30.07.2014
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 30.07.2014

Postfahrrad gestohlen

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte stahlen am Mittwoch, gegen 7.20 Uhr, das Fahrrad einer Postzustellerin. Das Rad war kurz in der Karl-Marien-Straße abgestellt. Auf dem Rad befanden sich circa 130 Briefe in einer blauen Zeitungstasche. Bei dem Fahrrad handelt es sich um einen 26er weinrotes Damenfahrrad. Der Wert der Beute kann bis dato nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Moped vor Spielothek gestohlen
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 18-Jähriger stellte am Dienstag, gegen 23.00 Uhr, seine blaue Simson S51 auf dem Parkplatz einer Spielothek in der Gothaer Straße ab und ging spielen. Als er gegen 00.30 Uhr nach Hause fahren wollte, stellte er das Fehlen des Mopeds fest. Unbekannte entwendeten dieses auf unbekannte Art und Weise. Das Gefährt hat einen Wert von circa 1000 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Wohnungstür beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten am Dienstag, gegen 9.00 Uhr, mit einem unbekannten Gegenstand die Wohnungstür einer 57-jährigen Frau in der Schönen Aussicht. Ein Zeuge hörte ein lautes Geräusch, konnte jedoch niemanden sehen. An der Tür entstand 50 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

E-Bike gestohlen
Gotha (LPI Gotha)
Am Dienstag ist im Kesselmühlenweg ein silbergraues Elektrofahrrad Pedelec im Wert von 600 Euro gestohlen worden. Der Eigentümer hatte das Rad zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr mit einem Bügelschloss gesichert neben der dortigen Kirche abgestellt.

Container aufgebrochen
Gotha (LPI Gotha)
Erst am Dienstagabend wurde der Polizei gemeldet, dass in der Zeit von Samstagnachmittag bis zum Dienstagnachmittag auf dem Gelände eines Autohauses im Gewerbegebiet Süd ein Container aufgebrochen wurde. Das Vorhängeschloss wurde gewaltsam geöffnet und zerstört. Nach einer ersten Bestandsaufnahme fehlt nichts aus dem Container.

Klingelanlage beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte rissen in der Nacht zu Mittwoch von einem Einkaufsmarkt in der Bürgeraue die Klingelanlage aus der Wand und verursachten so 100 Euro Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter 03621-781124.

Unfall in Engstelle
Waltershausen (LPI Gotha)
Zu einem seitlichen Zusammenstoß eines VW Golf und einem goldfarbenen Mercedes kam es am Dienstag, gegen 16.25 Uhr, in der Engstelle in der Bornpforte. Der 39-jährige VW-Fahrer befuhr bei freier Gegenrichtung die Engstelle. Als sich der VW bereits in der Engstelle befand, fuhr aus der Gegenrichtung der Mercedes hinein. Der VW-Fahrer hielt sofort an, der Mercedes fuhr weiter. Es kam zu seitlichen Berührung der linken Außenspiegel (Schaden ca. 600 Euro am Golf) und zum Disput des Mercedes-Fahrers mit dem VW-Fahrer. Der etwa 60-jährige Mercedes-Fahrer beharrte auf seinem Vorrang und ließ die Begründung des VW-Fahrers nicht gelten, dass bei seiner Einfahrt die Gegenrichtung frei gewesen sei. Zum Mercedes liegen Hinweise auf den Halter vor.

Parkplatzunfall
Gotha (LPI Gotha)
Beim Ausparken aus einer Parklücke in der Blumenbachstraße kollidierte Mittwochvormittag ein 66-jähriger Nissan-Fahrer mit einem abgeparkten VW eines 32-jährigen Mannes. 150 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Rechts vor Links
Eisenach (PI Eisenach)
Auf der Rudolf-Breitscheid-Straße auf Höhe Hausnummer 9 kam es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall mit 3000 Euro Sachschaden. Eine 18-jährige VW-Fahrerin missachte beim Einfahren in die Breitscheidstraße die Vorfahrt und kollidierte mit dem von rechts kommenden 27-jährigen BMW-Fahrer. Verletzt wurde niemand.

Regennasse Fahrbahn
Nazza (PI Eisenach)
Auf Grund regennasser Fahrbahn kam am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, eine 66-jährige DaimlerChrysler-Fahrerin auf der L1016 zwischen Langula und Nazza ins Rutschen und kollidierte mit dem entgegenkommenden 38-jährigen Peugeot-Fahrer. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. 5500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfall wegen Aquaplaning
B 88/Eisenach (PI Eisenach)
Ein 23-jähriger Skoda-Fahrer ist am Dienstagnachmittag, gegen 16.25 Uhr, auf der B 88 zwischen Wutha-Farnroda und Eisenach-Mitte bei Aquaplaning mit dem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden ca. 13000 Euro.

Beim Ausparken angeeckt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 23-jähriger Skoda-Fahrer meldete am Dienstagabend bei der Polizei einen Unfall, den er am Nachmittag verursacht hatte. Beim Ausparken auf einem Parkplatz in der Ichtershäuser Straße ist er mit seinem Fahrzeug gegen ein unbekanntes Fahrzeug gestoßen. Der junge Mann wartete einige Zeit auf den Nutzer, der nicht kam. Seinen Angaben zufolge soll es sich um einen weißen Toyota oder Hyundai handeln.

Abgebremst und Aufgefahren
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Bücheloher Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit etwa 2500 Euro Sachschaden. Die 27-jährige Fahrerin eines Seat bemerkte nicht rechtzeitig genug, dass der 51-jährige Fahrer eines Peugeot vor ihr abbremste und fuhr auf.

Fehler beim Rangieren
Ichtershausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
1500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall im Gerabogen. Ein 29-jähriger Daimler-Fahrer rangierte mit seinem Fahrzeug, stieß dabei mit dem Heck gegen eine Straßenlampe. Verletzt wurde niemand.

Trunkenheitsfahrt
Gräfenhain (PI Arnstadt-Ilmenau)
Dienstagnacht erwischten Polizeibeamten nach Zeugenhinweisen eine 27-jährige Audi-Fahrerin mit 1,6 Promille Atemalkoholgehalt. Die Frau fuhr nachweislich durch die Ortschaft, wurde an ihrer Wohnung kontrolliert. Eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins wurden durchgeführt.

Erschrocken gegen Laterne gefahren
Ilmtal/Nahwinden (PI Arnstadt-Ilmenau)
Einer 32-jährigen VW-Fahrerin kam am Dienstagabend auf der Straße Nahwinden eine Lkw Mobilkran entgegen. Bei dessen Anblick erschreckte sich die Frau, verriss daraufhin das Lenkrad, geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte schließlich mit einer Straßenlaterne und einem Gartenzaun. Zu einem Zusammenstoß mit dem Lkw kam es nicht. Die Frau blieb unverletzt. 5000 Euro Sachschaden entstanden.

Unfallflucht
Stadtilm (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, auf der Erfurter Straße. Ein 77-jähriger Skoda-Fahrer stieß beim rückwärts Ausparken gegen den abgeparkten Audi eines 55-Jährigen. Anschließend verlässt er die Unfallstelle, ohne den Unfall zu melden. Es entstand geringer Sachschaden. Anzeige.

Durchs Dach gefallen
Bienstädt (LPI Gotha)
Aus bislang unbekannten Gründen stürzte am Mittwochmorgen ein 32-jähriger Mann von einem Dach eines Hauses in der Töttelstädter Straße. Der Mann lief über das Wellblechdach, dieses gab nach. Der Mann brach ein und stürzte vier Meter in die Tiefe. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus nach Erfurt gebracht. Warum der Mann auf dem Dach umherlief muss noch ermittelt werden.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen