27.09.2013
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 27.09.2013

Täter auf frischer Tat erwischt

Gotha (LPI Gotha)
Ein 44jähriger Mann und sein 41jähriger Kumpane wurden am Donnerstagabend in der Bertha-Schneyer-Straße beim Diebstahl von Kupferrohren festgenommen. Die beiden Männer rissen von einer Klimaanlage eines Getränkemarktes Kupferrohre im Wert von 20 Euro ab. Dabei wurde das Klimaaggregat beschädigt. Es entstand 200 Euro Sachschaden.

Geldbörse aus Pkw gestohlen
Mühlberg (LPI Gotha)
Unbekannte brachen am Donnerstag, zwischen 13.30 Uhr und 18.30 Uhr, einen Pkw BMW eines 19jährigen Mannes auf und entwendeten die Geldbörse samt Papieren und Bargeld. Der Mann stellte das Fahrzeug in Ringhofen ab und ging Golfen. Am BMW entstand 300 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Versuchter Einbruch in Tabakfirma
Tüttleben (LPI Gotha)
Am Donnerstag, zwischen 12.00 Uhr und 12.45 Uhr, versuchten Unbekannte in eine Tabakwarenfirma Am Marbach einzubrechen. Dies gelang jedoch nicht. Es entstand 2000 Euro Sachschaden an der Fassade der Firma.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Schule beschädigt
Ohrdruf (LPI Gotha)
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschädigten Unbekannte das Schulgebäude in der Trinitatisstraße. Es wurden mehrere Scheiben beschädigt. Ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro wurde verursacht.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

In Diskothek randaliert
Eisenach (PI Eisenach)
In einer Disko in der Katharinenstraße beschädigte Freitagfrüh, gegen 03.30 Uhr, ein stark alkoholisierter 29jähriger Mann aus unbekannten Gründen auf der Toilette drei Toilettenbrillen. Als er des Lokales verwiesen wurde, kam es schließlich zu einer Auseinandersetzung mit einem Kumpel des 29Jährigen und dem Türsteher. Beide Delinquenten erhielten einen Platzverweis und Hausverbot.

Baum angezündet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Obertunk zündeten am Freitag, gegen 01.00 Uhr, Unbekannte eine Schilfmatte, welche um einen jungen Baum als Schutz gewickelt war, an. Dabei wurde der Baum beschädigt.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Zigaretten gestohlen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Donnerstagnacht brachen Unbekannte in ein Bistro in der Straße Ried ein, brachen einen Zigarettenautomat auf und räumten diesen leer. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Fünf Keller aufgebrochen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Güntherstraße ein. Der oder die Täter brachen weiter fünf Keller auf und entwendeten Lebensmittel, Getränke und eine Kühltasche im Gesamtwert von 70 Euro. Es entstand 100 Sachschaden.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Quadfahrer ohne Führerschein
Mühlberg (LPI Gotha)
Donnerstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, geriet ein 27jähriger Quadfahrer in eine Verkehrskontrolle in der Gothaer Straße. Es stellte sich heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein hat. Außerdem war das Gefährt nicht zugelassen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Mann muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Vorfahrt missachtet
Friedrichroda (LPI Gotha)
Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw ohne Personenschaden kam es am Donnerstagnachmittag auf Höhe des Krankenhauses. Eine 32jährige Opel-Fahrerin missachtete beim Auffahren auf die B88 die Vorfahrt und kollidierte mit der vorfahrtberechtigten 27jährigen Ford-Fahrerin. Es entstand 6500 Euro.

Betrunkener Lkw-Fahrer
Eisenach (PI Eisenach)
Während einer Geschwindigkeitskontrolle am Donnerstagabend sollte ein Lkw kontrolliert werden. Der 45jährige Lkw-Fahrer hielt jedoch nicht an, sondern flüchtete. Der Mann konnte jedoch samt Fahrzeug in Ruhla gestellt werden. Der Fahrer hatte 1,75 Promille Alkohol intus. Der Führerschein wurde sichergestellt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Aufgefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Am Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, ereignete sich auf der L1021 zwischen Hörschel und Stedtfeld ein Verkehrsunfall zwischen einem 21jährigen VW-Fahrer und einem 50jährigen Citroen-Fahrer. Der 50Jährige musste verkehrsbedingt halten, der 21Jährige bemerkte es zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand insgesamt 1000 Euro Sachschaden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. Nr. 03621/781805 gern zur Verfügung.

Susanne Schmidt
Pressestelle LPI Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen