18.09.2013
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 18.09.2013

Raub an Schülern

Gotha (LPI Gotha)
Am Mittwoch, gegen 09.45 Uhr, wurden zwei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren in der Mohrenstraße überfallen. Die Jugendlichen wollten in die Schule gehen, als zwei männliche Radfahrer auf sie zukamen und sie unvermittelt schlugen. Sie forderten die Herausgabe des schwarzen Handy’s Sony Xperia des 16Jährigen und nahmen es mit. Die beiden Räuber flüchteten dann in Richtung Innenstadt. Die Schüler wurden leicht verletzt.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Schwarzfahrer
Gotha (LPI Gotha)
Gleich zweimal wurden durch die Gothaer Waldbahnkontrolleure Schwarzfahrer erwischt.
Am Dienstag gegen 17.45 Uhr, wurden an der Bushaltestelle Huttenstraße ein in Gotha lebender 39jähriger Belgier mit seinem 12jährigen Sohn ohne gültige Fahrscheine erwischt. Gegen 18.00 Uhr wurden schließlich vier Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahre beim Schwarzfahren ertappt. Die vier Jungs wurden auf der Dienstelle vernommen und von ihren Eltern abgeholt.

Zeugen gesucht
Gotha (LPI Gotha)
Aus der Handtasche einer 24Jährigen wurde während eines Einkaufs am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt in der Bürgeraue die Geldbörse entwendet. Die Frau bemerkte an der Kasse, dass die Tasche, welche sie die ganze Zeit bei sich trug, offen ist und die Geldbörse fehlte. Später wurde die Geldbörse in dem besagten Markt in einem Regal gefunden. Es fehlten 200 Euro Bargeld.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Selbststeller
Kornhochheim (LPI Gotha)
Am Dienstagnachmittag erschien ein 33jähriger Mann auf der Polizeistation in Arnstadt und zeigte sich und einen weiteren 47jährigen Mann wegen Diebstahl an. Die Männer haben von Herbst 2010 bis Herbst 2011 aus einem Landwirtschaftsbetrieb mehrere Mengen Stroh, Heu, Futtermittel sowie Schrott entwendet. Über die Höhe des Diebesgutes ist bis dato nichts bekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Hausbrand
Georgenthal (LPI Gotha)
Am Mittwochmittag kurz vor 12 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in einem leer stehenden Wohn- und Geschäftshaus zu einem Brand. Das Feuer brach im hinteren Bereich des Gebäudes aus. Die Feuerwehr meldete kurz nach 13.00 Uhr, dass das Feuer gelöscht ist. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Bahnhofstraße voll gesperrt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt wird der Verkehr einspurig am Brandort vorbei geführt. Warum es zum Brandausbruch kam, wird nun ermittelt.

Fahrraddiebstahl
Ichtershausen (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zwischen dem 14.09.2013 und dem 17.09.2013 entwendeten Unbekannte das Fahrrad eines 26jährigen Mannes aus einem Keller in der Wachsenburgstraße. Das Rad der Marke Focus ist grau und hat einen Wert von 800 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Wildunfall
Tabarz (LPI Gotha)
Auf der B88 zwischen Tabarz und Friedrichroda kam es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 41jährigen BMW-Fahrer und einem Reh. Das Wild verendete vor Ort. Es entstand 1000 Euro Sachschaden.

Zeugen gesucht
Friedrichroda (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der K4 zwischen Ernstroda und Friedrichroda ein Verkehrsunfall zwischen einem 32jährigen Lkw-Fahrer und einen unbekannten Lkw. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Gegenverkehr mit den Außenspiegeln. Der Lkw-Fahrer blieb sofort stehen. Der Unfallgegner fuhr in Richtung Ernstroda weiter. Am Lkw Daimler Benz entstand 1000 Euro Sachschaden.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unter Drogen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Dienstagabend, gegen 19.15 Uhr, stellten Polizeibeamte während einer Verkehrskontrolle in der Langewiesener Straße bei einem 26jährigen Golf-Fahrer fest, dass dieser unter Drogeneinfluss unterwegs war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Unfallflucht
Hörselberg-Hainich (PI Eisenach)
Am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein 71jähriger Toyota-Fahrer die B84 zwischen Bad Langensalza und Reichenbach, als ein entgegenkommender unbekannter Pkw einen Lkw überholen wollte. Um eine Kollision mit dem Unbekannten zu verhindern, musste der 71Jährige ausweichen und stieß mit dem Pkw gegen die Leitplanke und einen Baum. Am Fahrzeug entstand 1500 Euro Schaden.
Gesucht wird nun der Lkw-Fahrer, welche Hinweise zum Unfallgeschehen und/oder Unfallverursacher geben kann.

Auf einem Parkplatz eines Marktes in der Mühlhäuserstraße in Eisenach wurde der Kia eines 80jährigen Mannes durch einen unbekannten Pkw beschädigt. An dem Kia entstand Sachschaden im Frontbereich.

Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Fahrbahn verschmutzt
Gräfentonna (LPI Gotha)
Ein unbekannter Lkw verlor am Mittwochmorgen, gegen 07.00 Uhr, zirca 2 Kubikmeter Kies. Der Lkw war auf der B176 aus Richtung Gräfentonna in Richtung Erfurt unterwegs. Da vermutet wird, dass der Lkw-Fahrer das Verlieren der Ladung nicht bemerkt hat, bittet die Polizei nun, dass sich dieser Mann bei der Polizei meldet. Des Weiteren werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zum Lkw geben können.
Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.



Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. Nr. 03621/781805 gern zur Verfügung.

Susanne Schmidt
Pressestelle LPI Gotha

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Thueringer Kampagne Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen