01.09.2014
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 01.09.2014

Radfahrer streift Fußgängerin

Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau)
An der Bushaltestelle „Ritter“ in der Erfurter Straße in Ichtershausen kam es am Montag, gegen sieben Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem 50-jährigen Radfahrer und einer 15-jährigen Schülerin. Der Radfahrer befuhr den Bürgersteig in Richtung einer Gruppe Schulkinder an der Bushaltestelle. Der 50-Jährige wollte, nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit, an der Gruppe vorbeifahren, fuhr jedoch zu dicht vorbei. Einige Schüler musste zur Seite springen, um eine Kollision zu vermeiden. Eine 15-Jährige schaffte den Sprung zur Seite nicht. Der Radler streifte das Mädchen und stürzte schließlich mit dem Rad. Dabei verletzte sich der Mann am Kopf, musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Das 15-jährige Mädchen blieb unverletzt.

Transporter gestohlen – Zeugenaufruf
Gotha (LPI Gotha)
Zwischen dem 29.08.2014, 14.00 Uhr, und 01.09.2014, 08.00 Uhr, stahlen Unbekannte von einem Parkplatz in der Bertha-Schneyer-Straße einen weißen Opel Vivaro mit GTH-Kennzeichen. In dem Transporter eines Sanitätshauses befanden sich ein Mini Tablet PC, ein Werkzeugkoffer, acht Rollstuhlräder, eine mobile Rampe und ein Badewannenlift. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 11500 Euro. Die Polizei fahndet nach dem entwendeten Transporter samt Inhalt und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Fahrräder gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Am Sonntag, zwischen 15.30 Uhr und16.00 Uhr, stahlen Unbekannte einem Ehepaar deren Fahrräder. Die Räder waren auf einem Festplatz in der Adam-Opel-Straße am Haupteingang angeschlossen. Bei den Rädern handelt es sich um ein schwarz-weißes Rad der Marke Cube Analog und ein schwarz-rotes Rad der Marke Gigant Brass. Beide Bikes haben einen Wert von insgesamt 1350 Euro.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Dieseldiebstahl
Eisenach (PI Eisenach)
Auf einer Baustelle an der B19 im Bereich des Kreisels Wutha-Farnroda und der Anschlussstelle Eisenach-West wurden vergangenes Wochenende durch Unbekannte aus mehreren Arbeitsmaschinen insgesamt 560 Liter Diesel entwendet. Der Sachschaden an den Tankdeckeln beläuft sich auf circa 150 Euro.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Zigarettenautomat aufgebrochen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Vergangenes Wochenende brachen Unbekannte einen Zigarettenautomaten in der Ichtershäuser Straße auf und stahlen sämtliche Zigaretten und etwas Bargeld aus diesem. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Wie hoch der Beuteschaden insgesamt ist, kann noch nicht gesagt werden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Wohnungseinbruch
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen am Sonntag, zwischen 18.00 Uhr und 22.15 Uhr, in die Wohnung eines 26-jährigen Mannes in der Schwanitzstraße ein. Es wurde jedoch nichts durchwühlt oder entwendet. An der Tür entstanden 200 Euro Sachschaden. Die Hindergründe der Tat sind unklar.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Schulanfängerkind bestohlen
Schmiedefeld am Rennsteig (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte gelang es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in das Haus einer 36-Jährigen in der Gartenstraße einzusteigen. Aus der Küche wurde das gesamte Schuleinführungsgeld des Kindes in Höhe von circa 600 Euro gestohlen. Hinweise auf den Täter gibt es bis dato keine. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Unfallflucht und Widerstand
Gotha (LPI Gotha)
Am Montagmorgen, gegen sieben Uhr, verursachte ein 23-jähriger Opel-Fahrer mit dem Fahrzeug seiner Mutter einen Verkehrsunfall in der Enckestraße. Anschließend flüchtete er. Ein Zeuge sah dies und meldete es der Polizei. Diese konnte den jungen Mann in Sonneborn an seiner Wohnung feststellen. Der Mann war nicht gerade kooperativ und wehrte sich gegen sämtliche polizeiliche Maßnahmen. Da es Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum gab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Da der junge Mann nicht das erste Mal eine Verkehrsunfallflucht beging, wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft der Führerschein sichergestellt. Gegen den Mann wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Trunkenheitsfahrt
Gotha (LPI Gotha)
Ein 29-jähriger Mountainbikefahrer geriet am Sonntagnachmittag auf der Kindleber Straße in eine Verkehrskontrolle. Der Mann fuhr auf dem Gehweg statt auf der Straße. Während der Kontrolle war Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Außerdem räumte der junge Mann ein, Drogen konsumiert zu haben. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Anzeige.

Unfall mit Rettungswagen
Eisenach (PI Eisenach)
Während eines Überholmanövers kam es am Montag, gegen drei Uhr, auf der B84 am Abzweig zur B19 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 41-jährigen Audi-Fahrer und einem Traktor mit Anhänger. Der Audi, ein Rettungswagen mit ein geschalteten Blaulicht, wollte den Traktor überholen. Dieser bog jedoch an der abknickenden Vorfahrtsstraße ab. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Rettungswagen aus, befuhr einen Absatz der dort befindlichen Baustelle und beschädigte sich dabei den Frontbereich. Zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam es nicht. An dem Audi entstand 200 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Vorwärtsgang statt Rückwärtsgang
Eisenach (PI Eisenach)
Am Sonntag, gegen 14.00 Uhr, verursachte ein 25-jähriger Skoda-Fahrer beim Ausparken aus einer Parklücke in der Domstraße einen Verkehrsunfall mit 1000 Euro Sachschaden. Der junge Mann wollte rückwärts aus einer Parklücke ausparken, dachte fälschlicher Weise er habe den Rückwärtsgang eingelegt und fuhr los. Dabei bemerkte er zu spät, dass der Vorwärtsgang noch drin war und stieß gegen den abgeparkten Opel eines 76-jährigen Mannes.

Fehler beim Überholen
Hörselberg-Hainich (PI Eisenach)
Am Montag, gegen fünf Uhr, kam es auf der B84 zwischen Reichenbach und Behringen in einer leichten Rechtskurve zu einem Zusammenstoß zwischen einem 43-jährigen Opel-Fahrer und einer 40-jährigen VW-Fahrerin. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander und wollten einen vorausfahrenden Lkw überholen. Bei diesem Überholmanöver kollidierten beide Pkw miteinander, die 40-Jährige verlor in der weiteren Folge die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in den Straßengraben. Dabei verletzte sich die 40-jährige schwer, musste stationär in einem Krankenhaus in Bad Langensalza aufgenommen werden. 7500 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

Wildunfälle

Ballstädt (LPI Gotha)
Auf der K19 zwischen Ballstädt und Hausen kam es am Sonntagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rehwild und einem 21-jährigen Opel-Fahrer. Das Tier starb noch an der Unfallstelle. An dem Pkw entstand 1500 Euro Sachschaden.

Waltershausen (LPI Gotha)
Montagmorgen, gegen neun Uhr, kollidierte eine 20-jährige Suzuki-Fahrerin beim Befahren der B88 zwischen Winterstein und Fischbach mit einem Frischling. Nach der Kollision flüchtete das Wild. An dem Pkw entstand augenscheinlich kein Sachschaden. Die 20-Jährige blieb unverletzt.

Leinatal (LPI Gotha)
Mit einem Wildschwein kollidierte am Montagmorgen eine 26-jährige Honda-Fahrerin auf der B88 zwischen Catterfeld und Georgenthal. Das Schwarzwild rannte anschließend in den angrenzenden Wald. An dem Pkw entstand Sachschaden.

Mihla (PI Eisenach)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 41-jährigen Fiat-Fahrer und einem Wildschwein kam es am Montagmorgen auf der L1016 zwischen Mihla und Eisenach. Trotz einer Gefahrenbremsung kam es zur Kollision. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. AN dem Pkw entstand 3000 Euro Sachschaden.

Eisenach (PI Eisenach)
Ein 27-jähriger VW-Fahrer kollidierte am Montagmorgen auf der ehemaligen B7, zur Zeit Umleitungsstrecke aus Krauthausen kommend, mit einem Reh, welches aus einem Straßengraben auf die Straße sprang. Das Tier verendete vor Ort. An dem Pkw entstand 100 Euro Sachschaden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen