05.11.2014
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 05.11.2014

Noch einmal Schwerlasttransport

Tonna (LPI Gotha)
Am Donnerstag wird es wie auch letzte Woche ab 23.30 Uhr in Gräfentonna zu einer zweistündigen Vollsperrung aufgrund von drei Schwerlasttransporten kommen. Die je 63m langen Transporte haben Windkrafträderflügel geladen. Aufgrund der Transporte kommt es zur Vollsperrung. Gegen 01.00 Uhr wird es auch im Bereich Bad Langensalza - B84 – Europakreuzung zu einer 60minütigen Behinderung kommen. Ziel der drei Transporte ist der Windpark in Kirchheilingen.

Geldbörse gestohlen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte stahlen am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, in einem günstigen Moment aus einem Kinderwagen einer 31-Jährigen deren Geldbörse. Die Frau befand sich zu dem Zeitpunkt in einem Geschäft in der Bertha-von-Suttner-Straße. In der Geldbörse waren persönliche Dokumente und Bargeld. 80 Euro Schaden entstand der jungen Frau.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Einbruch in Einfamilienhaus
Gamstädt (LPI Gotha)
Unbekannte brachen am Mittwoch, zwischen 08.45 Uhr und 19.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Straße Zur Kindelburg ein. Der oder die Täter durchwühlten sämtliche Räume und die darin befindlichen Schränke. Es wurde eine Damen- und eine Herrenarmbanduhr im Wert von 1200 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Mann und Frau mit Kinderwagen gesucht
Gotha (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann südländischen Typs ein Geschäft am Neumarkt. Unter einem Vorwand und geschickter Gesprächsführung gelang es dem Mann die Geldbörse einer 18-jährigen Angestellten zu stehlen. Dazu nutzte er eine mitgeführte Zeitung indem er sie auf das Diebesgut legte und so der Diebstahl zunächst nicht bemerkt wurde. Nach Zeugenaussagen war der Dieb mit einer Frau, welche einen Kinderwagen schob, unterwegs. Die Frau soll circa 22 Jahre alt sein und schwarze lange Haare haben. Eine sofortige Fahndung nach dem Pärchen verlief ergebnislos.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw beschädigt
Emleben (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten am Dienstag, zwischen 12.15 Uhr und 12.40 Uhr, auf unbekannte Art und Weise einen in der Am Köpfchen abgeparkten Renault einer 44-jährigen Frau. Eine Fensterscheibe wurde eingeschlagen. 300 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Versuchter Wohnungseinbruch
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen am Dienstagabend in die Wohnung eines 25-jährigen Mannes in der Straße An der Weiße ein. Die Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus wurde aufgehebelt, jedoch wurde augenscheinlich nichts entwendet. 200 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Schwabhausen (LPI Gotha)
Am Dienstag, zwischen 17.30 Uhr und 18.15 Uhr, kollidierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug mit einem auf einem Parkplatz in der Gottlieb-Daimler-Straße abgestellten Honda Civic eines 27-Jährigen. Die Kennzeichentafel wurde beschädigt. Nach der Kollision flüchtete der Unfallverursacher unerkannt.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfall mit Fußgänger
Gotha (LPI Gotha)
Am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, kam es auf der Oststraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine Fußgängerin verletzt wurde. Eine 65-jährige Mitsubishi-Fahrerin übersieht beim Auffahren auf einen Parkplatz die 79-jährige Fußgängerin, welche die Einfahrt auf dem Fußweg entlangging. Es kam zur Kollision. Die ältere Frau stürzte und verletzte sich leicht. An dem Pkw entstand kein Sachschaden.

Kreisel übersehen
Eisenach (PI Eisenach)
Am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, kam es auf der B88 zwischen Wutha-Farnroda und Eisenach zu einem Verkehrsunfall mit 21000 Euro Sachschaden. Ein 26-jähriger Mercedes-Fahrer übersah einen Kreisverkehr, versuchte noch auszuweichen, kam von der Straße ab. Dabei kollidierte er mit drei Verkehrszeichen und landete im angrenzenden Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Hinweise auf Drogen- oder Alkoholkonsum gab es keine.

Aufgefahren
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Dienstag, gegen 17.15 Uhr, kam es auf der L3087 am Kreisverkehr zur Autobahnanschlussstelle Ilmenau/Ost zu einem Auffahrunfall. Ein 66-jähriger Hyundai-Fahrer bremste verkehrsbedingt an dem Kreisel ab. Ein dahinter fahrender 25-jähriger Fiat-Fahrer bremste ebenfalls ab. Ein 81-jähriger Ford-Fahrer bemerkte dies jedoch zu spät, fuhr auf den Fiat auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat schließlich auf den Hyundai geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 1200 Euro. Verletzt wurde niemand.

Mopedfahrer verletzt
Wipfratal (PI Arnstadt-Ilmenau)
2000 Euro Sachschaden entstanden am Dienstagmittag, gegen 13.00 Uhr, in Marlishausen auf der Wüllerslebener Straße. Ein 64-jähriger VW-Fahrer missachtete beim links Abbiegen die Vorfahrt des entgegenkommenden 17-jährigen Honda-Fahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der Leichtkraftfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Dienstag, zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr, kollidierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug am Markt mit einem abgeparkten Opel eines 27-Jährigen und verursachte so leichten Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete. Gesucht wird nach einem blauen VW Golf, welcher neben dem Opel gestanden hat. Des Weiteren bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise unter 03677-601124.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen