16.01.2015
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 16.01.2015

37Jähriger rastet in Spielothek aus

Ohrdruf (LPI Gotha)
Ein 37-jähriger Mann geriet am Donnerstagabend in einer Spielhalle in der Hohenlohestraße mit einem 31-jährigen Gast in Streit. In der weiteren Folge schlug der 37-Jährige mehrfach auf den 31-Jährigen ein. Eine Mitarbeiterin konnte die beiden Männer trennen, verwies den 37-Jährigen der Spielhalle. Daraufhin rastete dieser aus, beleidigte die Frau und warf mit einer Colaflasche nach ihr. Die 41-Jährige wurde am Kopf getroffen und dabei leicht verletzt. Anschließend flüchtete der 41-Jährige. Gegen ihn wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

SAT-Anlage versucht zu stehlen
Dachwig (LPI Gotha)
Drei bislang unbekannte Personen versuchten von einem Balkon einer Erdgeschosswohnung Am Kornbach eine SAT-Schüssel zu entwenden. Eine der Personen montierte diese ab. Ein Zeuge beobachtete die Tat, machte sich durch Rufe bemerkbar. Daraufhin flüchtete das Trio unerkannt und ohne Beute.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Weindiebstahl
Gotha (LPI Gotha)
Ein 54-Jähriger stahl am Donnerstagabend in einem Einkaufsmarkt in der Reinhardsbrunner Straße einen Tetrapack Wein. Dies bemerkte eine Verkäuferin und stellte den Mann an der Kasse. Anzeige.

Versuchter Einbruch in Büro
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte versuchten in der Nacht zu Freitag in Büroräume in der Querstraße einzubrechen. Die Eingangstür hielt jedoch stand. Die Täter ließen von ihrem Vorhaben ab. 1000 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Ladendiebstahl trotz Hausverbot
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein amtsbekannter 25-Jähriger betrat am Donnerstagabend, gegen 18.00 Uhr, trotz Hausverbot einen Einkaufsmarkt in der Stadtilmer Straße. Der junge Mann steckte eine Jacke ein und verschwand. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl und Hausfriedensbruch eingeleitet.

Garageneinbruch
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannten brachen in der Nacht zu Freitag in eine Garage des Garagenkomplexes Heizhaus Ost am Dornheimer Berg ein und entwendeten eine Auffahrrampe im Wert von 30 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 50 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Ohne Führerschein unterwegs
Großfahner (LPI Gotha)
Ein 18-jähriger Nissan-Fahrer geriet am Donnerstagabend in der Eschenberger Straße in eine Verkehrskontrolle. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen gültigen Führerschein hat. Er räumte zudem ein, Drogen konsumiert zu haben. Außerdem war das Fahrzeug, welches er kürzlich erworben hatte, weder zugelassen noch versichert. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Anzeige.

Mit über zwei Promille unterwegs
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 28-jähriger Radfahrer geriet am Donnerstagabend in der Bornpforte in eine Polizeikontrolle. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann mit 2,18 Promille nicht fahrtauglich war. Eine Blutentnahme und die Unterbindung der Weiterfahrt waren die Folge.

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Ohrdruf (LPI Gotha)
Auf dem ehemaligen Autohausparkplatz in der Ringstraße beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug den abgeparkten Mitsubishi eines 28-Jährigen. Im Frontbereich des Pkw entstanden insgesamt 4000 Euro Sachschaden. Hinweise zu dem Unfall und Unfallverursacher nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Vorfahrt missachtet
Hörsel (LPI Gotha)
Im Gewerbegebiet Laucha an der Kreuzung Am Hessenweg Ecke Gewerbestraße kam es am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 33-jährigen Opel-Fahrerin und einem 28-jährigen VW-Fahrer. Die 33-Jährige missachtete beim links Einbiegen in die Gewerbestraße die Vorfahrt des aus Richtung Hörselgau kommenden VW. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander. 8500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfall mit drei Pkw
Waltershausen (LPI Gotha)
An der Ampel auf der Brückenüberführung der BAB 4 Anschlussstelle Waltershausen kollidierten am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr, drei Pkw. Eine 57-jährige Hyundai-Fahrerin übersah das Halten des vor ihr befindlichen Pkw, fuhr auf den Renault eines 39-Jährigen auf. Dieser wiederum wurde auf den Honda eines 29-Jährigen geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Radfahrer übersehen
Gotha (LPI Gotha)
Auf einem Parkplatz am Mohrenberg kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, zu einer Kollision zwischen einem 64-jährigen Audi-Fahrer und einem 31-jährigen Radfahrer. Der 64-Jährige parkte rückwärts aus einer Parklücke aus, übersah dabei den über den Parkplatz fahrenden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer, wurde leicht verletzt. An dem Pkw entstand Sachschaden.

Radler unter Alkohol
Eisenach (PI Eisenach)
Am Donnerstag, gegen 22.45 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Amrastraße einen 52-jährigen Radfahrer. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,69 Promille. Blutentnahme. Anzeige.

Über Baum gefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Über einen durch den Wind umgestürzten Baum, welcher einen Durchmesser von circa 20 Zentimeter hatte, fuhr eine 27-jährige VW-Fahrerin am Donnerstagabend in der Dürrerhöfer Allee. Die junge Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. 1500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Auffahrunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Auf der Clemensstraße Ecke Langensalzaer Straße kam es am Freitag, gegen 07.45 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit 1500 Euro Sachschaden. Eine 62-jährige Meriva-Fahrerin musste verkehrsbedingt an einer Haltelinie warten. Dies übersah die dahinter fahrende 34-jährige Astra-Fahrerin und fuhr auf. An beiden Opel entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Betrunkener Radfahrer
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Mit 1,94 Promille intus erwischten Polizeibeamte Donnerstagabend einen 28-jährigen Radfahrer. Der Mann befuhr die Bahnhofstraße. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab die fast zwei Promille. Eine Blutentnahme in einem Krankenhaus wurde veranlasst. Anzeige.

Fehler beim Ausparken
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer kollidierte am Freitag, gegen 05.00 Uhr, auf einem Parkplatz in der Straße Mühltor beim Rückwärtsfahren mit einem abgeparkten Volvo einer 42-Jährigen und verursachte dabei Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Fehler beim Einparken
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Beim vorwärts Einparken stieß am Donnerstagnachmittag eine 58-jährige Honda-Fahrerin gegen den abgeparkten VW einer 44-Jährigen. So geschehen auf einem Parkplatz in der Krappgartenstraße. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Gegen Straßenlaterne gefahren
Wolfsberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 32-jährige Mazda-Fahrerin fuhr am Freitagmorgen, gegen 07.30 Uhr, auf der Straße Am Kirchacker auf Grund entgegenkommender Fahrzeuge ein Stück rückwärts. Dabei kollidierte sie mit einer Straßenlaterne. 3500 Euro Sachschaden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen