26.01.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 26.01.2015

Staubsauger entwendet

Eisenach (PI Eisenach)
Vergangenes Wochenende brachen Unbekannte in den Lagerraum einer Reinigungsfirma in der Löberstraße ein und entwendeten zwei Staubsauger der Marke Kärcher im Gesamtwert von circa 1400 Euro.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Zigarettenautomat aufgebrochen
Ohrdruf (LPI Gotha)
Unbekannte brachen Sonntagabend, gegen 21.00 Uhr, in der Südstraße gewaltsam einen Zigarettenautomaten auf. Durch eine Zeugin wurde die Polizei verständigt. Dadurch wurden die Täter gestört und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. An dem Automaten entstand 500 Euro Sachschaden.

Taxifahrt ohne Geld
Gotha (LPI Gotha)
Ein 35-jähriger Mann aus Gotha stieg am Montag, gegen 01.30 Uhr, in Erfurt am Flughafen in ein Taxi und ließ sich nach Hause fahren. Dort angekommen, konnte der Mann den Fahrpreis in Höhe von 60 Euro nicht bezahlen, verschwand in der Wohnung. Gegen den 35-Jährigen wird wegen Erschleichen von Leistungen ermittelt.

Kennzeichendiebstahl
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte montierten in der Nacht zu Montag die hintere Kennzeichentafel des Ford Fiesta einer 53-Jährigen ab und entwendeten diese. Der Pkw, an welchem Eisenacher Kennzeichentafeln angebracht waren, war in der Leesenstraße abgeparkt. 50 Euro Sachschaden entstanden.

Sachbeschädigung
Tonna (LPI Gotha)
In der Langensalzaer Straße in Gräfentonna beschädigten Unbekannte vergangenes Wochenende in einem Futtermittelhandel zwei Fensterscheiben, verursachten dadurch Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Das Gebäude ist die ehemalige Justizvollzugsanstalt Tonna.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Zigarettenautomat geöffnet
Wipfratal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte öffneten in Dannheim am Montag, gegen 02.15 Uhr, gewaltsam einen Zigarettenautomaten und entnahmen mehrere Zigarettenschachteln. Ein Zeuge sah dies, alarmierte die Polizei. Diese konnte zwei Fahrräder, mit welchen die beiden Täter unterwegs waren, und einen Teil der Beute im Nahbereich sicherstellen. Die Ermittlungen laufen noch.
Hinweise zu den Unbekannten nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Grund der Gewalt unklar
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 35-jähriger Mann griff am Sonntagabend, gegen 21.00 Uhr, an einer Ampel auf der August-Bebel-Straße aus bislang unbekannten Gründen einen 23-jährigen Subaru-Fahrer an. Der 35-Jährige trat an das Fahrzeug heran, schlug unvermittelt die Fahrerscheibe ein. Anschließend flüchtete er in Richtung Bahnhof. Während der Verfolgung durch den 23-Jährigen kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen beiden Männern, in dessen Folge der 35-Jährige dem 23-Jährigen mit der Faust in Gesicht schlug. Gegen den 35-Jährigen wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Unter Drogeneinfluss
Dachwig (LPI Gotha)
Am Sonntag, gegen 22.00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Döllstädter Straße einen 33-jährigen Skoda-Fahrer. Da es Hinweise auf Drogenkonsum gab, wurde vor Ort ein Drogentest durchgeführt. Dieser bestätigte die Annahme. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Anzeige.

Unfall beim Rangieren
Ohrdruf (LPI Gotha)
300 Euro Sachschaden verursachte ein 52-jähriger Lkw-Fahrer beim Rangieren in der Julius-Böttcher-Straße am Montagvormittag. Der Mann stieß beim Rückwärtsfahren gegen einen Zaunpfosten, beschädigte diesen dabei. Auch an dem Lkw entstand leichter Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrskontrolle mit Folgen
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 36-jähriger Audi-Fahrer geriet am Sonntagnachmittag in Stregda in eine Verkehrskontrolle. Der wegen Drogenkonsum amtsbekannte Mann wurde kontrolliert. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte erneut Drogenkonsum. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Anzeige.

Unter Alkohol
Eisenach (PI Eisenach)
Mit 1,41 Promille intus erwischten Polizeibeamte einen 53-jährigen Kia-Fahrer am Steuer seines Fahrzeuges. Der Mann geriet am Montag, gegen 07.30 Uhr, in der Seebacher Straße in eine Verkehrskontrolle. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins und der Fahrzeugschlüssel folgten. Anzeige.

Gegen Schutzplanke gerutscht
Eisenach (PI Eisenach)
Gegen eine Schutzplanke prallte eine 45-jährige Rover-Fahrerin am Sonntagnachmittag auf der Langensalzaer Straße. Auf winterglatter Fahrbahn kam der Pkw ins Rutschen und kollidierte mit der Planke. 3000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gegen Baum gerutscht
Wolfsberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf winterglatter Fahrbahn geriet am Sonntagabend, gegen 20.15 Uhr, eine 20-jährige Seat-Fahrerin zwischen Wümbach und Ilmenau ins Schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum. Verletzt wurde niemand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden. 10250 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

Mit Gegenverkehr kollidiert
Großbreitenbach (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Sonntagnachmittag, kurz vor halb drei, geriet ein 19-jähriger VW-Fahrer auf der Landstraße zwischen Hohe Tanne und Großbreitenbach ins Schlingern. Der VW geriet in den Gegenverkehr, kollidierte mit einem VW einer 35-Jährigen. Verletzt wurde niemand. 3500 Euro Sachschaden entstanden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen