01.08.2014
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 01.08.2014

Einbruch in Autohaus - Zeugenaufruf

Waltershausen (LPI Gotha)
Am Freitagmorgen wird der Polizei Gotha bekannt, dass gewaltsam in ein Autohaus in der Straße Am Neuen Teich eingebrochen wurde und mehrere (noch nicht genau bezifferbar) Reifen entwendet wurden. Der oder die Unbekannten stahlen die Reifen sowohl aus dem Verkaufsraum als auch aus der angrenzenden Werkstatt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist ebenfalls noch nicht bezifferbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781424.

Schlägerei mit vier leicht Verletzten
Gotha (LPI Gotha)
Zu einem handfesten Streit zwischen vier Personen im Alter zwischen 19 und 23 Jahren kam es am Donnerstagabend auf einem Parkplatz in der Bürgeraue. Ein 23-Jähriger greift aus bislang unbekannten Gründen eine 19-Jährige und eine 22-Jährige an. Daraufhin schreitet ein 19-jähriger ein und wird ebenfalls durch den 23-Jährigen geschlagen. Alle vier Personen wurden durch die Prügelei leicht verletzt, mussten jedoch nicht in einem Krankenhaus behandelt werden.

Simson gefunden
Waltershausen (LPI Gotha)
Eine am 30.07.2014 als gestohlen gemeldete Simson wurde durch einen 72-jährigen Mann am Donnerstagabend in der Burgbergstraße gefunden. Dieser konnte sich dank eines Polizeiberichtes an den Diebstahl erinnern und meldete gleich den Fund. Das Moped wurde sichergestellt und dem Eigentümer unbeschädigt übergeben. Hinweise zu der Person des Diebes gibt es jedoch keine.

Frau suchte sich Nachtlager im Keller
Gotha (LPI Gotha)
Eine 38-jährige Frau suchte sich Donnerstagnacht eine nächtliche Unterkunft im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Lindemannstraße. Die Frau legte sich auf eine im Keller abgestellte Couch, wurde schließlich Freitagmorgen durch den Hauswart dort entdeckt. Da die Frau keine Mieterin des Hauses ist und sich unberechtigt dort aufhielt droht ihr nun ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch.

Briefkasten beschädigt
Eisenach (PI Eisenach)
Während eines Streites zwischen einem 18-Jährigen und einem 61-Jährigen im Eichrodter Weg am Donnerstagabend, beschädigte der stark alkoholisierte 18-Jährige mit einem Ellenbogenschlag den Briefkasten des 61-Jährigen. Außerdem wurde die Haustürklingel beschädigt. 50 Euro Sachschaden entstanden. Anzeige.

Scheinwerfer beschädigt
Berka/Werra (PI Eisenach)
In der Nacht zum Freitag beschädigten Unbekannte auf bislang unbekannte Art und Weise beide Scheinwerfergläser eines in der Bahnhofstraße vor einer Garage abgeparkten VW Golf eines 33-jährigen Mannes. 200 Euro Sachschaden entstanden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Smartphone entwendet
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte stahlen am Donnerstag, zwischen 13.30 Uhr und 16.00 Uhr, aus einem in der Elsa-Brandströmstraße abgestellten Transporter eines 49-jährigen Mannes dessen Smartphone HTC one, sowie eine Geldbörse mit Papieren und 50 Euro Bargeld.
Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Überzogenes Verhalten
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 51-jähriger Mann fühlte sich am Donnerstag, gegen 20.00 Uhr, in der Heinrich-Hertz-Straße durch die laute Musik seines 33-jährigen Untermieters so sehr gestört, dass er diesen auffordern wollte, die Musik leiser zu stellen. Der 51-Jährige klopfte hierzu an die Wohnungstür des 33-Jährigen. Da dieser jedoch schwerhörig ist und das Klopfen nicht wahrnahm, hämmerte der 51-Jährige schließlich so sehr gegen die Tür, dass diese beschädigt wurde. 200 Euro Sachschaden entstanden.

Schnaps gestohlen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 25-Jähriger wurde am Donnerstagnachmittag in einer Kaufhalle am Mühltor beim Stehlen von Schnapsflaschen im Wert von circa 30 Euro erwischt. Da er sich nicht ausweisen wollte, wurde die Polizei zur Identitätsfeststellung herangezogen. Während dessen beleidigte der junge Mann die Beamten. Anzeige.

Versuchter Einbruch
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte versuchten zwischen dem 30.07.2014, 12.00 Uhr und 31.07.2014, 15.30 Uhr, gewaltsam in die Wohnung einer 33-Jährigen in der Bertolt-Brecht-Straße einzubrechen. Dies gelang jedoch nicht. An der Tür entstand 100 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Heckscheibe eingeschlagen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte schlugen in der Nacht zum Freitag die Heckscheibe eines VW Passat eines 23-jährigen Mannes ein und verursachten so Sachschaden an dem Fahrzeug. Der Pkw war am Max-Planck-Ring abgestellt. Hinweise zum Tatmittel und Täter gibt es bis dato keine.

Einbruch in Kita
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in den Kindergarten im Pfarrhof ein, durchwühlten sämtliche Räume und Schränke, stahlen schließlich 38 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich dagegen auf circa 200 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Pocket-Bike nachgeeilt
Gotha (LPI Gotha)
Am Donnerstagnachmittag sollte ein 19-jähriger Fahrer eines Pocket-Bike in der Waltershäuser Straße angehalten und kontrolliert werden. Der junge Mann ignorierte jedoch die Anhaltesignale und flüchtete. Nach einer kurzen Nacheile konnte das Pocket-Bike schließlich gestoppt werden. Grund für die Flucht war das Nichtvorhandensein eines gültigen Führerscheins. Sowohl gegen den 19-Jährigen, als auch gegen den 22-jährigen Halter des Bike wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Pocket-Bike wurde sichergestellt.

Unterstützung anderer Dienststellen
Westhausen (LPI Gotha)
Am Freitagmorgen ereignete sich auf der B247 zwischen Bad Langensalza und Westhausen am Ascharaer Kreuz ein Verkehrsunfall zwischen einen Kleinbus und einem Pkw mit einer verletzten Person. Auf Grund der auslaufenden Betriebsflüssigkeiten und der Unfallaufnahme musste die B247 gesperrt werden. Für die daraus entstehende Verkehrsregelung en wurde durch die LPI Gotha die PI Unstrut-Hainich unterstützt. Die Sachbearbeitung selbst erfolgt bei den Kollegen der PI UH.

Parkplatzunfall
Eisenach (PI Eisenach)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einer 72-jährigen Audi-Fahrerin und einer 37-jährigen Audi-Fahrerin kam es am Donnerstagabend auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Mühlhäuser Straße. Die 72-Jährige fuhr rückwärts aus einer Parklücke und kollidierte dabei mit dem Audi der 37-Jährigen. Verletzt wurde niemand. 300 Euro Sachschaden entstanden.

Drogen und Messer sichergestellt
Schmiedefeld am Rennsteig (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Freitag, kurz nach Mitternacht, kontrollierten Polizeibeamten eine Audi A3 in der Suhler Straße. Bei der Kontrolle des 24-jährigen Fahrers und dessen 25-jähriger Beifahrer wurden geringe Mengen Drogen und ein Butterfly-Messer, welches verboten ist, sichergestellt. Des Weiteren gab es Anhaltspunkte, dass der 24-Jährige unter Drogeneinfluss sein Fahrzeug fuhr. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Fehler beim Einparken
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 51-jährige Suzuki-Fahrerin streifte am Donnerstagnachmittag beim Einparken in eine Parklücke Am Bahnhof einen abgeparkten VW eines 59-jährigen Mannes. An beiden Pkw entstand insgesamt 1200 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen