn, so dass der Mann eine Gefahrenbremsung einleiten musste. Er konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern und kollidierte mit dem Rehwild, welches noch an der Unfallstelle den Verletzungen erlag. 1500 Euro Sachschaden entstanden.

Emleben (LPI Gotha)
Zu einer Kollision zwischen einem 52-jährigen Toyota-Fahrer und einem Rehbock kam es am Mittwoch, gegen 06.00 Uhr, auf der L1026 zwischen Wipperoda und Emleben. Das Wild rannte verletzt weg. Am Pkw entstand Sachschaden.

Westhausen (LPI Gotha)
Auf der B 247 zwischen Westhausen und Warza kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 25-Jährigen Lkw-Fahrer und einem Hasen. 500 Euro Sachschaden entstanden. Der Hase wurde getötet.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen