26.09.2013
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 26.09.2013

Hund mit Dieb gefunden

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Der am Dienstag in der Turnvater-Jahn-Straße entwendete Stafford-Terrier-Mischling ist gefunden. Der Schwiegervater der Hundebesitzerin fand den 36jährigen Dieb samt Hund im Stadtpark. Der Mann rückte den Hund nicht raus. Die Polizei wurde alarmiert und klärte den Sachverhalt. Der Hund konnte wohlbehalten zurück an das 31jährige Herrchen gegeben werden.

Situation eskaliert
Gotha (LPI Gotha)
In der Rohrbachstraße kam es am Mittwoch gegen Mitternacht zu einer Sachbeschädigung. Ein 31Jähriger und sein 29jähriger Freund machten vermutlich wegen des erhöhten Alkoholspiegels vor einem Wohnhaus Lärm. Ein 42jähriger Anwohner ermahnte sie zur Ruhe. Daraufhin rasteten die beiden aus. Sie beschimpften den Mann, pochten mehrfach gegen die Wohnungstür und beschädigten im Hausflur einen Schaukasten. Es entstand 100 Euro Sachschaden. Einen Atemalkoholtest ergab bei dem 31jährigen Mann 2,49 Promille. Der Freund hatte sogar 3,11 Promille intus.

Hausfriedensbruch
Gotha (LPI Gotha)
In ein leerstehendes Gebäude in der Südstraße verirrten sich drei Freunde im Alter zwischen 16 und 19 Jahre am Mittwochabend. Was sie dort wollten ist noch unklar. Das Trio bekam eine Anzeige und einen Platzverweis.

VW T5 gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Donnerstagnacht, zwischen 19.00 Uhr und 07.35 Uhr, entwendeten Unbekannte einen braunen VW T5 mit dem amtlichen Kennzeichen TDO-GL 250. Der Wagen war auf einem Hotelparkplatz in der Straße Am Klostergarten abgestellt. In dem zwei Jahre alten Transporter befanden sich diverse Arbeitsgeräte der Marke Stihl. Der Gesamtwert des Fahrzeuges samt Inhalt wird auf 40000 Euro beziffert. Eine Fahndung nach dem Beutegut wurde bereits veranlasst. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise hierzu nimmt die KPI Gotha unter 03621-781425 entgegen.

Türscheibe zerbrochen
Eisenach (PI Eisenach)
Am Mittwoch zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr beschädigten Unbekannte die Glasscheibe einer Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Müllerstraße. Es entstanden mehrere Hundert Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Ladendieb mit Hausverbot randaliert
Eisenach (PI Eisenach)
Weil er vor zwei Wochen in einem Einkaufsmarkt in der Alexanderstraße klaute, erhielt ein Mann ein Hausverbot. Mit dieser Entscheidung war der Mann jedoch nicht zufrieden und beschädigte am Mittwochnachmittag sowohl Inventar des Einkaufsmarktes als auch einen Stehtisch des ansässigen Bäckers. Außerdem beleidigte er das Verkaufspersonal und flüchtete schließlich in unbekannte Richtung. Der große schlanke Mann ist ca. 20 Jahre alt, 170 cm groß und hat blonde Haare. Er trägt einen großen Ring im linken Ohrläppchen (Tunnel). Bekleidet war der Mann mit einer dicken Jacke und einer hellen Jeans. Er führte einen rot-braunen Mischlingshund mit.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Beraubt worden
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 30jähriger Mann wurde am Mittwoch, gegen 21.15 Uhr, in der Saalfelder Straße von einem 36jährigen Mann zusammengeschlagen und beraubt. Der 30Jährige war mit seinem Kumpel auf Höhe eines Lokals, als der Schläger unvermittelt auf den Mann einschlug. Dieser fiel bewusstlos zu Boden. Der 36Jährige entwendete den mit Alkohol bestückten Rucksack des schwer Verletzten und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Räuber soll mit drei weiteren Personen unterwegs gewesen sein.
Hinweise hierzu nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Radfahrer verprügelt
Stadtilm (PI Arnstadt-Ilmenau)
Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein 50Jähriger mit seinem Rad die Bahnhofstraße, als ihn plötzlich ein Mann von hinten angriff, ins Gesicht schlug und zu Boden riss. Der 23jährige Schläger trat weiterhin auf den am Boden liegenden Mann ein. Der 50Jährige wurde leicht verletzt. Der Sohn des Verletzten informierte dann die Polizei.
Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

RTW gegen Poller
Ohrdruf (LPI Gotha)
Mittwochabend kam es in der Friedrichstraße zu einem Rettungswageneinsatz. Beim Einparken in eine Parklücke fuhr der 56jährige Rettungswagenfahrer gegen einen Steinpoller. Es entstand 100 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Unfall beim Rückwärtsfahren
Gotha (LPI Gotha)
Eine 50jährige Opel-Fahrerin wollte am Mittwochnachmittag aus einer Parklücke in der 18.-März-Straße ausparken. Dieselbe Idee hatte eine 51jährige Ford-Fahrerin. Beide fuhren rückwärts aus ihren Parklücken, übersahen den jeweils anderen und stießen zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand 2000 Euro Sachschaden.

Gegen Brückengeländer gefahren
Waltershausen (LPI Gotha)
Mittwochabend befuhr eine 69jährige Frau die Eisenacher Straße aus Richtung Laucha. Es herrschte Dunkelheit. Ein Fahrzeug kam ihr entgegen. Die Frau fuhr zu weit nach rechts auf die unbefestigte Bankette und streifte schließlich das Metallbrückengeländer. Desweiteren wurde ein Leitpfosten beschädigt. An dem Ford wurde die gesamte rechte Fahrzeugseite beschädigt. An der Brücke selbst entstand geringer Schaden. Verletzt wurde niemand.

Unter Drogen
Eisenach (PI Eisenach)
Während einer Verkehrskontrolle am Donnerstagmorgen auf der L1021 fällt ein Drogentest bei einer 23jährigen Frau positiv aus. Die Frau war mit ihrem Subaru gegen 03.45 Uhr in die Kontrolle geraten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel waren die Folge. Bei der Frau wurden zudem einige Gramm Drogen sichergestellt.

Unfall beim Linksabbiegen
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einer 42jährigen Seat-Fahrerin und einem 25jährigen VW-Fahrer kam es am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, auf der Straße Am Obertunk. Der 25Jährige wollte nach links auf den Parkplatz einer Gaststätte abbiegen, wurde hierzu langsamer. Gleichzeitig setzte die 42Jährige zum Überholen des VW an und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. Es entstand insgesamt 4000 Euro Sachschaden.

Wildunfälle

Emleben (LPI Gotha)
Den Tod eines Rehs konnte ein 44jähriger VW-Fahrer am Donnerstagmorgen nicht verhindern. Er kollidierte auf der K27 zwischen Emleben und Uelleben mit dem Tier.

Krauthausen (PI Eisenach)
Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der L1017 zwischen Pferdsdorf und der Werratalbrücke ein Unfall mit einem Wildschwein. Ein Pkw-Fahrer fuhr über das Tier und erlegte es so.

Mihla (PI Eisenach)
Einem 31jährigen Honda-Fahrer lief am Donnerstag, gegen 8.00 Uhr, ein Wild ins Auto. Der Unfall geschah auf der der Landstraße zwischen Mihla und Freitagszella. Das Tier starb noch vor Ort. An dem Pkw entstand Sachschaden.

Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zwischen Hettstädt und Stadtilm kollidierte am Donnerstag, gegen 5.30 Uhr, ein 31jähriger VW-Fahrer mit einem Reh. Dieses verstarb vor Ort.

Frauenwald (PI Arnstadt-Ilmenau)
Donnerstag, gegen 7.00 Uhr, kam es auf der L1141 zwischen Allzunah und Dreiherrenstein zu einem Zusammenstoß mit einem Reh. Ein 52jähriger Toyota-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Das schwer verletzte Wild wurde durch einen Polizeibeamten erlöst.

Granate gefunden
Emsetal (LPI Gotha)
In einem Waldstück kurz vor Fischbach aus Richtung Tabarz fand ein Spaziergänger am Mittwochnachmittag eine Panzerfaust. Sowohl die Feuerwehr Tabarz als auch die Polizei kamen zum Einsatz. Ebenfalls waren der Bürgermeister und der Ordnungsamtsleiter vor Ort. Das Bergungskommando der Firma Tauber beräumte die Granate ohne Komplikationen. Da sich keinerlei Gebäude im Umkreis des Fundortes befanden, bestand während des gesamten Einsatzes keinerlei Gefahr für Menschen oder Gebäude.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. Nr. 03621/781805 gern zur Verfügung.

Susanne Schmidt
Pressestelle LPI Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Bildband Heimat Bimf www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen