22.10.2014
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 22.10.2014

Mit über drei Promille unterwegs

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 46-jähriger VW-Fahrer verunfallte am Dienstag, gegen 17.15 Uhr, in der Karl-Liebknecht-Straße. Der Mann fuhr sich in einer Grünfläche fest, versuchte vergeblich sich frei zu fahren. Zuvor war er in Schlangenlinien die Straße entlang gefahren. Dies alles beobachtete ein namentlich bekannter Zeuge und ein zufällig in der Nähe befindlicher Polizist. Der Polizist reagierte sofort, öffnete die Fahrertür und nahm zur Gefahrenabwehr den Fahrzeugschlüssel an sich. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann mit 3,03 Promille unterwegs war. Zum Glück wurde niemand verletzt. 2000 Euro Sachschaden entstanden. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins folgten.

Cannabisanbau in Wohnung aufgedeckt
Brüheim (LPI Gotha)
Am Donnerstagnachmittag fanden Polizeibeamte nach Zeugenhinweisen in der Wohnung einer 45-Jährigen mehrere Cannabispflanzen. Die Frau und ein 37-jähriger amtsbekannter Mann bauten seit Juli diesen Jahres in der Wohnung Cannabispflanzen an. Neben den 28 Pflanzen wurden weiterhin Cannabisblüten, Plastiktütchen mit Cannabis in unbestimmter Menge, Gegenstände zur Aufzucht der Pflanzen sowie ca. 400 Euro Bargeld sichergestellt. Beide Personen wurden noch am selben Tag festgenommen, jedoch nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen. Ein gegen den 37-jährigen Mann erlassener Haftbefehl wurde unter Auflagen außer Vollzug gesetzt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Parkscheinautomat aufgebrochen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam einen Parkscheinautomaten in der Margarethenstraße auf und stahlen circa 480 Euro Bargeld. An dem Automaten entstanden 2000 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Fahrrad gestohlen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Das 4000 Euro teure Fahrrad eines 37-Jährigen wurde am Dienstag, zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr, gestohlen. Das blau-schwarze Bike der Marke Spezialized Enduro Expert war vor dem Stadtbad am Wollmarkt an einem Brückengeländer angeschlossen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Ladendiebin gab falsche Personalien an
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 49-jährige Frau wurde am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt in der Alfred-Ley-Straße beim Stehlen von Alkohol im Wert von sieben Euro erwischt worden. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung durch die Polizei nannte die Frau zunächst falsche Personalien. Später lenkte sie auf Nachdruck ein und nannte ihren richtigen Namen. Gegen die Frau wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Materiallager aufgebrochen
Gehlberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Mittwochmorgen wurde der Polizei bekannt, dass Unbekannte in ein Materiallager Nahe des Bahnhofs Gehlberg, Geratalstraße, eingebrochen sind. Entwendet wurde altes Verbandsmaterial und alte Feuerlöscher. Der Wert des Diebesgutes ist noch nicht bezifferbar.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Sprinter aufgebrochen
Gräfenroda (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch einen Lkw Mercedes Sprinter auf und entwendeten eine Kettensäge und eine Flex im Gesamtwert von circa 700 Euro. Der Lkw war auf einem Parkplatz an der Alten Lache abgestellt.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Stau übersehen
Schwabhausen (LPI Gotha)
Am Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr, staute es sich an der Ampelkreuzung auf der B247 aus Richtung Gotha kommend. Das Halten der Fahrzeugreihe bemerkte eine 73-jährige Citroen-Fahrerin zu spät. Sie bremste stark ab, lenkte nach rechts, kam so von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenschild. Verletzt wurde niemand. 1000 Euro Sachschaden.

Unfallflüchtiger flüchtet zweimal
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 71-jähriger Mercedes-Fahrer streifte am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, beim Befahren der Bremerstraße einen vor einem Nagelstudio abgeparkten Ford einer 30-Jährigen. Anschließend flüchtete er unerkannt. Kurze Zeit später kam der Mann zurückgefahren, hob Fahrzeugteile von der Unfallstelle auf und fuhr wieder weg. Eine Zeugin merkte sich nun das Kennzeichen, so dass der Mann zur Verantwortung gezogen werden kann. Zum Motiv der Unfallflucht gibt es keine Erkenntnisse.

Vorfahrt missachtet
Warza (LPI Gotha)
Auf der Ortsverbindungsstraße Warza – Bufleben kam es am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, wegen eines Vorfahrtsfehlers durch einen 62-jährigen Ford-Fahrer zu einer Kollision mit einem 59-jährigen Mitsubishi-Fahrer. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug des 62-Jährigen war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden.

Ohne Fahrerlaubnis
Ruhla (PI Eisenach)
Ein 37-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades geriet am Dienstag, gegen 21.15 Uhr, in der Karolinenstraße in eine Verkehrskontrolle. Es stellte sich heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein hat. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Anzeige.

Baum auf Straße gefallen
Bad Liebenstein (PI Eisenach)
Am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, stürzte auf der L1027 zwischen Bad Liebenstein und Ruhla auf Grund des starken Windes ein Baum auf die Straße. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 70-jähriger Kleintransporterfahrer und ein 68-jähriger Opel-Fahrer die Straße. Durch den umgestürzten Baum wurden beide Pkw beschädigt, jedoch bleiben sie fahrbereit. Verletzt wurde niemand. 2600 Euro Sachschaden entstanden.

Aufgefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstagmittag kam es auf der Kasseler Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 52-jährigen BMW-Fahrer und einem 61-jährigen Renault-Fahrer. An der Einmündung zur Straße Am Ramsberg musste der 61-Jährige verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der 52-Jährige zu spät und fuhr auf den BMW auf. Verletzt wurde niemand. 6000 Euro Sachschaden entstanden.

Geschädigtes Fahrzeug gesucht
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstag, gegen 08.45 Uhr, kam es auf der Amsdorfstraße Ecke Treboniusstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem roten VW Golf mit UH-Kennzeichen und einen silberfarbenen Pkw. Der VW missachtete die Vorfahrt und kollidierte mit der hinteren Seite des anderen Pkw. Nach der Kollision fuhren beide Pkw weg. Ein namentlich bekannter Zeuge merkte sich das Kennzeichen des VW. Die Ermittlungen hierzu laufen. Die Polizei Eisenach sucht nun nach dem anderen silberfarbenen Pkw, welcher einen Sachschaden am Fahrzeug haben müsste.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Vorfahrt missachtet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Verkehrsunfall mit 200 Euro Sachschaden kam es am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, auf der Ohrdrufer Straße. Ein 27-jähriger Toyota-Fahrer missachtete an der Kreuzung zur Bertolt-Brech-Straße die Vorfahrt. Der vorfahrtsberechtigte 47-jährige Mazda-Fahrer machte ein Ausweichmanöver nach rechts in die Schillerstraße, kollidierte jedoch dort mit einem abgeparkten VW eines 24-Jährigen. Verletzt wurde niemand.

Polnischer Lkw flüchtete
Wolfsberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Mittwoch, gegen 08.00 Uhr, streifte ein Lkw Renault Master mit polnischen Kennzeichen beim Befahren des Anger in Wümbach eine Dachrinne eines Hauses und verursachte so Sachschaden. Anschließend flüchtete der Unbekannte, ohne seine Daten bei der 28-jährigen Geschädigten zu hinterlassen, in Richtung Gräfinau-Angstedt. Die Ermittlungen laufen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Rotlichtfahrt – Unfall
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf der Unterpörlitzer Straße in Richtung Erfurter Straße fuhr am Mittwochmorgen eine 37-jährige VW-Fahrerin über die rote Ampel auf die Kreuzung und kollidierte dort mit einem vorfahrtsberechtigten 65-jährigen Dacia-Fahrer. Verletzt wurde niemand. 1500 Euro Sachschaden entstanden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen