26.11.2013
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 26.11.2013

Eisscholle fällt von Lkw

Eisenach (PI Eisenach)
Eine von einem Lkw herab fallende Eisscholle ist am Montag, gegen 13.20 Uhr, zwischen Hötzelsroda und Gewerbegebiet Großenlupnitz gegen die Frontscheibe eines entgegen kommenden Lkw geflogen. Schaden ca. 500 Euro.

Einbrüche in Gartenhäuser
Waltershausen (LPI Gotha)
In der Nacht von Sonntag zu Montag sind Unbekannte in einen Garten zwischen Wahlwinkel und Schnepfenthal eingebrochen. Aus der Gartenhütte wurden zwei Kaninchen (ein Bock und eine Sicke) gestohlen.

Waltershausen (LPI Gotha)
In der Zeit vom 16.11. bis 25.11. kam es zum Einbruch in eine Gartenhütte in der Gartenanlage Sonneneck. Ein Fenster wurde eingeschlagen. Es ist zu vermuten, dass sich in der Gartenhütte jemand für einige Zeit eingenistet hat, da außer ein paar Plätzchen nichts fehlt. Sachschaden ca. 500 Euro.

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine Gartenhütte in der Ichtershäuser Straße war Ziel eines Einbruchs in der Nacht von Sonntag zu Montag. Die Gartentür wurde aufgebrochen, genau wie die Tür zur Gartenhütte. Es wurden ein älteres Radio und ein Gartentisch gestohlen.

Radlader verschwunden
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Vom Gelände der ICE-Baustelle an der Geratalbrücke ist am vergangenen Wochenende ein gelber Radlader (selbstfahrende Baumaschine mit max. 20 km/h) gestohlen worden. Außerdem fehlt eine Palette mit mehreren leeren 33 kg Gasflaschen. Der Wert der Beute wurde mit 55000 Euro angegeben.

Einbruch in Bürogebäude
Berka/Werra (PI Eisenach)
Ohne Beute verlief der Einbruch in eine Firma im Gewerbegebiet in der Schäferstraße. Über das Wochenende sind Unbekannte über ein Fenster in das Gebäude eingestiegen, das in diesem Bereich jedoch leer steht. Gestohlen wurde nichts.

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B7
B 7/Nottleben (LPI Gotha)
Missachtung der Vorfahrt ist einem 61-jährigen Opel-Fahrer vorzuwerfen, der am Montag, gegen 17.05 Uhr, von Nottleben kommend auf die B 7 auffahren wollte. Der Mann fuhr auf die Bundesstraße auf, ohne auf den in Richtung Tüttleben fahrenden Seat zu achten. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich wurde sowohl der Opel-Fahrer als auch die 56-jährige Seat-Fahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, Sachschaden ca. 11000 Euro.

Unaufmerksam und aufgefahren
B 176/Dachwig (LPI Gotha)
Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Montag, gegen 17.00 Uhr, auf der B 176 bei Dachwig. Kurz nach dem Bahnübergang in Richtung Andislebener Kreuz stand ein Lkw mit defekter Druckluftanlage. Den stehenden Lkw bemerkten ein 70-jähriger VW-Fahrer sowie ein 24-jähriger Ford-Fahrer und hielten rechtzeitig dahinter an. Der 52-jährige Fahrer eines VW Golf bemerkte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den VW auf, der auf den Ford geschoben wurde. Es wurde niemand verletzt. Sachschaden ca. 9400 Euro.

Überschlagen
Emleben (LPI Gotha)
Glimpflich für einen 40-Jährigen ging der Überschlag mit seinem BMW am Montag, gegen 15.15 Uhr, zwischen Petriroda und Emleben aus. Beim Durchfahren einer Rechtskurve brach das Heck des Fahrzeuges aus und der Pkw fuhr in den Straßengraben. Hier überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf den Rädern stehen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Sachschaden ca. 1300 Euro.

Pferde auf Fahrbahn
Friemar (LPI Gotha)
Zum Zusammenstoß eines Pkw Nissan mit einem Pferd kam es am Montagabend in Friemar. Eine 20-jährige Pferdehalterin hatte gerade zwei Pferde von der Koppel geholt. Beim Verschließen der Koppel rissen sich beide Pferde von der Führleine los, eines galoppierte in Richtung Straße davon. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw, der von einem 30-Jährigen gefahren wurde. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Das Pferd ist unversehrt.
Der Schaden am Auto wurde auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Unfallflucht
Ebenheim (LPI Gotha)
Am vergangenen Freitag kam es gegen 17.30 Uhr zwischen Burla und Ebenheim zu einem Unfall, bei dem ein VW Golf im Straßengraben landete. Nach Angaben des 19-jährigen Fahrers kam ihm aus Richtung Ebenheim in Straßenmitte ein unbekanntes Fahrzeug entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der 19-Jährige sein Fahrzeug nach rechts und landete im Straßengraben. Das unbekannte Fahrzeug fuhr weiter. Kurz nach dem Unfall soll ein weißer VW T4 in Richtung Ebenheim gefahren sein. Möglicherweise kann dieser Fahrer Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen. Die Polizei Gotha bittet um Kontaktaufnahme unter Tel. 03621/781124.

Angerempelt
Ohrdruf (LPI Gotha)
Auf einem Firmenparkplatz in der Ringstraße ist am Montag, in der Zeit von 05.25 Uhr bis 14.10 Uhr, ein blauer Nissan Primera von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Schaden ca. 1000 Euro.

Bußgeldverfahren eingeleitet
Günthersleben-Wechmar (LPI Gotha)
Mit 0,68 Promille Atemalkohol ist ein 22-jähriger Clio-Fahrer am Montagnachmittag in der Mittelstraße festgestellt worden. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Vorfahrt nicht gewährt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Sachschaden in Höhe von 1500 Euro wurden nach einem Unfall zwischen einem Mazda und einem VW Passat am Montag, gegen 17.20 Uhr, in der Ziolkowskistraße protokolliert. Der 19-jährige Fahrer des Mazda missachtete an der Kreuzung Ziolkowskistraße/Unterpörlitzer Straße die Vorfahrt des VW, der von einer 34-Jährigen gefahren wurde.

Gegen Geländer gefahren
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein plötzlicher Defekt ist nach Angaben des 50-jährigen Fahrers Ursache für einen Unfall in der Alten Feldstraße am Montagnachmittag. Der Fahrer gab an, dass der Nissan X-Trail plötzlich nach links zog. Das habe ihn derart überrascht, dass er das Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen konnte. Der Nissan knallte in ein Geländer am Bürgersteig. Sachschaden ca. 7000 Euro.

Unfallflucht
Gräfenroda (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein blauer VW Caddy stand am Montag, zwischen 13.20 Uhr und 13.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Waldstraße. Ein unbekanntes Fahrzeug ist in dieser Zeit in die Fahrertür gefahren, Sachschaden ca. 500 Euro.

Fußgänger angefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Schwer verletzt wurde Montagmittag ein 34-jähriger Fußgänger in der Stedtfelder Straße. Der 52-jährige Fahrer eines Mercedes-Sprinter hatte beim Rückwärtsfahren den Fußgänger hinter dem Fahrzeug nicht bemerkt.

Aus dem Verkehr gezogen
Eisenach (PI Eisenach)
Für einen 24-jährigen Seat-Fahrer aus Mengerkirchen endete die Fahrt am späten Montagabend im Palmental. Da er mit 1,26 Promille unterwegs war, kam es zur Blutentnahme. Der Führerschein wurde wie der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Parkplatzrempler – ohne Unfallflucht
Gotha (LPI Gotha)
Beim Ausparken auf dem Parkplatz an der Schule Am Tivoli ist am Montag, gegen 20.45 Uhr, eine 46-Jährige mit einem Ford Escort gegen einen Audi A 4 gestoßen. Schaden ca. 700 Euro.

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Montag, gegen 18.25 Uhr, ist in der Kopernikusstraße eine 36-Jährige mit einem Dacia beim Ausparken gegen einen VW geprallt. Sachschaden ca. 1000 Euro.

Eisenach (PI Eisenach)
Die 71-jährige Fahrerin eines Mercedes stieß am Montag, gegen 18.25 Uhr, auf dem Karlsplatz beim Ausparken gegen einen Daimler. Sachschaden ca. 1000 Euro.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. Nr. 03621/781503 gern zur Verfügung.


Karin Köhler
Pressesprecherin LPI Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen