30.01.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 30.01.2015

92jährige Dame bestohlen

Eisenach (PI Eisenach)
In einer Buchhandlung in der Karlstraße wurde am Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, eine 92-jährige Frau ihrer Geldbörse entledigt. Eine bislang unbekannte weibliche Person bot in dem Laden beim Raussuchen einiger Bücher ihre Hilfe an. Dann verschwand die Frau. An der Kasse bemerkte die ältere Dame dann, dass ihre Geldbörse aus ihrem Rollator fehlte. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl und sucht die Frau, welche der älteren Dame Hilfe anbot.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Dachrinne am Landeskirchenamt gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte stahlen am Donnerstag zwischen 04.00 Uhr und 17.30 Uhr, vom Gebäude des Landeskirchenamtes in der Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße ein Fallrohr der Dachrinne. 60 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Von der Straße abgekommen
Tambach-Dietharz (LPI Gotha)
Eine 39-jährige Citroen-Fahrerin kam am Donnerstag, gegen 21.30 Uhr, auf der winterglatten Bahnhofstraße zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch Gegenlenken geriet das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn, kam ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Pkw mit einer Grundstücksbegrenzungsmauer und einem Baum. Verletzt wurde die 39-Jährige nicht. 5000 Euro Sachschaden entstanden.

Unfallflucht – roter Pkw gesucht
Friedrichswerth (LPI Gotha)
Am Donnerstag, gegen 19.00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Friedrichswerth und Behringen zu einem Zusammenstoß zwischen einem roten Pkw und einer entgegenkommenden 23-jährigen Opel-Fahrerin. Der rote Pkw hat gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen, so dass beide Fahrzeuge im Gegenverkehr leicht kollidierten. Anschließend fuhr der unbekannte rote Kleinwagen in Richtung Behringen weiter. Es wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Aufgefahren – 8000 Euro Schaden
Waltershausen (LPI Gotha)
Aus Unachtsamkeit fuhr am Donnerstagabend auf der Landstraße zwischen Langenhain und Tabarz ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer auf den verkehrsbedingt haltenden Mercedes eines 30-Jährigen auf. 8000 Euro Sachschaden entstanden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Rechts vor Links
Frankenroda (PI Eisenach)
8000 Euro Sachschaden verursachte am Freitagmorgen, kurz vor fünf Uhr, ein 45-jähriger Opel-Fahrer auf der Carl-Grübel-Straße. An der Kreuzung zur Flurscheide missachtete der 45-Jährige die Vorfahrt der gleichrangigen Straßen, kollidierte mit dem von rechts kommenden 37-jährigen Daimler-Fahrer. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Betrunken festgefahren
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf einem Pendlerparkplatz an der Autobahnanschlussstelle Ilmenau-West fuhr sich ein 34-jähriger Fahrer eines DaimlerChrysler im schneebedeckten Straßengraben fest. Hierbei beschädigte er zwei Tannenbäume und die Rabatte. Verletzt wurde der Mann nicht. Jedoch war er mit 0,85 Promille nicht fahrtauglich. Blutentnahme. Anzeige.

Gegen Verkehrsschild gerutscht
Altenfeld (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf winterglatter Fahrbahn rutschte am Donnerstagabend eine 19-jährige VW-Fahrerin auf der Landstraße zwischen Großbreitenbach und Altenfeld gegen ein Verkehrsschild. Dieses und der Pkw wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand. 1700 Euro Sachschaden.

Glätteunfall
Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf der Landstraße bei Hammersfeld auf Höhe einer Bahnunterführung verlor am Donnerstag, gegen 20.15 Uhr, eine 26-Jährige auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw prallte gegen die Leitplanke. 1000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gegen Baum gerutscht
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 60-jähriger Kia-Fahrer wurde am Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der K43 zwischen Ilmenau und Wümbach leicht verletzt. Das Fahrzeug des Mannes geriet auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen, stieß gegen einen Baum. An dem Pkw entstand 6000 Euro Sachschaden. Fremdschaden wurde nicht verursacht.

Kollision mit Winterdienstfahrzeug
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Aus Unachtsamkeit kollidierte am Freitag, gegen 05.00 Uhr, an der Bahnhofskreuzung ein 33-jähriger Dacia-Fahrer mit einem Winterdienstfahrzeug. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander. Als der 52-jährige Streufahrzeugfahrer nach rechts abbog, fuhr der 33-Jährige auf diesen auf. Verletzt wurde niemand. Mehr als 2000 Euro Sachschaden entstanden.

Festgenommener Einbrecher in Haft
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Der 45-jährige Lette, welcher am Dienstag beim Einbruch in das Ilm-Kreis-Center in Arnstadt festgenommen wurde (siehe Pressemeldung vom 27.01.2015), sitzt in Haft. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl, der verkündet wurde. Der 45-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen