27.01.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 27.01.2015

Einbrecher festgenommen

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Nacht zu Dienstag kam es zu einem Einbruch in das Ilmkreis-Center in Arnstadt. Kurz nach Mitternacht wurde dort Alarm ausgelöst. Die Polizei konnte noch im Center einen 45-jährigen Letten festnehmen. Im Einkaufszentrum war ein Tor zu einem Elektronikfachgeschäft gewaltsam geöffnet worden. Der mutmaßliche Täter hatte neun Handys bei sich, die aus diesem Geschäft stammten. Außerdem standen bereits Fernseher, Tablets und weitere Handys vor dem Geschäft zum Abtransport bereit. Daher geht die Polizei von mehreren Personen als Täter aus, die mit einem Fahrzeug vorgefahren waren.

Kelleraufbrüche
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen in der Nacht zu Dienstag in mehrere Keller eines Mehrfamilienhauses in der Sodenstraße ein. Bis dato ist bekannt, dass zwei Reisetaschen aus einem der Keller entwendet wurden. Die Ermittlungen laufen noch.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Handtasche auf Beifahrerseite
Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Montag, gegen 16.45 Uhr, stahlen Unbekannte innerhalb von zehn Minuten aus dem Pkw einer 31-Jährigen deren Handtasche. Die Frau hatte das Fahrzeug vor einem Kindergarten im Mühlweg in Ichtershausen abgeparkt, um ihre Kinder dorthin zu bringen. Ihre Handtasche ließ die Frau auf dem Beifahrersitz liegen. Dies nutzte eine unbekannte Person, schlug die Scheibe des Pkw ein und entwendete die Tasche samt Inhalt. 1500 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Notrufmissbrauch mal anders
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine bislang unbekannte Person begab sich am Montag, gegen 14.00 Uhr, in das Untergeschoss des Krankenhauses in der Bärwinkelstraße. Dort löste der oder die Unbekannte, in der Nähe der Wirtschaftsaufzüge einen Handdruckmelder der Brandmeldeanlage aus. Die Freiwillige Feuerwehr Arnstadt rückte daraufhin mit drei Fahrzeugen an, da sie von einem Ernstfall ausging. Es stellte sich zum Glück eine Falschalarmierung heraus. Die Polizei ermittelt nun wegen Missbrauch von Notrufen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Einbruch in Gartenanlage
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Durch Unbekannte wurden die Gartenzäune und eine Gartentür eines Gartens in der Kleingartenanlage Eulenberg beschädigt. Festgestellt wurde die Beschädigung am Dienstagvormittag. An einem Garten wurde die Kellertür eingetreten. Dem ersten Anschein nach wurde nichts entwendet. 600 Euro Sachschaden entstanden.

Vorrang missachtet
Gotha (LPI Gotha)
Ein 42-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 09.00 Uhr, mit seinem Pkw die Große Fahnenstraße aus Richtung 18.-März-Straße. Ein 61-jähriger Opel-Fahrer befuhr mit seinem Pkw die Große Fahnenstraße in Richtung 18.-März-Straße. Die rechte Fahrbahnseite war für den 42-Jährigen nicht befahrbar, da dort mehrere Pkw abgeparkt waren. Die Fahrbahn des 61-Jährigen war frei. An einer Engstelle musste der 42-Jährige den Vorrang gegenüber des Opel beachten und diesem die Durchfahrt gewähren. Der 42-Jährige missachtete jedoch den Vorrang und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge in deren Frontbereichen. 6000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht
Gotha (LPI Gotha)
Eine 51-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Montag, gegen 18.00 Uhr, die L1030 aus Richtung Goldbach kommend in Richtung Gotha. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhr die L1030 in entgegengesetzter Richtung. Dabei kollidierten beide Fahrzeuge mit den Außenspiegeln der Fahrerseiten. Am Fahrzeug der 51-Jährigen entstand dabei Sachschaden, indem die Verkleidung des Außenspiegels gebrochen und das Spiegelglas gerissen ist. Ob an dem unbekannten Fahrzeug ein Schaden entstanden ist, ist unklar. Der Unbekannte fuhr weiter in Richtung Goldbach und entfernte sich von der Unfallstelle. Verletzt wurde niemand.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Aufgefahren
Gotha (LPI Gotha)
Zwei Fahrzeuge befuhren am Montagabend, gegen 18.00 Uhr, die Ohrdrufer Straße in Richtung Viadukt. Ein 30-jähriger VW-Fahrer fuhr vor dem Lkw eines 35-Jährigen. An der Lichtsignalanlage unmittelbar vor dem Viadukt musste der 30-Jährige verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der 35-Jährige zu spät und fuhr leicht auf. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Auffahrunfall
Seebach (PI Eisenach)
Ein 24-jähriger Kia-Fahrer und eine 44-jährige Renault-Fahrerin befuhren am Montagnachmittag die Neue Straße aus Richtung Thal kommend. Auf Höhe Petersberg wollte die 44-Jährige nach links in die Straße Petersberg einbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Der 24-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr leicht auf. Verletzt wurde niemand.

Zeugenaufruf nach Unfallflucht
Wipfratal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am 17.01.2015 gegen 17:15 Uhr wurde durch einen 37-Jährigen in Marlishausen, in der Bahnhofstraße, in Fahrtrichtung Hausen, am rechten Fahrbahnrand, ein Pkw Skoda abgestellt. Am 18.01.2014 gegen 02:40 Uhr stellte der Mann fest, dass durch ein unbekanntes Fahrzeug die gesamte Fahrerseite beschädigt wurde. Es entstanden Beschädigungen am Fahrzeuglack und der Spiegel wurde abgerissen. Der geschätzte Sachschaden beträgt ca. 2500 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

In Gegenverkehr gerutscht
Altenfeld (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 27-jähriger Mann befuhr am Montag, gegen 16.00 Uhr, mit seinem Skoda Fabia die L2648 von Altenfeld kommend in Richtung Großbreitenbach. Zu Beginn einer bergauf verlaufenden Rechtskurve kam er mit seinem Skoda auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen und geriet dabei ein Stück auf die linke Fahrbahnseite. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 40-jährige Toyota-Fahrerin im Gegenverkehr bergabfahrend in Richtung Altenfeld. In der weiteren Folge stieß der 27-Jährige mit der linken vorderen Fahrzeugseite gegen die linke hintere Fahrzeugseite des Pkw Toyota. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 6000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde keiner der Fahrzeuginsassen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen